Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Top Set vs unknown

Alt
Standard
NL10 Top Set vs unknown - 18-02-2013, 17:14
(#1)
Benutzerbild von Revoluzzer
Since: Mar 2008
Posts: 133
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($7.82)
MP ($12.68)
Hero (CO) ($10.33)
Button ($10.10)
SB ($8.60)
BB ($13.13)

Preflop: Hero is CO with K, K
1 fold, MP bets $0.15, Hero raises to $0.45, Button calls $0.45, 1 fold, BB calls $0.40, MP calls $0.30

Flop: ($1.82) K, 10, 3 (4 players)
BB checks, MP checks, Hero bets $1.36, Button calls $1.36, 2 folds

Turn: ($4.54) 5 (2 players)
Hero bets $2.22, Button calls $2.22

River: ($8.98) J (2 players)
Hero checks, Button bets $6.07 (All-In), Hero ???



Villain war unknown. 6 Hände erst gespielt mit 50/0/2.0.
Ich denke den Flop muss ich noch höher anspielen. Aber wie geht es dann weiter?? Was mache ich am Turn und am River??
As played ist die Turnbet auch zu niedrig?! Aber der Flushdraw ist angekommen und am River auch die Straight mit AQ. Nach der Hand hat der den Tisch auch driekt wieder verlassen, so dass ich mir gedacht habe, dass er auch durchaus geblufft haben könnte.
Mich interessieren hier mal eure Gedanken zur hand.
 
Alt
Standard
19-02-2013, 10:12
(#2)
Benutzerbild von 991920
Since: Aug 2007
Posts: 258
Ich finde seine Range relativ schlecht einzuschätzen. Wir wissen nicht was er da aus MP opened, den call kann er nach BTN und BB overcall mit seiner gesamten open Range machen.
Ich würde den Flop auch höher cbet spielen, ist relativ wet und die Hand ist 4handed. Ich denke so $1,60.
Turn ist ugly, bet ist ok. Wenn Du höher setzt commitest Du Dich mMn zu stark.
River: x/f finde ich ok. Ich sehe auf NL10 wenige Spieler die den River bluffshoven. Dazu kommt, dass AQ eine straight macht und der Flush auf dem Turn schon möglich ist.
Ohne Read auf den Spieler musst Du Ihm hier die stärkere Hand geben und folden.
 
Alt
Standard
19-02-2013, 11:57
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Auf dem Turn würde ich eher nicht mehr weiterbetten, weil es kaum noch schlechtere Hände gibt, die callen können und wir so deep in einen ekligen Spot kommen, wenn Villain raist. Wenn du checkst könnte er auch umgekehrt eine weitere Range selber betten.

River ist wie gespielt für mich ein x/f, wir können eigentlich kaum noch gegen eine Made Hand valuebetten und alles was selber shovt wird uns oft beat haben. QJ/AJ wird sicher oft auch nur behind checken.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter