Alt
Standard
AQs Linecheck - 27-02-2013, 12:37
(#1)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
Villain 13/10 WtSD 29 AFq (F) 41 (T) 34 (R) 18 AF (F) 4.4 (T) 2.5 (R) 1.2


Flop direkt betten oder auch mal behindchecken? Turn kann ich denke ich nur callen, eine 4bet sieht zu stark aus. River ist dann denke ich auch ok?!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($30.26)
SB ($27.55)
BB ($10.40)
UTG ($10.35)
UTG+1 ($10.05)
MP1 ($14.73)
Hero (MP2) ($26.88)
CO ($10.35)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero bets $0.75, 2 folds, SB calls $0.65, 1 fold

Flop: ($1.75) , , (2 players)
SB checks, Hero checks

Turn: ($1.75) (2 players)
SB checks, Hero bets $1.30, SB raises to $4, Hero calls $2.70

River: ($9.75) (2 players)
SB bets $5.50, Hero raises to $22.13 (All-In), SB calls $16.63

Total pot: $54.01 | Rake: $2
 
Alt
Standard
27-02-2013, 12:58
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Welchen Sinn hat es hier den Flop behind zu checken.
Wir haben hier am Flop am meisten Equity, hier würde ich IMMER betten.
Wenn Villian blanken Turn leadet haben wir Equity verloren und wenn wir Turn hitten, haben wir es verpasst schon auf Flop nen Pot zu builden.
 
Alt
Standard
27-02-2013, 15:00
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Was ist denn der Gedankengang hinter dem Flopcheck? Du hast hier ja eine Hand die sich sehr stark entwickeln kann, aber wenn der Gegner hier seine kleinen/mittleren PPs foldet ists auch keine Katastrophe.

Der Flopckeck ist ja fast schon ein slowplay, obwohl du nur eine drawing Hand hast.

As played würde ich, nachdem du deine Hand am Flop so hast aussehen lassen, als wäre es kein Draw, vermutlich am Turn nochmal klein drüber gehen um ihn seine Sets und schlechteren Flushs shoven zu lassen. Kann ja viele Riverkarten geben auf denen er dich entweder überholt oder die deinen Payout gefährden. River ist obv. standard, du hast ja die Nuts.

Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Wir haben hier am Flop am meisten Equity
Mit oftmals 18 Outs trifft man den Turn aber so oft und überholt seine kleinen/mittleren PPs und hat im Zweifelsfall am Turn immernoch 30-40% Equity, dass ich mir über Equityverlust keine großen Gedanken machen würde.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!