Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Odds: Ratio oder Prozente!?

Alt
Question
Odds: Ratio oder Prozente!? - 01-03-2013, 12:25
(#1)
Benutzerbild von TheFudgeton
Since: Dec 2012
Posts: 12
Hallo zusammen,

dies ist mein erster Beitrag hier nachdem ich seit längerem Crazysits tollen HM2 Beitrag verfolge.

Ich lese derzeitig "The Poker Blueprint" von Tri Nguyen, nachdem ich vorher zwei eher bescheidene deutsche Bände (Jan Meinert & Eike Adler) las und dann glücklicher Weise meinen Weg zu englischen Literatur von Sklansky und Miller gefunden habe.

Naja zum Thema: In allen Büchern wird natürlich von der Berechnung der Pot-Odds gesprochen. Das diese sehr wichtig ist, ist keine Frage. Ich tue mich nur etwas schwer damit und rechne für mich mehr mit der Prozentangabe bzw Pot EV.
Dies tue ich jedoch nicht all zu genau, was ich gerne ändern würde und mich nun an euch wende.

Ein Auszug aus meiner derzeitigen Lektüre lautet:
Here are five simple steps to determine our pot odds and pot EV.
1.determine the original pot size
2.determine the amount to call
3.add these together to get the total pot size
4.express the odds as ratio (zB Pot 50, Call-amount 25, also 75pot:25call bzw 3:1)
5. convert that ratio to a percentage 1/3+1=1/4 bzw. 25% Pot EV

Ergibt sichdaraus, dass in 25% der Fälle 75 gewonnen wird und die EV somit 0 beträgt?

Mir fehlt bei dieser Berechnung das hinzuzählen der Outs, was mich etwas durcheinander macht. Vielleicht bemerkt man an diesem Beispiel bzw an meiner Auslegung auch, dass ich das Thema generell noch nicht richtig verstanden habe. Mir würde es sehr helfen, wenn mir jemand auf die Sprünge hilft was das Thema Odds und Pot EV betrifft. Vermute da eine größere Wissenslücke die einen konstanteren Anstieg meiner BR verhindert. Möchte mich nicht nur auf Stats und Handreadingversuche stützen wenn ich dieses elementare Konzept nicht richtig verstehe.

Ich danke im voraus für jede Antwort
 
Alt
Standard
01-03-2013, 13:26
(#2)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
pot odds = verhältnis vom pot zu dem betrag den du callst/bettest
odds = gewinnwahrscheinlichkeiten

positiver Erwartungswert: odds > pot odds
Erwartungswert=0 : odds = pot odds
negativer Erwartungswert: odds < pot odds

odds und pot odds kann man jeweils als verhältnis ( z.b. 1:2) oder als prozentangabe angeben und miteinander vergleichen.

es gibt nun zwei arten deine pot odds auszurechnen und in prozente umzuwandeln.

beispiel:
im pot sind 10, der gegner bettet 5.
im pot sind also 15 und wir müssen 5 callen.
somit haben wir pot odds von 5:15 was 1:3 sind.
(1:3 bedeutet, dass wir in einem von 4 fällen gut sein müssen.)

wir rechnen:
1: (3 +1) = 1/4 = 0,25
somit brauchen wir mind. 25% gewinnwahrscheinlichkeit, damit der call +EV wird.

oder wir rechnen:
5: (15+5) =5/20 = 1/4 = 0,25

nun vergleichst du deine pot odds mit deinen odds.
deine odds berechnen sich mit den outs die du hast.
outs sind die karten, die dir helfen eine bessere hand zu machen und die gegnerische hand zu überholen.

genaueres findest du hier:
http://www.intellipoker.de/articles/...s#.UTCeCDDcne4
 
Alt
Standard
01-03-2013, 15:25
(#3)
Benutzerbild von TheFudgeton
Since: Dec 2012
Posts: 12
Ich danke dir für die etwas genauere Erläuterung. Tu mich damit etwas schwer im Moment, jedoch werde ich den Artikel im Link studieren und schauen ob ich dadurch etwas mehr Sicherheit in mein Spiel bekomme.

EDIT: EUREKA! ...Denke ich zumindest. Ein kleines Beispiel um zu sehen, ob ich es verstanden habe.

Ich halte einen Flush Draw auf dem Turn, habe also 9 Outs und somit ca eine 20%ige Chance auf eine helfende Karte.

Im Pot sind 25 und der Gegner wettet 5. Ich rechne also 25+5=30 als totalen Pot und rechne diese gegen die 5 die ich callen müsste. Also 5 : (25+5)=5/30= 1/6= ca15%. Somit habe ich dann odds von 20% zu pot odds von 15%?

Hoffe mein Beispiel ist verständlich und vor allem richtig

Geändert von TheFudgeton (01-03-2013 um 15:37 Uhr).
 
Alt
Standard
01-03-2013, 16:42
(#4)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
ja richtig verstanden !

nur wenn du das "ca." in deiner rechnung weglässt, wird es etwas knapper aber immer noch +EV.
 
Alt
Standard
02-03-2013, 13:03
(#5)
Benutzerbild von TheFudgeton
Since: Dec 2012
Posts: 12
Super, vielen Dank für deine Hilfe