Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

spieltheoretische Frage

Alt
Standard
spieltheoretische Frage - 11-02-2013, 15:43
(#1)
Benutzerbild von Raik
Since: Aug 2009
Posts: 96
Ich habe da eine Frage...

(im Anhang eine Bild mit meiner Situation aus dem SNG Wizard)

Ich mache an dieser Stelle nur ein Minraise da es oft die gleiche Wirkung wie ein Allin hat und ich meine Hand nicht zu stark lesbar machen möchte.
Denn ich minraise hier sehr viel weiter als nur meine Pushrange um den BB an zu greifen.

Hier eine Frage:
wenn ich hier Minraise und ein 3Bet Push bekomme vom BB, kann ich dann auf das AllIn vom BB grundsetzlich mit meiner Preflop-Pushrange auch Callen.

Stelle ich meine Push und seine Callrange gegenüber bin ich 61 zu 39 Favorit.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg AQo 3way ITM.jpg (87,0 KB, 37x aufgerufen)
 
Alt
Standard
11-02-2013, 16:08
(#2)
Benutzerbild von TomNets
Since: Aug 2007
Posts: 178
Sehr schöne Frage, wie ich finde

Auch ich tue mich schwer hier 20 BB in jemanden reinzupushen der mich covert.

Ich denke, es kommt hier auch auf Reads und die Stats vom BB an. Hat er z.B. Fold-to-Steal 90%+ und 3-Bet 0%, würde ich es folden.

Ansonsten denke ich, dass eine Callingrange immer tighter als eine Pushingrange ist. Daher ist es kein automatischer Call - sage ich.

Bin aber auch auf andere Meinungen gespannt.

Grüße
 
Alt
Standard
11-02-2013, 17:12
(#3)
Benutzerbild von Paly35
Since: Dec 2007
Posts: 2.338
BronzeStar
Wäre mal zu wissen was des für a Tuny ist in allem etccccc....

aber wenn es so ausschaut wie auf dem screen scheinen die ersten 3 ins geld zu kommen denke ich mal ...!!!! oder ????

AQ minraise is ok , man kanns auch auf 600 machen ..ich selber spiele da immer mit krummen zahlen so sachen wie 543 547 529 etccccccc ... ist in der regel ned verkehrt ...

is dann die frag wie gut du postflop bist um in auszuspielen wenn der call kommt und du am flop nichts hitten solltest ..

auf a 3 bet von im pushe ich in der regel dann ALL IN ... ,da ich das ding gewinnen will ..


Champion MPAC Juli 2012, TL Meister High Februar,April 2013,Mic Mai2014 ; CTL Meister Januar 2015
 
Alt
Standard
11-02-2013, 17:28
(#4)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
sind hier ja schon im geld...

musst immer von den gegnern abhängig machen..
da die gegner hier eine sehr viel weitere pushingrange als callingrange haben, finde ich raise-call besser als push... mit einem push machst du zwar +ev, weil er sehr wenig callt, aber wenn er callt bist du meist hinten...
weiterhin musst du auch dein steal wert betrachten. wenn jemand einen hohen steal wert hat und gegn mich aus dem SB raised mit den stacksizes fold ich im BB vlt 20% pushe KTs+ A7+ A2s+ und any pair oder so ähnlich und calle auch hände wie 97 um zu treffen oder wenn der gegner schwäche zeigt ausszuspielen.. oder ich mache 3bet auf 950 mal mit premium um nen 4betpush zu iducen und mal als bluff.. ist halt mega gegner abhängig, wie der BB tickt..
wenn BB nicht ein mega nit ist der nie 3bettet broke ich hier mit AQ weil wir ja schon ITM sind.. wäre das hier ein 6max mit 2 places paid sähe die sache wieder anders aus.. dann müsste man AQ vs push auch noch öfters folden
 
Alt
Standard
11-02-2013, 17:32
(#5)
Benutzerbild von TomNets
Since: Aug 2007
Posts: 178
Hey Paly,

50,30,20 - ist die klassische payout Struktur eine 9max STT

Ich habe die Frage so verstanden, ob man callen kann, wenn BB einen 3Bet-pusht, allso All-in geht...

Gegen eine "normale" 3Bet push ich's wohl auch in den allermeisten Fällen, da mein Openraise hier auch leicht als Steal gedeutet werden kann, gegen den der BB sich wehren will...
 
Alt
Standard
11-02-2013, 17:38
(#6)
Benutzerbild von Paly35
Since: Dec 2007
Posts: 2.338
BronzeStar
auf push etccc bin ich bereit mit AQ zu broken auch wenn es a 6 max ist wo nur 2 plätze bezahlt werden . die hände die dich schlagen sind unter 5 prozent , und bei 3 mann is das einfach ne wahnsinnshand in allem ...

geb dir recht is natürlich immer abhängig was der typ für stats hat in allem . aber is dann bei 3 mann fast unwahrschenlich das 2 monster in 3 handed auf einander treffen ....

und wenns passiert shit happens und weiter gehts ..... da zahlt sich longtime immer die aggresi. aus ...


Champion MPAC Juli 2012, TL Meister High Februar,April 2013,Mic Mai2014 ; CTL Meister Januar 2015
 
Alt
Standard
12-02-2013, 04:42
(#7)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Wenn du mit "Pushrange" deine, laut dem Wiz, openshovingrange von 99+ AQo meinst, dann würde ich sagen ja du kannst hier mit dieser range raise/callen gegen einen 3bet shove. Gegen aggressivere Spieler kannst du hier, imo, sogar mit 77+ AT+ teilweise sogar noch looser broken. Das ist halt immer sehr Spieler- und auch stacksizeabhängig.

An sich raise ich pre auf 450. Hab schon das Gefühl, dass teilweise (bei schlechten Spielern) aus dem BB etwas mehr gefoldet wird, wenn man auch nur knapp über minraised. 600 halte ich in der stage auf jedenfall für eine schlechte openraisingsize, da das risk to reward ratio von steals bei dem sizing doch ziemlich hoch wäre.

Wenn du hier an der bubble wärst, würde ich auf Grund von ICM Faktoren mit solchen Händen direkt openshoven, denke ich. Du willst hier nie, dass villain T9s 3bet jammed du callst und gegen 40% equity verlierst und vor dem shorty bubblest.
 
Alt
Standard
12-02-2013, 11:38
(#8)
Benutzerbild von Panne1337
Since: Jul 2012
Posts: 113
Zitat:
Zitat von Paly35 Beitrag anzeigen
auf push etccc bin ich bereit mit AQ zu broken auch wenn es a 6 max ist wo nur 2 plätze bezahlt werden .
Wir sind ja hier gegen jedes Paar und AK hinten, wenn das ein 6max wäre würde ich hier als midstack nach einem shove sogar folden.. oder nicht?

Edit: obwohl BB hier nicht jedes paar shoven würde, wie im sng wizard angegeben.. vergesst was ich geschrieben hab