Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Pokerbluff und Fische zählen

Alt
Standard
Pokerbluff und Fische zählen - 09-02-2013, 23:05
(#1)
Benutzerbild von maddy emd
Since: Sep 2007
Posts: 448





Geändert von maddy emd (26-02-2013 um 15:09 Uhr).
 
Alt
Standard
10-02-2013, 08:24
(#2)
Benutzerbild von maddy emd
Since: Sep 2007
Posts: 448
_____________________________

Geändert von maddy emd (26-02-2013 um 17:17 Uhr).
 
Alt
Standard
10-02-2013, 13:29
(#3)
Benutzerbild von maddy emd
Since: Sep 2007
Posts: 448
__________________________________________________ _________________________

Geändert von maddy emd (26-02-2013 um 16:19 Uhr).
 
Alt
Standard
10-02-2013, 13:40
(#4)
Benutzerbild von chripose
Since: Jul 2011
Posts: 1
Toll toll toll !!!
 
Alt
Standard
10-02-2013, 22:18
(#5)
Benutzerbild von maddy emd
Since: Sep 2007
Posts: 448
Danke Dir :-)

Steht doch bisher nur : WEITER UNTEN , hehe.


Nein nein hab alles noch mal geändert und bekomme die ersten Beiträge nicht gelöscht, bin halt nen Newbynoob xD, also weiiiter Unten gehts dann looos :-)


Danke entspann you, hab das jezt mal so umgesezt :-) also entspann DICH, Danke Dir :-)

Geändert von maddy emd (12-02-2013 um 11:56 Uhr).
 
Alt
Standard
11-02-2013, 01:56
(#6)
Benutzerbild von entspann you
Since: Dec 2009
Posts: 74
ich glaub dass du mehr feedback bekommst wenn du die einträge direkt hier reinstellst und vllt noch immer n paar hände des turniers reinstellst wo du dir unsicher bist ansonsten find ich dass sich die texte sehr gut lesen lassen
 
Alt
Standard
11-02-2013, 05:53
(#7)
Benutzerbild von maddy emd
Since: Sep 2007
Posts: 448




Hey Pokerfreunde



Vor ca 6 Jahren begann ich just for fun online zu pokern.
Ein kleiner Fisch im tobendem Meer der fantastischen Möglichkeiten bei Pokerstars.
Ob die Welt unterging oder nicht, hing seit dem von Sieg oder Niederlage der täglichen Partien im Pokerbecken ab.

Q7s am besten in Herz war meine : Lovelyhand.
Gewapnet mit solch einem Blatt konnte ein weiße Hai ruhig kommen,
Ich callte jeden Bet ging sogar preflop Allin ^^, wie ein Indianer auf Doope in den Krieg .
Ich war stark, fühlte mich unbesiegt,
ich war der neue Moby Dick dieser Weltmeere.
Und es war nicht abzustreiten das hier meine Zukunft lag und ich sicher als bald mit den Größten der Großen am Tisch um das Leben zocken würde.

Doch an der Kasse von Pokerstars war das leider nicht abzulesen ^^.
Dort herschte Ebbe und jegliche Einzahlung verann im im Sande.
Da lief etwas falsch und dies wollte ich so schnell als möglich ändern.

Intellipoker machts möglich :
Mit Aktionen, Trainings und Prämien quasie als Wattführer den Weg zurück zum Meer
oder gar überhaupt, zu finden.
Intelli wurde so zu meiner virtuellen Bibel und ich studierter sie wie ein junger Student seine Bücher.
Studierte die Geheimnisse der Welt in die ich eintauchen wollte, sobald ich aus dem Schlick heraus das Meer erreichen würde.

Mehr als ein ganzes Jahr verbrachte ich mit Intelli und Mobby Dick schrumpfe zunehmens zu dem kleinen Fisch der ich nunmal war.
Ein Fisch namens Nemo, der zu Grossem fähig sein könnte.

Ich erkannte die Mathematik hinter den Karten, sah etliche Videos saugte auf was zu kriegen war.

Nun sollte es los gehen und ich verabschiedete mich voller Hoffnung von meiner Q7s und lies mich im Meer nicht mehr von Wellen treiben
sondern trieb meine eigene Welle von Wissen vor mir her und fischte Erfahrungen,
sammelte Sie wie Goldnuggets aus dem Fluss des Spiels.

