Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Alphas Weg zu Beta

Alt
Standard
Alphas Weg zu Beta - 10-02-2013, 02:37
(#1)
Benutzerbild von Alphabeta90
Since: Dec 2009
Posts: 722
Guten Tag liebe Intelligemeinde.
Zunächst werden sich sicher einige fragen wer ist dieser Typ und wrm macht der einen Blog.
Meine Antwort lautet bin ein ganz normaler Pokerspieler 23 Jahre alt mit dem Drang sich zu beweisen und die Limits aufzusteigen und alle Limits nachhaltig zu schlagen.
Desweiteren spiele seit etwas mehr als 3 Jahren Poker und hatte daher auch schon einige ups und downs als auch gewisse Lernerfahrungen auf meinem Weg. Ursprünglich auf Pokerstrategy gestartet wühlte ich mich durch den content des Webs und als ich zu Stars fand natürlich auch durch Intelli zu neuen Inhalten, als auch zu neuen Ansichten.
Jetzt noch zum wrm lässt sich sagen: Zum einen fand ich die Idee gut meinen erneuten Aufstieg in die Limits mit StartBankroll von wenigen Dollars aufzuzeigen,was ich in den Folgewochen und je nach Zuspruch Monaten auch tun werde. Zu meinem Leidensweg: Nach einigen Ups und Downs, war es am 27.01 soweit br war auf 0 gehypert. aber bevor ich jetzt den kopf in den Sand setzte nahm ich mir ein Ziel. zum Glück war ich nicht ganz broke da waren ja noch bisschen mehr als 1000VPPs. also genug um sich
10$ zuzulegen und weil man sich nach langen Downs immer wieder Gedanken über sein Spiel macht. natürlich mit aktuellsten Inhalten ausgestattet fing ich mal mit FR NL2 an. war natürlich stur ätzendes Limit wenn man wie einige die mich googeln sehen man schon mal um einige höhere Einsätze gespielt, aber was solls man muss sich halt damit begnügen was man hat 10$ halt. nach und nach gings auch wieder nach vorn zuerst wegen br nur 4 tische konnte ich dann nach 2 tagen bequem auf 8 umsteigen bei einsatz 2 . hab dann auch angefangen wieder hyper zu spielen, welche im letzten down mein tod waren und mich als ich kurzzeitig auf 37 war auch wieder auf 27 runtergekickt hatten (note für mich hypers sind -ev), muss hier auch sagen dass ich mich dann just lust auf gamble mal an die intelliHGtische gesetzt hatte als training angesetzt war an dem ich dann kurzzeitig mit mehr als Hälfte meiner BR saß bevor mir Teammember aus Tl den Kopf wusch und ich den Tisch schleunigst verließ (btw ja ich bin in der TL), als ich dann auch nach langem hin und her auch wieder shorthanded zocken konnte. gings schneller nach oben und ich war bei etwa 44$ angelangt. stieg dann auch von normalem tischgame auf zoom um weils halt einfach mehr hände pro min sind und steh jetzt aktueller stand wieder bei 66$. habe vor ab 125$ auf NL5 umzusteigen wenn ich weiterhin nach oben runnen kann.
Hoffe es war für den Einstieg nicht zu viel Text. Für Anregungen und Anmerkungen bin ich offen
Ps: um dem ganzen bisschen was zum Anschauen hinzuzufügen ein graph

 
Alt
Standard
10.02.2013 Bubbleboy auf dem Trampolin - 11-02-2013, 00:43
(#2)
Benutzerbild von Alphabeta90
Since: Dec 2009
Posts: 722
hi da bin ich wieder. heutige Tag. lässt sich zusammenfassen als "Der Bubbleboy auf dem Trampolin". Zunächst gut begonnen und wieder in winningmodus eingestiegen kam nach einigen Händen, dass was wohl jeder unser member kennt. eine sich langsam dahinziehende bad-beat- serie gepaart mit zu wenig Treffern der eigenen Hand. ging dann ca 500 Hände so bis ein kleines licht am Horizont erschien und ich leicht ins plus bis auf 71 Dollar steigen konnte. Erstmal cool Da Tl anstand und ich mal dachte bei der BR kann man wieder mitzocken, holte ich mir buyin für mic 5carddraw als auch NLH6max . zunächst in beiden schlechte starts hingelegt. 5 card auch schon vor erster pause runtergeblindet, lief es dann beim 6max eig sehr gut, wo ich es dann auch an den Ft schaffte, an dem ich mit 4BB left als letzter reinstartete. itm waren 5 also musste ich was unternehmen, als ich dann im SB 77 sah, war es dann auch schon soweit es hieß Daumen drücken und rein damit . Leider mehr caller als erwartet kam der King und ich sah nur noch KQ , was mir sagte ,das wars für heute. zur Krönung gabs den Bubbleboytitel. 2,20$ also in Tl versenkt, kam ich wieder an die zoomtische an denen ich dann nach wenigen Händen um die 200 wieder auf 71$ war. Nicht der erfolgreichste Tag die Woche, aber man muss immer nach vorne schauen und das Ziel nicht aus den Augen verlieren immer nach oben soll der Weg gehen.
 
