Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 ZOOM: Reraise am flop

Alt
Standard
NL5 ZOOM: Reraise am flop - 05-02-2013, 18:44
(#1)
Benutzerbild von KingHazard
Since: Jan 2012
Posts: 55
BronzeStar
Wie sollte man gegen unknown in so einer Situation spielen ?

Irgendwie hab ich den Eindruck dass ein reraise am flop auf ZOOM fast immer auf ein set hindeutet.

Aber immer gleich folden ist doch auch etwas tight oder ? Schließlich kann er auch bluffen oder JJ/ QQ genauso spielen...



PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($2.43)
Hero (SB) ($13.17)
BB ($4.76)
UTG ($6.76)
UTG+1 ($4.28)
MP1 ($6.70)
MP2 ($5.07)
MP3 ($5.29)
CO ($5.18)

Preflop: Hero is SB with K, K
1 fold, UTG+1 bets $0.15, 5 folds, Hero raises to $0.50, 1 fold, UTG+1 calls $0.35

Flop: ($1.05) 8, 4, 10 (2 players)
Hero bets $0.65, UTG+1 raises to $1.45, Hero raises to $2.55, UTG+1 raises to $3.65, Hero raises to $4.75, UTG+1 calls $0.13 (All-In)

Turn: ($8.61) J (2 players, 1 all-in)

River: ($8.61) A (2 players, 1 all-in)

Total pot: $8.61 | Rake: $0.36

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
05-02-2013, 20:05
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Mit Kings im 3Bet Pot für weniger als 100BB ist der Stackoff auf dem Board ziemlich standard, auch wenns eigentlich keine Draws gibt und er nicht so super viele TopPairs usw. gemacht haben kann.

Wenns hier um große Stacks geht, kann mans gegen seine min4bet am Flop folden bzw. nur callen, weil das schon ultrastark ist. Aber nachdem du bereits >60% des effektiven Stacks drin hast, ist es zum Folden zu spät.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
05-02-2013, 20:50
(#3)
Benutzerbild von KingHazard
Since: Jan 2012
Posts: 55
BronzeStar
Okay, danke !