Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 25 Full am River gegn Blockbet raisen?

Alt
Standard
NL 25 Full am River gegn Blockbet raisen? - 22-02-2013, 00:24
(#1)
Benutzerbild von Ryujin7
Since: Jul 2011
Posts: 30
Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Button ($8.47)
SB ($39.65)
BB ($30.11)
UTG ($17.11)
UTG+1 ($31.09)
Hero (MP1) ($25)
MP2 ($25.40)
MP3 ($13)
CO ($34.92)

Preflop: Hero is MP1 with ,
1 fold, UTG+1 bets $0.75, Hero calls $0.75, 5 folds, BB calls $0.50

Flop: ($2.35) , , (3 players)
BB checks, UTG+1 bets $1, Hero calls $1, BB calls $1

Turn: ($5.35) (3 players)
BB checks, UTG+1 checks, Hero checks

River: ($5.35) (3 players)
BB bets $1.50, UTG+1 calls $1.50, Hero ??


UTG+1: Rock mit 10/8 AF 6,0 CB_Flop 88 (8)
BB: Unknown 50/0 auf 6 Hände

Flop: der Call ist loose ich weiß, aber irgendwie sah die Bet so schwach aus aus. Denke aber, dass man hier am Flop eher raisen oder folden sollte.
Turn check ich behind um das Full zu treffen und nicht aus der Hand geraised zu werden.
Am River macht der BB eine Blockingbet und UTG+1 überlegt sehr sehr lange und called. Die einzelne Blockbet hätte ich vermutlich klein geraised, aber der Call von UTG+1 irgendwie hat mich verunsichert! Aber was kann er denn da haben was mich schlägt?

Geändert von Ryujin7 (22-02-2013 um 00:37 Uhr).
 
Alt
Standard
22-02-2013, 08:29
(#2)
Gelöschter Benutzer
Folde den Flop, weil du nur 4cleane Outs hast. Der K gibt dir häufig nur die zweit beste Hand.
Zum River: Grundsätzlich deuten kleine Sizings auf Blockingbets hin und da UTG nur gecallt hat, haben wir wahrscheinlich relativ oft die beste Hand.
So raise it baby


Gruß

Dario