Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$1.50 9er SNG - Was tun mit AA beim re-raise?

Alt
Standard
$1.50 9er SNG - Was tun mit AA beim re-raise? - 22-02-2013, 21:28
(#1)
Benutzerbild von Wesi01
Since: Nov 2007
Posts: 41
Ich würde zu folgender Hand gern mal Eure Meinung hören. Zu MP2 kann ich sagen dass er in den ca. 30 Händen zuvor recht solide gespielt hat, seine stats bis dahin etwa 24/12.

Was mich irritiert hat ist dass er so hoch raised und seinen halben stack reinschiebt. Dass er meine conti-bet für einen normalen move hält und mir keine großartige hand gibt kann ich ja verstehen, aber der button sitzt ja auch noch hinter ihm.

Natürlich kann er hier durchaus sowas wie AT, KT oder 22 haben, aber für mich sah das schon sehr nach einem bluff bzw. einem semi-bluff mit 2 Pik aus. Aber trotzdem habe ich mich für einen fold entschieden, denn das ganze Turnier in dieser situation riskieren möchte ich nicht unbedingt, mit meinem stack läßt sich ja noch ganz gut spielen. Ein call ist hier ja keine Option denke ich, denn dann steht auf dem turn ja wieder eine Entscheidung an und wenn dann noch ein pik kommt wird es ja noch ekeliger.
Bin gespannt was Ihr so dazu meint...

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 25/50 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

CO (t1280)
Button (t1505)
SB (t1345)
BB (t1338)
Hero (UTG) (t1840)
UTG+1 (t1250)
MP1 (t1921)
MP2 (t1595)
MP3 (t1426)

Hero's M: 24.53

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets t125, 2 folds, MP2 calls t125, 2 folds, Button calls t125, 2 folds

Flop: (t450) , , (3 players)
Hero bets t175, MP2 raises to t770, 1 fold, Hero folds

Total pot: t800
 
Alt
Standard
22-02-2013, 22:10
(#2)
Benutzerbild von Panne1337
Since: Jul 2012
Posts: 113
die 10 oder ein fullhouse hätte er hier bestimmt nicht so geraised, wenn es ein bluff war irgendwie zu offensichtlich.. das ganze macht irgendwie gar keinen sinn.. bin gespannt auf die meinungen der leute die ahnung haben
 
Alt
Standard
23-02-2013, 09:48
(#3)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
Ich denke sehr viele andere Pockets und auch die Flushdraws spielen die Hand hier genauso, also gegen seine Range leg ich da AA nie weg.

sent from mobile
 
Alt
Standard
23-02-2013, 14:46
(#4)
Benutzerbild von Wesi01
Since: Nov 2007
Posts: 41
Also wäre hier die beste Option gewesen zu pushen, callen kann ja keine Alternative sein oder?

Im Nachhinein denke ich auch dass er die 10 wohl kaum so aggressiv angespielt hätte und er nach meinem Fold hat er Q9 in Kreuz offen gezeigt...

Das komische ist dass er bis dahin ganz solide gespielt hat aber danach einige ziemlich wilde und fragwürdige Hände gezeigt hat.
 
Alt
Standard
23-02-2013, 20:14
(#5)
Benutzerbild von Panne1337
Since: Jul 2012
Posts: 113
seit ich diese hand hier gelesen hab und meinen senf dazu abgegeben hab hat sich mein spiel auch verbessert: ich merke öfters wie spieler etwas repräsentieren wollen und sinnlos hoch betten - ich hab dadurch schon recht viele fette pötte geholt