Wie Poetisch xD





Der kleine Fisch hatte nun sein HaifischGROßmaul abgelegt
und schwamm aus dem Nichtschwimmerbecken ins Freie.

Ich gewann Respekt vor den Spielern und an jedem Tisch
lauerten die erfahrenen Haie, die mich Happen für Happen
zerfleischen würden, wenn ich nicht auf der Hut wär.

Dieser Respekt um es nicht blanke Angst zu nennen,
führte durchaus zu einem guten Spiel meinerseits.

TIGHT, und höchst konzetriert durch den regelmässigen Schub Adrenalin.

Meine Q7s konnte ich so wunderbar unterdrücken und auch A6 durchaus oft genug folden,
um doch länger als bisher gewohnt in einem Multytableturnament zu sitzen.

Meiner kleinen BR entsprechend schwamm ich durch die 1,10$ Mtts
und spielte die damals 2,20$ /180 Mann Sngs.

Und mal im Vergleich dazu :

Ein Kinobesuch kostet ohne Popkorn schon ca 6 Euro und das nur :
...ohne Überlänge, kein 3D und dann auch nur wenn Familientag war ^^
.
So hatte ich doch meistens länger Höchstspannung,
als die 90 Minuten Spielfilmlänge und war live dabei.
LIVE, in Farbe, ich Nemo war der Hauptdarsteller
und das im Kommplettpaket für nur 1,10 !!

Und wenn dann der Film besonders gut war gabs auch noch den Eintritt mit Zins zurück !
Einfach jeden Tag Familientag !
Es war wunderbar.

Doch meiner Bankroll war das scheiss egal. Sie ebbte immer noch rum.
Der grosse Erfolg blieb aus.................... der kleine auch ^^.

Doch konnte ich hier bei Intelli rauslesen :

Ein Spiel ist keins, sozusagen Glückssache. Die Strategie geht auf, doch braucht sie Zeit.

Zeit, ja Zeit...ich wollte doch gleich...nicht warten...nun gleich, sofort.....

Doch der goldene Schlüssel zum mir noch verschlossenem Erfolg war : GEDULD.

Ja Geduld, kenne ich, kannte ich, habs gelesen, auch verstanden....doch....

UMSETZEN, ja das,das war das schwierigste.

Die Strategie geduldig beizubehalten,
so wenig Fehler wie möglich zu machen,
auch dann wenn sich gefährliche Haifische,
als affenköpfige Heringe entpuppen, Donk Donk Donk ...schreib ich DOOONK.
Ja.....
Daaaa macht man am Besten eine kleine Pause.
Kaffee machen, vielleicht Duschen was essen, alles andere kosten $.
Frust und Trotzspiele gehen doch sehr auf die BR und ich kenne das leider nur zu gut um zu sagen...Kaffee trinken, oder ne fixe Dusche sind da ne SUUUpaa Alternative.

Am Besten lässt einen so etwas kalt, (also kalt duschen!),oder Spielen wie ein Roboter wie Phyrrus sagt,
aber das klappt nicht immer.
Also brake neu konzetrieren und ein unglückliches Spiel von der Statistik abstreichen
und sich sagen JEP, den hab ich schon mal weg, wir sind dem Erfolg näher gekommen.

Fernglass raus ...mal schauen....... hmm nein ......noch zu weit weg...GEDULD einschalten...und weiter gehts.

Geändert von maddy emd (26-02-2013 um 16:56 Uhr).
 
Alt
Standard
11-02-2013, 06:10
(#8)
Benutzerbild von maddy emd
Since: Sep 2007
Posts: 448



Maddy emd der Happen, war lang genug das Fresschen der dicken Fische gewesen.
Das regelmässige Füttern mit meine Chips machte mir meine Gegenspieler zahmer.
Ich wurde halt mutiger und nun war es mir sogar möglch in später Position einen Bluff zu betten ohne das mir das Herz aussetzte. ^^
Immer öfter gelang es mir einige Brocken durch scharfes Knurren an Land zu ziehen.
Und immer häufiger erkannte ich einen Fisch der noch niedlicher war als ich selber.
Mein Moby Dick in mir, flammte auf . Yeeahr

Meine Bankroll wuchs über sich hinaus.
So wurden aus 10 Euro Einzahlung schon mal bis zu 50 $.^^ woow

Zu Mindest wurden Einzahlungen seltener, und ich fühlte mich dem Ziel viel näher.
Fernglass raus ...nein wieder weggepackt, noch nicht wirklich in Sicht.

Es ging eine Geschichte um von einem Studenten :
Er machte eine Einzahlung, 2 kleine Mtts gespielt , nen Gewinn gemacht
und dann ein drittes Turnier 205$ Byin gespielt und gewinnt diese first place. Ca 90K $.

Seit dem warte auch ich auf mein Studentenspiel.
Irgendwann wird es kommen.

Fernglass raus...und wieder rein. Man kanns echt noch nicht sehen.

Ab und wann schaue ich nach Prominenz unter den Pokerspielern.
Mich interessiert wer und wie sie spielen,
Gut.....Sind Pros da an den Tischen von PS ? Suchfunktion genutzt :
Ja da sind einige.
Aber ich kenne nicht einen von denen ^^.
Kenne ich überhaupt wen ?
Ja einen kenne ich : Boris Becker, den ich noch nie spielen sah.
Bestimmt ein brach liegender Account,
der hat sicher auch besseres zu tun, als vor nem Pc zu sitzen und Hai zu spielen.

Also weiter zu mir:

Mein erster FT ! Weeeee

Und das war kein Sng oder so, nein ein Mtt mit mehr als 2000 Spielern.
Wow sag ich, mein kleines Studentenspiel.
Auch wenns nur ein 1,10$ ist rast mir die Pumpe,
Adrenalin pur lässt mir bei den meisten Händen das Herz bis zum Hals pochen
und meine Position am Ft ist genauso schlecht,
wie schon seit ner Stunde zu vor .

Ich krepse als Neunter von 9 rum.... und bin gar nicht cool.
Jede mögliche Hand bringt mich zum schwitzen und ich folde:
AT,A7s,QTs, besseres kommt mir nicht zwischen meinen zittrigen Händen.

Dann, Hals pocht ---> wusch : Ein Schub körpereigenes Speed :
Under the Gun AK... schieb ich meine letzten 7 bbs in die Mitte.

Fold Fold, 7 x Fold aber der BB callt mit JTs.
Gleich flopt der J dann Turn ne T.
Am River kommt für mich keine rettende Queen,
und so beendet sich für mich das Turnier an neunter Stelle :

39 $, nicht der Grösste Gewinn bis dato,
aber doch der Erfogreichste, denn ich war am FT eines Mtts

Und ich ruuf : MOBY DIIICK

Geändert von maddy emd (26-02-2013 um 22:57 Uhr). Grund: Grundlos
 
Alt
Standard
11-02-2013, 06:49
(#9)
Benutzerbild von maddy emd
Since: Sep 2007
Posts: 448



Da hatte ich es doch endlich mal geschafft, hatte den Ft gesehen, 9 ter Platz !
habe dort ca 7 Hände ausharren können, war dabei, wenn auch nicht lang

Neunter Platz ...das häng ich nicht an die große Glocke, aber ich sage gerne : Jep ich war am FT !
Das fühlte sich schon anders an, nicht mehr der ganz kleine Fisch.
Nun gut Moby Dick war übertrieben,
aber ein ......Goldfisch, ja das war so das was ganz gut passte.
Denn nun hatte ich es selber erlebt : Es geht, es funzt !
Auch ich kann es schaffen.

Die Br leicht angefüllt spielte ich Turbo Sngs 180 Mann mit nem Byin von 2,20.
Nicht eins, nein nein sondern MULTYTABLEling.
Das hatte ich mal bei Jemanden gesehen ^^.
5 Dinger spielte ich gleichzeitig, Aktion pur ohne Wartezeit,
doch ein Anruf, oder ein Schellen an der Tür, brachte dann oft alles furchtbar durcheinander und 11 $ waren futsch aus Ente Quak quak quak..

Da wäre ich doch dann mal lieber für ins Kino gegangen.
Aber wie es so schön heißt : Versuch macht Kluuch.

Klüger und mit geschrumpfter Br ging ich auf Raten eines Pokerkollegen Watte, weg von den Turbos und spielte die 4,40$ 180 Mann Sngs. Und zwar nicht 4 oder 5 nein lieber nur eins.

