Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

TT oop gegen aggro Fish

Alt
Standard
TT oop gegen aggro Fish - 22-02-2013, 09:44
(#1)
Benutzerbild von konkav
Since: Nov 2007
Posts: 56
Villan 72/24/14,7/86 hat jede Menge verrückter Sachen gemacht daher gebe ich seinem 4$ Raise, der auf eine schwache Hand deutet keinen credit und entscheide mich für einen call. Sein push auf dem Flop ist genau so sinnlos wie sein pfr. Wäre es sinnvoller schon preflop broke zu gehen?


CO ($35.30)
Button ($29.79)
Hero (SB) ($28.44)
BB ($26.64)
UTG ($25)
MP ($41.48)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, MP bets $4, 2 folds, Hero calls $3.90, 1 fold

Flop: ($8.25) , , (2 players)
Hero checks, MP bets $37.48 (All-In), Hero calls $24.44 (All-In)

Turn: ($57.13) (2 players, 2 all-in)

River: ($57.13) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $57.13 | Rake: $2
 
Alt
Standard
22-02-2013, 10:24
(#2)
Benutzerbild von GR05381
Since: Oct 2012
Posts: 27
Hallo konkav,

pre flop broke zu gehen hört sich ja schon mal nett an

Aber ich denke gegen so einen aggressiven Spieler hilft nur die Gegenwehr mit einem Re Raise All In pre flop, anstatt "nur " zu callen. Ich denke SH ist das mit TT i.O.
Da er eine weite Range hat und Du ihm keinen Credit gibst (ich aber nicht weiß wie Dein Tischimage zu dem Zeitpunkt war) halte ich Deine Hand für zu passiv gespielt.

Ahoi
GR
 
Alt
Standard
22-02-2013, 16:14
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Wenn du denkst, dass du mit TT gegen seine durchschnittliche OR Range für $4 vorne liegst, dann ship es preflop.

Alles andere endet oft in ekligen postflop Situationen, in denen du schwere Entscheidungen für dein Reststack in einem großen Pot machen musst - es besteht die Gefahr, dass er dir nach dem Flop entweder nichts mehr gibt, dich ausfloppt oder dich von der besten Hand blufft.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter