Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50zoom set in multiwaypot

Alt
Standard
NL50zoom set in multiwaypot - 05-02-2013, 21:29
(#1)
Benutzerbild von radis5
Since: May 2008
Posts: 732
BronzeStar
für den nitreg müsste ich stats von 20/15 und ziemlich spewy pre und postflop sein.

um die beiden fishigen Spieler mache ich mir keine sorgen, da sie halt eine sehr weite callingrange haben.
Der 12/9er hat hier wohl nie AA, da der Openraiser fishy scheint.

Ist es hier immer ein push?



PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (Button) ($52.97)
SB ($27.13)
BB ($26.27) 21/10 R1st 17% fishig
UTG ($53.01) 12/9 callopen EP 6%, RaisecB 6%, Fcb 64% 1khde
UTG+1 ($29.63) 35/21 fishig
MP1 ($93.70)
MP2 ($153.37)
MP3 ($85.10)
CO ($49.25)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG bets $1.50, UTG+1 calls $1.50, 4 folds, Hero calls $1.50, 1 fold, BB calls $1

Flop: ($6.25) , , (4 players)
BB bets $5.50, UTG calls $5.50, UTG+1 calls $5.50, Hero raises to $51.47 (All-In),
 
Alt
Standard
06-02-2013, 13:36
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Das unangenehme an der Hand ist, dass du mit der Nit über 100BB deep bist und mit den anderen beiden weniger als 60BB. Umgekehrt wäre natürlich besser

Also erstmal schauen, womit UTG die große Donkbet called und wie sich diese Range gegen einen Raise von dir verhält:
Du hast seinen Raise first in aus EP nicht angegeben, also nehme ich mal eine 6% Range an: 66+/AQs+/AK. Mit noch 2 Spielern dahinter, wird er alles was nicht mindestens TP ist wohl folden müssen, selbst sowas wie KK, übrig bleibt also: AA/AK/AQs/KcQc/TT. Das sind insgesamt 6 Sets, 1 nackter FD (KQ), 2 FD + Pair (AK/AQ) und 11 nackte AK/AQ. Gegen einen Shove muss er alle nackten Ax Hände folden und KcQc auch, also 12 von insgesamt 20 Kombos. Die anderen 8 Kombos (Sets, Pair + NFD) wird er wohl callen. Gegen seine Callingrange hast du also vermutlich nur so um die 20% Equity. Im 60% der Fälle gewinnst du den Pot allerdings direkt (gesetzt den Fall die anderen beiden folden) und 22,75$. Da müsste man jetzt mal eine EV Rechnung machen, aber aus dem Kopf würde ich sagen das ist knapp -EV. Allerdings wäre das ja auch der schlechteste Fall und je öfter mindestens einer der beiden anderen called, desto besser, weil du gegen die deutlich mehr EQ ist. Insgesamt denke ich deshalb, shoven ist hier (deutlich) +EV.

Bleibt nur die Frage, ob callen nicht profitabler sein kann. Das auszurechnen ist schwierig, weil man dann beiden Fischen eine Range geben muss und überlegen muss was die am Turn damit machen mit jeweils ~Potsize behind. Aber ich denke schon, dass callen eine gute Alternative sein kann, weil man in Position sitzt und sich anschauen kann was am Turn passiert und der Reg hier evtl. sogar bei einer blanken Karte einen Shove von BB called mit seinen Ax Händen. Und dann hat man die Chance auch gegen diese Hände einen riesigen Pot zu gewinnen, die am Flop gegen einen Shove folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
06-02-2013, 14:11
(#3)
Benutzerbild von radis5
Since: May 2008
Posts: 732
BronzeStar
danke für die gute Bewertung. ich glaube der call ist mit absoluter Position wohl am besten.
alle haben mein shove bezahlt und die beiden spielschwachen Spieler hatten jeweils ak