Alt
Standard
11-02-2013, 04:19
(#3)
Benutzerbild von Flushkillaah
Since: Oct 2009
Posts: 5.499
Gogogo Benny,

nice das du dich zum bloggen entschlossen hast
 
Alt
Standard
14-02-2013, 12:34
(#4)
Benutzerbild von Alphabeta90
Since: Dec 2009
Posts: 722
So da bin ich wieder hi an alle intellis, ds für den support flo
is jetzt bisschen länger her, aber hab auch relativ wenig gespielt letzten 1-2 tage. Montags schlecht gestartet im zoom spielte ich eig nur um rake, weils von badbeat zu win hin und herschwankte. ließ mich davon nicht beirren und spielte mein game. leider mehr niederschläge als win. gabs am ende des tages nur festzuhalten dass ich im plus war 73$ und das nur weil ich 10$ stellar reward eingesammelt hatte. danach so im vipshop geschaut was ich machen kann einfach mal ein step1 ticket geholt easy win dachte ich mir ging auch 2 mal easy gut, danach überlegte ich soll ich es in ein hyper6max turni stecken die auch dafür angeboten werden oder step 3 spielen. Sah mich da dann auch eig im 9er besser aufgestellt. als ich dann im step 3 saß gabs nen fail an der bubble gegen gleichgroßen stack A4 geshovet vom SB gegen Q7 BB . Flop kam natürlich gleich Q7 over and out am ende noch nen fh als Krönung, but this is poker. weiß zwar nich wrm der callte, hat wohl denn bubblefaktor nicht beachtet. egal nach den paar sngs merkte ich aber das 9erturbo wohl doch nich so mies für meine br sein kann und gestern und heute 9erturbos $1,50 gegrindet. nach 2 positiven sessions steh ich jetzt bei 93$. Limitaufstieg ist nicht mehr fern
 
Alt
Standard
14-02-2013, 12:52
(#5)
Benutzerbild von bignicnickel
Since: Dec 2009
Posts: 3.283
(Moderator)
bist auf nem guten weg benny
rom wurde auch nicht an einem tag erbaut , also mach weiter so

viel erfolg weiterhin !!!!!!





Team IntelliPoker - Rony - Moderator


HomeClub<<<Pirates of Poker>>>CTL Team
Mike "Mad Genius" Caro:"Geld,das man nicht verliert,ist genauso gut wie Geld, das man gewinnt."
 
Alt
Standard
18-02-2013, 17:50
(#6)
Benutzerbild von Alphabeta90
Since: Dec 2009
Posts: 722
Hi so nachdem ich letzte mal auf 93 war gings nun weiter. Alte Gewohnheit 45er. jetzt mal entgegen einiger Meinungen zu BRM an 1,50$ 45er sng gesetzt und paar mal während meiner Arbeit am PC nebenher gespielt. Bevor jetzt einige fragen bei welcher Arbeit darf man nebenher Poker spielen, bin Student. nach paar sng dieser sorte gestern den Tag mit 105 abgeschlossen. nach etwas mehr als 3 Wochen die 100$ geknackt und BR verzehnfacht. werde wohl ab jetzt eher weiter cashgame spielen, werde mir da auch das neue tr heut abend mal anschauen, Schließlich lernt man bei Poker nie aus. zudem ist da auch limitaufstieg nicht bis die Tage
 
Alt
Standard
20-02-2013, 22:39
(#7)
Benutzerbild von Alphabeta90
Since: Dec 2009
Posts: 722
wüüüüüüüüüü heute tag gut gestartet nachdem mich gestern die Turnierwut gepackt hatte, wo ich dann natürlich auch einiges versenkt hatte. unterm strich war gestern abend auf 72 runter. ich dann heut so nl2 bisschen gespielt easy lw schaute ich obs paar freerols gibt und siehe da 10 Fpp is ja nix trag ich mich halt ein. wer konnte schon damit rechnen dass ich fast 5 stunden in dem Teil sitze um dann im HU zunächst mit weniger gestartet gegen absoluten noob für slowplayed aces volle Auszahlung bekam dass hierß dann erstmal 2 gleichgroße stacks auch erst mal nich schlecht dann gegen AQ out of pos beide stacks etwa 20 BB deep kam natürlich ne 2,5BB-bet die er sich bei mir abgeschaut hatte, vorher immer nur geminbettet kam flop wie gemacht für check raiseallin J96 naja wie gemalt war natürlich voll mit kreuz. aber da muss es halt rin . der andere natürlich gecallt Q war ja kreuz da muss man callen riverflush und ich noch mit 3 BB dagehangen eine hand ohne showdown gewonnen und danach ausgeknockt. naja 50$ +72+2 vorher durch paar hände nl2 war ich wieder auf kurs. und gleich mal nen NL5 tisch gestartet um den aufstieg zu feiern. und auch nach paar händen schon 10$ eingesackt. es geht weiter voran. turnis sind wohl nur dann gut für mich wenn ich gegen freeroller spiele naja cool war der tag trotzdem auch wenn unterschied zw 1. und 2. 20$ war kann man auch das gute sehen von 4k spielern soweit zu kommen. bin mal weg bis die tage tisch blinkt schon
 
Alt
Standard
05-12-2013, 23:07
(#8)
Benutzerbild von Alphabeta90
Since: Dec 2009
Posts: 722
hi an alle die sich hierhin verirrt haben
so nach dem ich hier mal entstaubt hab blog ich mal wieder ein bisschen. hab das ganz schön schleifen lassen. gründe gibts genug hauptgrund war dann wohl die faulheit. da ich aber ne kleine Wette mit großen folgen mit sassifu hatte, setze ich meinen Blog dann mal weiter mit dem Versprechen mind jede woche zu aktualisieren. wird dann entweder in Form eines Wochenrückblick oder vlt auch besondere spielerische Erfolge werden dann auch mal extra erwähnt. Zur Zeit spiele ich überwiegend badugi Fl25/50,. war da auch mal höher. hab aber gemerkt dass ich da mehr verliere als gewinne. Also spiele ich lieber da, wo man cash macht. hab da auch schon paar aus Intelli getroffen, aber eher wenige, vereinzelt dann aus der Teamliga insbesondere. bin zur zeit in der challenge von 3tri3nit3y3 zu finden unter http://www.intellipoker.de/forum/sho...25875-Elevator dabei. wer da weiterliest wird sehen, dass ich da nen ganz schönen run hingelegt hab hab da bsp heut abend erste stufe gemeistert. wäre natürlich auch froh hier noch mehr für zu begeistern, da mehr Spieler auch die Konkurrenz anheben
spiel noch grad meinen FT im VIP zu Ende. werd auf jeden fall was von mir hören lassen. bis die tage
 
Alt
Standard
11-12-2013, 18:26
(#9)
Benutzerbild von Alphabeta90
Since: Dec 2009
Posts: 722
da bin ich wieder
hab die tage in badugi wenn auch nicht überragende aber stetige gewinne gemacht. hat mich nur irgwann gelangweilt und ich hab einen Ausflug in die SNGs gemacht ging dann auch schon in einem 6max gut ab ich KK andere AA und der andere im Bunde QQ. keine Hilfe und draußen. insgesamt bei den sngs nettes minus von 20$ eingefahren. kam dann auf die idee mal wieder bisschen NLHE cashgame auszuprobieren. 10 tische FR NL 5/10 gestern angefangen. erstmal ins kalte wasser gesprungen, sprich immer 8 spieler unknown da sitzen. am ende dann +/- 0 Dollars gewonnen, nur eben an Erfahrung dazugewonnen, naja auch besser als nix. heute mittag und grad ne session gestartet und 4 stacks a 10$ up. läuft zumindest nicht schlecht. FL challenge läuft auf 6max miserabel. muss mich da echt schwer motivieren um da mich mal wieder an einen tisch zu setzen und nicht aufzugeben
Bin dann auch schon wieder auf dem Sprung. vor der abendsession muss man schließlich auch was essen
 
Alt
Standard
19-12-2013, 10:57
(#10)
Benutzerbild von Alphabeta90
Since: Dec 2009
Posts: 722
morgen zs
woche war pokertechnisch ganz schön durchwachsen. badugi zog sich einer nach dem anderen die bessere hand und holdem war immer schön wie sich der 4outer vom turn zum river seine karten gegen mich zog. also eine an sich miese woche eben. konnte dann auch den limitabstieg im Nl verschreiben, also wieder mal NL5 sh. ging dann gestern schon gut ab auf etwa 4,7k Hände nen win von 32$. laut pockertracker weit unter dem möglichen, da ich laut luckybellkurve ziemlich weit links anwesend bin. sollte dann das glück wieder kommen sehe ich mich wieder auf dem aufsteigendem Ast. werde das mal weiterverfolgen. Tl technisch war die woche natürlich auch ein netter knaller dabei. AA vs JJ und schon saß ich noch mit jämmerlichen 300 chips nach J im board da. nach etwa 5 doubles dann noch etwa 4 plätze weitergehangelt. maximale aus einer miesen situation gemacht eben.werde mich die tage auf jeden fall mal weider mit theorie zu Sh cg befassen und dort weitergrinden. denke dass ich meinen erst kürzlich erowrbenen Goldtatus auch ins Jahr 2014 schleppen kann. Bis die Tage