Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$11 AA vs. c/r auf paired Board

Alt
Standard
$11 AA vs. c/r auf paired Board - 13-02-2013, 21:23
(#1)
Benutzerbild von 22_rebmuneht
Since: Mar 2012
Posts: 28
Hallo,

ich hab mal eine Frage zu folgender Hand. Der Limper (welcher dann auch c/r) ist neu an den Tisch gekommen, hatte also keinerlei Info auf ihn.
CO hatte 58/26/2,5/25 auf 19 Hände (also auch nicht wirklich aussagekräftig).

Auf dem paired Board denke ich, dass ich meistens vorne liege.
Allerdings kommt dann das c/r von UTG+1, was schon sehr stark aussieht. Ich gebe ihm hier mind. eine Tx oder einen starken Kombodraw. Gegen diese Range bin ich halt ziemlich weit hinten.
Andererseits ist das natürlich auch ein perfekter Spot zum Squeezen (ich als OR hab ja eher selten eine Ten in meiner Range und der Call vom CO wirkt auch eher schwach).

In dieser Situation gibt es mit meinem Stack meiner Ansicht nach sowieso nur die Optionen Push oder Fold (es gibt einfach zu viele eklige Turnkarten) und ich hab mich dann für den Fold entschieden.
Hättet ihr das ähnlich gespielt?



PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 30/60 Blinds 5 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG (t3510)
UTG+1 (t6055)
Hero (MP1) (t4875)
MP2 (t6760)
MP3 (t3030)
CO (t5820)
Button (t1960)
SB (t4435)
BB (t8373)

Hero's M: 36.11

Preflop: Hero is MP1 with A, A
1 fold, UTG+1 calls t60, Hero bets t240, 2 folds, CO calls t240, 3 folds, UTG+1 calls t180

Flop: (t855) 10, 10, K (3 players)
UTG+1 checks, Hero bets t425, CO calls t425, UTG+1 raises to t1650, Hero folds, 1 fold

Total pot: t2130

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
14-02-2013, 02:03
(#2)
Benutzerbild von Panne1337
Since: Jul 2012
Posts: 113
UTG+1 hat vielleicht KK slow gespielt? wüsste nicht ob er hier aus der position irgendeine hand mit T außer TT limp/callen würde.. und TT/KK ist hier ja auch recht unwahrscheinlich.
QJs in kreuz vielleicht? AK?
Ich persönlich hätte wahrscheinlich alles reingeschoben, sicher wäre ich mir da aber auch nicht.
bin gespannt auf die analyse
 
Alt
Standard
16-02-2013, 22:13
(#3)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
Nunja macht es für UTG sinn hier eine super starke hand direkt zu checkraisen?

ich seh hier viel öfter nen K zur protection oder nen straightdraw/flushdraw also ne super starke made hand und AA ist gegen die handrange des checkraises hier denk ich vorne.

da ich niemanden vertreiben will und die etwaigen schlechteren hände nicht rausraisen will call ich den raise und dann gehen die meisten turns halt rein