Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10: AQ IP vs König der Fische

Alt
Standard
NL10: AQ IP vs König der Fische - 08-02-2013, 01:55
(#1)
Benutzerbild von ElCobus
Since: Apr 2010
Posts: 251
Hi . Meine Lieblingshand für den Abend gegen den König der Fische. Passt meine Line oder kann man die noch optimieren?

Gegner:

76/29 Af: 3 FoldtFlopCbet: 22 (2/9) Hände: 45
Notegrabber: 3Bet Range: Ako, A7o,92o
Called 2 Bet from Blinds: K2o,Qjo, 93o
Limped and called a raise K2s,94s
Raised FLop Cbet w/ Overpair or less and no Draw
Played Turn agressivly
Typ hat ultraweird gespielt. Gedonkt mit Air, mit TP mit Bottom Pair. Hat mich auf nemT high dry unkoord. Board mit nem 2er Bottom Pair und K Kicker gecheckraised. Hat den Turn öfter geoverbettet. Hatte absolut keine Line im Spiel außer planlose random Agression.

Pre: Standard
Flop: Mit nem Backdoor-NutFD, 2 Overcards und nem GS folde ich gegen den Gegner obv. nicht, da ich gute Outs und Monster Implieds hab und ich ihm ehrlich gesagt mal wieder nichts gebe. Raisen ist hier aber uncool ich kann gut floaten mit den Outs und gucken was ich am Turn hab und was ihm noch lustiges in den Sinn kommt. Mit zusätzlicher Equity wollt ich Action machen, gegen ne moderate Bet kann ich noch callen.
Turn: Ich Treffe mein Ass, habe immenroch meinen GS und Outs zu Trips und Twopair. Jemandem der 92o PF reraist geb ich hier nicht AK. Sets sind selten dabei. Ne 3 Ist möglich, aber der Typ spielt so verrückt, dass das nen geringen Teil seiner Range ausmacht. Er Overbettet, und das sieht halt sehr weak aus. Er versucht entweder krampfhaft das A zu reppen, sein A ist schwach und er brauch viel FE oder er hat Angst ausgedrawt zu werden. Ich geb ihm hier echt seltn ne Hand die mich beat hat. Monster spielen solche Leute eher plötzlich slow. Gibt hir halt genug hässliche Turnkarten, er bezahlt mich mit so gut wie jedem Paar und wenn ich jetzt calle bin ich am River sowieso commited. Also stell ichs rein. Ok oder lieber doch callen?!
Ich löse die Hand am Ende mal auf, weil ichs witzig fand^^. Hab mich irgendwie nach 2007 zurückversetzt gefühlt .

Danke fürs Anschauen!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

Hero (UTG+1) ($11.30)
MP1 ($14.34)
MP2 ($10)
CO ($3.90)
Button ($10)
SB ($10)
BB ($26.42)
UTG ($27.42)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets $0.30, 5 folds, BB raises to $0.60, Hero calls $0.30

Flop: ($1.25) , , (2 players)
BB bets $0.60, Hero calls $0.60

Turn: ($2.45) (2 players)
BB bets $3.50, Hero raises to $10.10 (All-In), BB calls $6.60

River: ($22.65) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $22.65 | Rake: $1.02
Main pot: $22.65 between Hero and BB, won by Hero

Results below:
BB had , (one pair, Aces).
Hero had , (one pair, Aces).
Outcome: Hero won $21.63
 
Alt
Standard
08-02-2013, 11:22
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hand sieht insgesamt gut aus, wobei man auch gut preflop 4betten kann um es direkt hier reinzubekommen, wenn er eh überaggro ist und nicht foldet. Callen und Pot IP spielen ist natürlich auch OK.

Flopcall ist gegen den Gegnertyp standard.

Turn:
Zitat:
Zitat von ElCobus Beitrag anzeigen
Er Overbettet, und das sieht halt sehr weak aus.
Wenn du denkst seine Overbet ist weak, solltest du den Turn evtl. eher callen um ihn am River bluffshoven zu lassen. Wenn er deinen Shove mit K5, 77 o.ä. aber eh called, ists natürlich gut gespielt so.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!