Das ging ganz gut, ich hatte mehr Zeit um die richtigen Blätter zu spielen
und man kam tight recht gut und oft ins Geld.
Nach ca dem 10 ten mal shipte ich sogar eins. Watte ist ZEUGEEE, Weeee

Damals 216$, mein grösster Cash:
Yeeahrr ( wie Boris Becker das gerne mal in den Chat schreibt )
Endlich auch einmal was auscashen !

Boris Becker ??

Suchfunktion ein :
Und ? UND da war er :



nach 2 ganzen Jahren der Suche,
spielte Boris Becker ein 18 Mann Sng Byin 36 $. Ich hin da.

Keine Railer weit und breit.
Schon nach kurzer Zeit wusste ich weshalb :

Hey Boris nice to see u, hello.

Nix, aber ich bin ja geduldig geworden.
Hat er vielleicht gar nicht gesehen das ich geschrieben habe.

Hey Boris hello hello, und :
Zeig denen mal wie mann zwei Asse schlägt ^^.

Nix, ....hartnäckig wie ich war hielt es mich nicht ab weiterzuschreiben,
aber Herr Becker blieb stumm.
Meine Stimmung flachte ab.

Boris gewann mit At vs 33 nen Pott
und ich gab meinem Frust Luft und schrieb :

Ja ja Boris, dreien kannste wohl noch schlagen,
aber das mit den Assen ist wohl lange her ^^.


..........Und plötzlich,
da war er und schrieb in den Chat : NEID !
Haha Boris, da biste ja, spielst nur einen Tisch
und schreibst nem Fan nicht mal Hallo ?


Meine Stimmung war wieder erhellt, den ich mag den Kerl.
Ich feuerte in weiter an : BOOM BOOM Becker !
Doch er flog dann leider unglücklich raus.

War dann im nächsten 18 Mann Sng und flog, im nächsten und flog.

Blitzentscheidung :
Auf zu den Sngs 18 Mann 36 $ Byin, meldet er sich an ?
Jep da isser und ich schnell nachgeflutscht,
36 $ von meinem Gewinn investiert.

Oh mannomann 36 $ für nur ein Spiel oh oh.
Aber innerlich sagte ich mir :
Hey das kannste mal Deinen Kindern erzählen,
inem Blog veröffentlichen und damit rumprahlen:
Du warst mit Boris Becker an einem Tisch.

Und so kam es dann auch,
Boris und ich an einem Tisch zum Beginn des Sngs.

Haha Moin Boris und Boris : Moin.

Ich erzählte in die Runde das das mein grösster Byin ist ,
den ich bisher gezahlt hab, aber ich einfach sagte egal,
hauptsache mal mit dem Tennisstar zusammen an einem Tisch gepokert.

Gleich zu Anfang fühlte ich mich wie an einem Ft.
Der Einsatz und der Umstand mit Boris da zu sitzen,
spornte meine Adrenalinproduktion zu Höchstleistungen an.

Guuuut das mich keiner sehen konnte xD.

Nun ging es darum so lang als möglich drinnen zu bleiben,
es sollte sich ja lohnen, denn 36 $ sind ja nun kein Pappenstiel!

Ich spielte also verhalten, tight, angespannt
und chattete dennoch mit Boris und vielen Railern,
die dann doch noch dazukamen,
denn der Herr Becker war nicht mehr stumm ^^

Dann meine erste Hand die ich spielte JJ gegen einen Shortstack
Ich callte seinen Allin und schob einen drittel meiner Chips in die Mitte
und sah hocherfreut seine Hand : JJ !

JJ vs JJ alles ist guuut ! puuuuuh

Aber es kommen 4 Kreuzer und ich hatte den Kreuzjungen nicht.

Jajaja das ist ja klar, wird ein kurzes Vergnügen,
mann das war doch eine scheiss Idee.

18 ter von 18 knapp 900 Chips, 18 Bigblinds.
Entäuscht, aber konzetriert machte ich weiter,
und die Railer gaben mir Mut : Go go maddy comooon .

Und auch Boris schrieb :
NH wenn ich etwas für mich entscheiden konnte.

Das war großartig ...ich fühlte mich als sei ich sein BESTER Freund !

