Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 TPTK Turn und River Play

Alt
Standard
NL10 TPTK Turn und River Play - 19-02-2013, 16:45
(#1)
Benutzerbild von 991920
Since: Aug 2007
Posts: 258
Gegner: 67 Hände, VPIP: 53 PFR: 15, AGF: 1,1
Ist eine klassische Station, ist am River am aggressivsten (RiverAgg 39%)
1. Wie spielt Ihr den Turn?
2. Kann man den River da überhaupt noch callen mit einem single pair?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter

MP ($14.30)
CO ($10)
Button ($11.03)
SB ($6.45)
BB ($10)
Hero (UTG) ($9.80)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.30, 2 folds, Button calls $0.30, 2 folds

Flop: ($0.75) , , (2 players)
Hero bets $0.50, Button calls $0.50

Turn: ($1.75) (2 players)
Hero checks, Button bets $0.60, Hero calls $0.60

River: ($2.95) (2 players)
Hero checks, Button bets $2.80, Hero ???
 
Alt
Standard
19-02-2013, 18:34
(#2)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
flop größer
bet turn/river
as played denke ich nen fold am river
 
Alt
Standard
19-02-2013, 19:11
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von chrissie1993 Beitrag anzeigen
flop größer
this

Zitat:
Zitat von chrissie1993 Beitrag anzeigen
bet turn/river
this

Zitat:
Zitat von chrissie1993 Beitrag anzeigen
as played denke ich nen fold am river
and this
 
Alt
Standard
20-02-2013, 06:44
(#4)
Benutzerbild von 991920
Since: Aug 2007
Posts: 258
Flop größer, dass macht Sinn.
Turn bet macht auch Sinn. Im Spiel wollte ich eine komische line spielen.
Die Idee war, dass er den Turn check als schwäche sieht um dann seine RiverAgg aka. blufftendenzen am River auszunutzen. Als er dann am Turn setzt und auch noch so klein, gingen die Alarmglocken los. Leider habe ich nicht zugehört.
Am River kommt dann genau das, was ich inducen wollte.
Macht imo aber im nachhinein null Sinn meine Line. Ich gebe viel zu vielen random draws free cards und builde den Pot nicht.
 
Alt
Standard
20-02-2013, 10:45
(#5)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
Einfach alle 3 Straßen 4value barreln.
Kriegst genug value von Pairs+gutshot,fds, weaker aces,
As played kann man das hier gegen villain wohl folden, da er dort wohl kaum bluffs hat und seine riverbet schn ziemlich nussig aussieht.

Geändert von ThePhilera (20-02-2013 um 10:49 Uhr).
 
Alt
Standard
20-02-2013, 15:03
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Das Problem ist, dass du die Initiative abgibst. Wenn du nicht davon ausgehst, dass du aus Villains Bluffing Range mehr Geld bekommst als aus seiner Calling Range, würde ich einfach auf Turn und River weiter für Value betten - jeweils ein bisschen mehr als halfpot.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
20-02-2013, 16:07
(#7)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
wenn du ihn als typische calling station klassifizierst ist der turn dann def große bet bzw as payed def ein fold, da callingstations NIE bluffen
turn ist aber def ne bet wenn du flop bettest, da 6h nix an seiner range ändert
und x/c als aggr meistens nicht die vorteilhafte variante ist außer mit readds
 
Alt
Standard
22-02-2013, 11:35
(#8)
Benutzerbild von chrissyrwe29
Since: Jan 2012
Posts: 4
Kann mann hier auch flop c/r/f spielen oder iss das falsch ?