Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Regelkunde: Behinderte bei Live-Turnieren

Alt
Question
Regelkunde: Behinderte bei Live-Turnieren - 28-09-2007, 18:47
(#1)
Benutzerbild von Rolliman
Since: Sep 2007
Posts: 20
Hallo,

Habe da eine Regelfrage.

Ich bin Körperbehindert und hätte bei einem Liveturnier große schwierigkeiten, meinen Einsatz selbst zu setzen.
Bei Schachturnieren bekomme ich immer einenn extra Schiedsrichter, der für mich die Züge nach meiner Ansage tätigt und die Notation durchführt.

Gibt es eine änliche Möglichkeit auch beim Pokerturnier oder ist so etwas vielleicht noch nie diskutiert worden, da noch kein Bedarf bestand?

Danke schon im voraus

so long
Rolliman
 
Alt
Standard
28-09-2007, 19:03
(#2)
Benutzerbild von Lacoone
Since: Sep 2007
Posts: 163
Bei der WSOP hat ein Blinder mitgespielt - sein Betreuer hat ihm die Holecards mitgeteilt und bestimmt auhc für ihn gesetzt. Von daher ist es sicherlich erlaubt in diesem Fall eine Person an seiner Seite zu haben.
 
Alt
Standard
28-09-2007, 21:22
(#3)
Benutzerbild von Rolliman
Since: Sep 2007
Posts: 20
Das bringt einen schon mal weiter!

Wäre noch gut wissen, ob das eine feste Regel ist, oder "Good Will" vom Veranstalter?

Trotzdem schonmal vielen Dank...

Rolliman
 
Alt
Standard
28-09-2007, 21:44
(#4)
Gelöschter Benutzer
Ich denke da muss man sich rechtzeitig vorher mit dem Veranstalter kurzschliessen denn normal heisst es ja:"1 Player per Hand". Ich denke aber, dass die meisten Verantstalter für eingeschränkte Personen entsprechende Regelungen zustimmen.
 
Alt
Standard
28-09-2007, 22:37
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Kann mir nicht vorstellen, dass ein seriöser Veranstalter dir verbieten würde, deine Einsätze durch eine Begleitung tätigen zu lassen, sofern du in der Lage bist deine Aktion für den Tisch verständlich zu artikulieren.
Um jeglichen collusion Verdacht auszuräumen, könntest du auch anbieten, das Setzen alternativ von einer unbeteiligten Person durchführen zu lassen.
 
Alt
Standard
29-09-2007, 09:37
(#6)
Benutzerbild von Sky007walker
Since: Sep 2007
Posts: 288
WhiteStar
Sehe ich auch so. Du solltest bevor du ein Turnier machst, wirklich kurz beim Veranstalter anrufen. Die Daten findest du ja dazu auf deren Seite.

Von einer festen Regelung habe ich aber noch nichts gelesen. Wenn er dich ausschliesst, würde ich rechtliche Schritte prüfen lassen.
 
Alt
Standard
29-09-2007, 11:30
(#7)
Benutzerbild von mr.knospe
Since: Sep 2007
Posts: 25
BronzeStar
Wäre ja affig wenn dir das einer verbieten will. Habe so ein Team auch erst neulich bei einem größeren Turnier gesehen.