Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nl50 zoom | 10s 4bet fold

Alt
Standard
nl50 zoom | 10s 4bet fold - 11-02-2013, 09:50
(#1)
Gelöschter Benutzer
co is reg, bu fish und sb reg der gerne auch mal squeezed und 3bettet.
plan is es as played gegen einen shove vom squeezer zu folden.
wie findet ihr einen call um den fisch mit drin zubehalten..gibt halt einige eklige flops die der preflopaggressor leaden kann..

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($37.41)
SB ($112.48)
Hero (BB) ($50)
UTG ($67.96)
MP ($50)
CO ($71.24)

Preflop: Hero is BB with 10, 10
2 folds, CO bets $1.25, Button calls $1.25, SB raises to $5, Hero raises to $10.50, 1 fold, Button calls $9.25, SB raises to $112.48 (All-In), 1 fold, Button calls $26.91 (All-In)

Flop: ($86.57) 6, Q, 4 (2 players, 2 all-in)

Turn: ($86.57) 3 (2 players, 2 all-in)

River: ($86.57) 7 (2 players, 2 all-in)

Total pot: $86.57 | Rake: $2.50

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
11-02-2013, 13:05
(#2)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
hi,
ich glaub hier gibts ne menge möglichkeiten wie man die hand spielen kann, abhängig von der range, mit der sb hier squeezed, unter berücksichtigung, dass er auch noch gegen einen fish spielt und daher nicht viele folds erwarten kann.
daher würde ich ihm hier zum großen teil ne valuerange geben, weswegen ich hier einen 4bet/f nicht ganz optimal finde.
Hast du wirklich den read, dass er trotzdem sehr recht light squeezed, is eine 4bet wirklich ne alternative, da du dann wohl doch ein paar mehr folds erwarten kannst, nur würde ich vieleicht ein bisschen größer 4betten (so 12.5 -15) um ihn nich doch noch zu nem move zu animieren, oder nen call zu bekommen von kleinen pps, AQs whatever.
Das Problem was ich dann trotzdem sehe is, dass wenn er nun pusht, er das wohl mit einer AK,QQ+ range macht, wobei er 16 mal AK und 18 mal QQ+ hat, heißt du häufig auch gegen AK foldest, was genau das problem mit TT is.
Ich calls hier gern und evaluiere am flop neu, gegen villain und den fisch und bin nicht unglücklich, falls ich mein set treffe.

Geändert von ThePhilera (12-02-2013 um 11:28 Uhr).
 
Alt
Standard
11-02-2013, 13:14
(#3)
Gelöschter Benutzer
setvalue haben wir halt in dem sinne nicht..alle qxx,kxx und axx flops sind dann halt schwierig zu spielen..
 
Alt
Standard
11-02-2013, 13:57
(#4)
Benutzerbild von radis5
Since: May 2008
Posts: 732
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ThePhilera Beitrag anzeigen
hi,
ich glaub hier gibts ne menge möglichkeiten wie man die hand spielen kann, abhängig von der range, mit der sb hier squeezed, unter berücksichtigung, dass er auch noch gegen einen fish spielt und daher nicht viele folds erwarten kann.
daher würde ich ihm hier zum großen teil ne valuerange geben, weswegen ich hier einen 4bet/f nicht ganz optimal finde.
Hast du wirklich den read, dass er trotzdem sehr recht light squeezed, is eine 4bet wirklich ne alternative, da du dann wohl doch ein paar mehr folds erwarten kannst, nur würde ich vieleicht ein bisschen größer 4betten (so 12.5 -15) um ihn nich doch noch zu nem move zu animieren, oder nen call zu bekommen von kleinen pps, AQs whatever..

dass er hier mit ner erweiterten valuerange squeezed ist sicher korrekt und man sollte ihm hier mal eine range basteln aus kj+ A10+ und evtl 99+ je nachdem wie aggro er pre ist. und dagegen kann man 1010 mal stoven.

die 4betsize finde ich gut. würde ich wohl 9.50/10.00 machen. eine höhere 4b ist in dem spot ip quatsch, da er dann wohl nur mit seiner nutrange Rüber geht und wir ihm keine Möglichkeit(wie er es mit AJ zeigt) zum ausrasten geben.

wieso sollten wir nicht wollen, dass villian failt und uns mit nen kleinen pocket oder aq callt?? er spielt oop und wir werden oft die beste hand haben und den pot mitnehmen..
es geht ja darum die anderen regs dazu zubringen fehler zumachen
sonst würden wir ja BE spielen ;-)

achja den call pre finde ich schlecht, da wir nicht last to act sind
 
Alt
Standard
11-02-2013, 21:59
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Würde in dem Spot auch niemals passives Deadmoney in den Pot tun mit einer Valuehand. Finde eine min3bet IP hier auch gut, Freizeitspieler callt evtl trotzdem noch oft und man lässt es sich offen, ob man dann einen Shove von SB callen will - je nachdem zu was man ihn fähig sieht..



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
12-02-2013, 10:54
(#6)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
sry hab die ganze zeit übersehn dass wir hier gegen 3 spieler spielen.
dachte die ganze zeit wir sind cO

Geändert von ThePhilera (12-02-2013 um 11:28 Uhr).
 
Alt
Standard
12-02-2013, 11:23
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Im Prinzip muss man sich die einzelnen Szenarien anschauen und getrennt auf ihren vermutlichen EV prüfen.

Fold: EV ist 0, kann aber trotz der ordentlichen Hand die beste Option sein.
Call: Führt dazu, dass BU (fast) immer auch called und CO wohl auch, weil er weiss, dass BU called. Führt zu einem Pot mit SPR von unter 2 gegen BU und knapp über 2,25 gegen die anderen beiden. Keine sehr schöne Situation mit TT OOP, selbst wenn man relative Position auf den 3bettor hat.
4Bet/call: Hier ist die Frage, wer shoved. Gegen CO kann man wohl nicht callen, gegen BU ist der call mandatory und gegen SB ist unter anderem die Frage, ob einer der anderen beiden Gegner vorher gecalled hat. Wenn er über nen Call von CO shoved, muss man wohl folden, bei nem Call vom BU hat man ne schwierige Entscheidung. Dann bekommt mans zwar auch immer gegen BU rein, gegen dessen Range man vorne ist, aber ob SB weit genug shoved um das insgesamt profitabel zu machen ist fraglich.
4bet/fold: Hier riskiert man (mit der konkreten Betsize) 10$ um direkt 16$ zu gewinnen, das muss also in weniger als 40% der Fälle klappen. Mit dem positiven Sideeffekt, dass BU hier callen kann und die beiden anderen folden und man gegen ihn am Flop dann ein SPR von ca. 1 hat.

Wenn SB öfter light squeezed, sollte 4bet/fold imo profitabel sein. Ob profitabler als 4bet/call kann man aber wohl nicht so genau sagen ohne mehr über seine Stackoffrange zu wissen.

Edit: Hmm.. irgendwie ist der Post auf den ich mich bezogen habe, verschwunden


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (12-02-2013 um 11:26 Uhr).
 
Alt
Standard
12-02-2013, 18:22
(#8)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
[QUOTE=B!gSl!ck3r;1872256Edit: Hmm.. irgendwie ist der Post auf den ich mich bezogen habe, verschwunden [/QUOTE]

Schuldig ^^.
Sry war so verlegen, dass ich ihn gleich raushaben wollte
 
Alt
Standard
14-02-2013, 11:06
(#9)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Würde wenn alle folden und SB shippt niemals folden wollen, deshalb würde ich pre wohl größer 3betten weil ich auch nicht unbedingt geil darauf bin TT oop gegen den Fish zu spielen selbst wenn CO und SB folden, und zweitens um den Ship von SB callen zu können. Wenn wir 15-15,5 machen und SB shippt haben wir den perfekten Equitycall gegen JJ+ AK, wenn er noch anfängt AQ zu shippen machen wir sogar Geld. Würd's mit Aces glaub ich auch nicht anders spielen wollen.