Mit Queens konnte ich verdoppeln, ein grosses WEEE.

Die Blinds stiegen und mit AK AQs konnte ich oft genug
die Blinds an mich reißen, so das ich plötzlich gut da stand.
Zweiter von 12 dann erster von 10.

Yes nun war sogar mit etwas Glück ein kleiner Gewinn drin.

Am Ft gings dann recht fix.
Ich Dominierte mit AA und schmiss 2 aus dem Turnier.

Ich spürte förmlich wie Boris zu mir aufschaute
und ich sah die Sngtrainigsvideos direkt vor meinen Augen,
machte Druck an jeder mir möglichen Situation.

ITM und Boris noch dabei, doch Short.

Nun safte ich den Boris, lies ihn meinen BB , wenn er sich traute
und sezte alle anderen immer zu Allin.

Ja dann wars soweit:
Ich im Hu mit Boris Becker dem Tennisstar aus vergangenen Zeiten,
doch sein Stack reichte nur noch für eine BB,
den er dann auch verlohr.

Hätte ja gerne noch ein zwei Hände mit Ihm allein gespielt,
aber man kann nicht alles haben im Leben

Yeeahr schrieben wie beide in den Chat.
Er bedankte sich und sagte GG.
Und er verschwand in den Tiefen des Pokerbeckens.

Und mir blieben 250 $ mehr in meiner Kasse.

Und ich ruf : MOBI DIIICK !


Geändert von maddy emd (26-02-2013 um 19:58 Uhr).
 
Alt
Standard
11-02-2013, 07:04
(#10)
Benutzerbild von maddy emd
Since: Sep 2007
Posts: 448



Teil 4 der Saga um den kleinen Fisch [/CENTER]

Big Goldfisch Nemo.
Den Borisbeckervernichter, so nannte man mich bei den Reservoir Dogs,
der, der es schaffte selbst unter tausenden von Haien mutig an nem Finaltable zu schwimmen.

Was für eine Kariere vom kleinen niedliche Noob, zum mit Golnuggets schwerbeladenen dicken Fisch, der mit dem boom boom Becker per Du war.

Aber Fisch war Fisch und immer noch kein Hai und ein dicker Fisch,
war den Haien sogar lieber.
Ich fühlte mich zum Teil wie in einem Mastbecken.
Angefüttert , fett werden lassen um dann doch gefressen zu werden.

BRAKE für eine kleine und aktuelle Anekdote :
Ha ...gerade erst unglücklich aus drei Turnieren rausgeflogen.
Mit AQs vs J9, Tribble 5 vs 67 und AA vs TT und ich berichte wild meinem Vater : bier-boy18, davon.
Seine Antwort lol : " Ja das sind die Fische, da kann man ein Moby Dick sein, aber dann kommt so ein kleiner Nemo und macht dann alles kaputt!"

Ich musste fürchterlich lachen und schon wars nicht mehr so schlimm.
Bier-boy18 kennt Ihr ? : Der der so klasse spielt, der Vater bei den Reservoir Dogs,der, der mit Marc Gork spielte, der nette Typ, der Lucker, der Donk, Fish , ein Nitzer... Mein Dad sagt nur : " Ja, der Allmächtige hat eben viele Namen "

Weiter zu meiner Geschichte:
Wo waren wir ? ...
Ach ja beim Mastschwein.

Um kein zu dicker Fisch zu sein im Pokerstarsbecken, schütze ich mich in dem ich auscashe.
Auscashen, auscashen, wo es und wann es nur geht, Beute an Land ziehen, damit ich zu mindest ein bissel davon hab.
Mehr als 80 $ hab ich selten als Br zur Verfügung, meisstens sogar weniger,
denn meine Blicke auf Preispoole der teuren Mtts solltet ihr mal sehen.
Wie hypnotisiert von den fetten $$$ starre ich, und träume ich:
Jaaa will ich haben , meins, MEIN SCHATZ !!!



Der Gollumfish erwacht,und das kann böse enden,
wie ich schon erfahren musste.
Drum lieber auscashen um so einen Blödsinn zu vermeiden.

Bankrollmanagement, klasse Geschichte, sinnvoll, sehr sehr wichtig.
Ich hingegen berücksichtige es wenig, denn im Grunde habe ich kein festehendes Kapital.

Mal zahl ich ein, mal mach ich Pause, dann ist halt Kino zu Hause angesagt, da wird nen Film geguckt, oder ich schaue einem Pro einfach nur beim
Spielen zu .

An solch einem Tag, waren noch knapp 18 $ zur Verfügung.
Ich nahm ich mir vor nach meinem Bankrott dann am Abend Herr der Ringe anzuschauen, und somit liess ich meinen Gollum frei, geblendet von dem dicken Preispool meldete ich mich, an " jaaa Mein Schatz " !
und riskierte meine Br für ein 8,80 $ Reby Mtt.

Bier-boy : Oh oh na dann mal viel Glück !
Gollum : THX

Es lief und ohne Reby , wush wush rannte, raste mein Stack in die Höhe, ja das Mastbecken funzte und Nemo wurde schön fett .Ich spürte die gierigen Blicke der kreisrunden Pokerstarsbildchen,
abgebildete Haie mit grossen Zähnen,
bös guckende Clowns und nutzte sofort die Option KEINE ANZEIGEBILDER.

Mir war etwas wohler.

Dann das Addon, ja nun drauf geschissen, die nächsten 8 Doller rein,
die besten Chance rausholen, hop oder top. Astalavista Baby

Und weiter gings, nun save die Chips : "Spitz pass auf"
Je größer mein Stack geworden war, desto mehr Angst hatte ich in ein Allin verwickelt zu werden und spielte Supertight, nitze mich Richtung Itm.
Fehrnglass raus...Jepp das sieht gut aus, ja ja Itm war mein Schatz MEIN Schatz, "Spitz ....pass auf" !!!

Mal Turnierlobby aufgemacht , "Yeeeahr" in Borismanier "Yeeeahr" über 35 $ bei Itm sicher !
Wenn die Kasse leer geräumt ist, ja dann sind 35 $ echt spitze.

Das doppelte des Durchschnitt zierte meinen Chipsstapel.Ich foldete mich konzetriert und mit viel Wartezeit gen Itm, bis es dann so weit war. Weeeeee ......Bier-boy: WEEEE.
Klasse spitze mein Ziel erreicht, nun weiterkommen, weiter und weiter $ für $.

Tight und ohne Risiko, ich hätte ausetzen können, spielte ich oder spielte ich eher gesagt nicht,
weiter Richtung mehr Dollars und bemerkte überhaupt nicht wie schlecht ich darstand.
Der abgemagerte Nemo konnte seine Greten zählen, sah Gollum immer ähnlicher und wusste es wurde Zeit für : RIIISOKOOO.
Ich schickte Meine letzten Soldaten knapp 12Bbs bei jeder Gelegenheit zusammen in die Schlacht.
Weeee und WEEEE bei jedem Steal und hangelte mich in letzter Reihe des Feldes von Level zu Level zwischen den Feinden hindurch und erreichte doch Tatsächlich den FT.
Da stand ich wieder, 9ter von 9 sass ich am Finaltable.
Kennen wir doch schon von meinem erstzen FT ^^

Nemo der Borisvernichter in Haut- und Knochenkostüm alla Gollum mit ca 15 Bbs. "YEEEAHR"
Knappe 450 $ sicher !!!
Nun nur nicht als erster den Hut nemen ....bitte bitte Platz 8 schaffen.
Allein schon deswegen, besser abzuschneiden als letztes Mal. Und dann :
Peng wosh BÄÄÄM, einer weniger WEEE, dann die nächsten 2 flogen wie aufgeschreckte Hühner plötzlich von dannen, Weeee WEEEEEE, YES wie geil ist das denn ?!? " WOOOOW"
9Bbs und 66 in meiner Hand, riskierte ichs, K7s callte der BB und schmiss mich dann vom Tisch.

Nicht schlimm, nö, zwar schad aber nicht schlimm , denn ich hatte: "Mein SCHATZ, MEIN SCHATZ",
weit übetroffen und 1550 $ eingeholt und Platz 6 gemacht. Wie geil !!!
Pokerstarskasse 1450 $ auscashen aber schnell, dann ne schlaflose Nacht, aber egal xD !!!
Mein Ruf :
MOBIIIIII DICK !!!!! "Yeeaahr

Geändert von maddy emd (26-02-2013 um 22:36 Uhr).