Alt
Standard
7$ AQs vs Flopraise - 06-03-2013, 04:04
(#1)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
PokerStars No-Limit Hold'em, 7 Tournament, 100/200 Blinds (3 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB (t6,597)
Button (t7,669)
Hero (SB) (t3,734)

Hero's M: 12.45

Preflop: Hero is SB with A, Q
1 fold, Hero bets t500, BB calls t300

Flop: (t1,000) 4, 10, J (2 players)
Hero bets t480, BB raises to t1,100, Hero: ???


Ist ein 7$ 12Man SNG, schon ITM.
BB ist ein Reg, in der 3handed phase mit stats von 33/27 und 19% 3bet.

Cbet mach ich immer so klein auf solchen boards. Die Frage: was mache ich gegen den Flopraise?
Ingame habe ich es gefoldet, im Nachhinein betrachtet gefällt mit ein Fold gar nicht mehr. Denn: was reppt er denn mit dem Raise? Vieles, was das board stark gehittet hat, muss ich pre discounten.. er wird imo mit TT,JJ, AJ, QQ+ fast immer preflop 3betten, außer er trappt mal. Da er aber insgesamt viel 3betted, sollte er das auch mit Toprange dann machen. Dann bleiben noch jede Menge one Pair Hände, JT, und draws. Raist er Top Pair/Two pair/midpair? Macht imo nicht viel sinn, da er gegen den meisten Teil meiner Range eh vorne ist und versuchen sollte mich bluffen zu lassen. Bleiben noch draws, davon hat er aber nicht viele. Vll mal KQ oder 98s. UND air.

Gegen die angenommen Range sollte ein Push am Flop wohl deutlich besser sein als ein Fold, da ich auf seinen Air Teil noch FE habe, seine draws dominiere und selbst gegen TP noch 33% Equity habe. Oder? :P
 
Alt
Standard
07-03-2013, 20:24
(#2)
Benutzerbild von TIJEY-BEG
Since: Jan 2010
Posts: 7
BronzeStar
Das Problem bei mir ist das ich mich nicht mit tracking Programmen auskenne und daher mit den Stats nicht so richtig was anfangen kann.

Was ich sehe, ist ein Pot am Flop von 1.000$ plus 480$ von deinem C-Bet plus 1.100$ vom Raise deines Gegners.

Also Pot Odds von 2.580:620 oder ca. 4,2:1 auf einen Call.

Ich rechne grundsätzlich alles im Kopf und hier komme ich auf eine benötigte Equity von ungefähr 19% um einen Call zu rechtfertigen.

Mit einem Backdoor-Flushdraw + Gutshot kannst du dir grob 6 Outs geben.
(Faustregel: 2 Outs für einen Backdoor-Flushdraw)
Das entspricht ca. 12% Equity.

Da du bedenken musst allein schon gegen Bottompair way-behind zu sein, dass der Gegner kein Monster braucht um dich am Flop mit deiner A-high hand zu schlagen, und das er mit dem Raise Bereitschaft zeigt die Hand zu Ende zu spielen weil er dir gute Pod Odds gibt, bzw. sich selbst comitted falls er ein Fisch ist und nichts von Bet-sizing versteht, kann ich dir nur einen Rat geben:

,,Ohne den Read das er am Flop auch mal bluff-raist ist das für mich ein klarer Fold! Es sei denn du berechnest deine geschätzten Implied Odds und kommst auf ein EV+ Ergebnis, aber dann würde ich nur mit 6 Outs rechnen weil der Backdoor-Flushdraw ein langer Shot ist.
Sollte ein Bluff-Raise denkbar sein, schätze seine Range ein mit der er diesesn Move machen könnte und berechne deine Equity neu."
 
Alt
Standard
Korrektur - 07-03-2013, 20:27
(#3)
Benutzerbild von TIJEY-BEG
Since: Jan 2010
Posts: 7
BronzeStar
Sorry, im letzten Textabschnitt meinte ich bei den Implied Odds 4 Outs, wenn du den Backdoor-Flushdraw von deinen 4 Gutshot Outs abziehst, kleiner Tippfehler.
 
Alt
Standard
08-03-2013, 04:02
(#4)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
Die Sache ist, ich habe hier eine aggresiven Reg gegenüber, der (gefiltert im 3handed Game) einen 3bet Wert von 20% hat. Daher gehe ich davon aus, dass er AJ und JJ+ immer pre 3betten wird.

Desweiteren macht es für mich keinen Sinn, wenn er Hände wie zB QJ am Flop raisen würde, da er damit eh fast meine komplette Range dominiert, den Gedankengang trau ich ihm jetzt einfach mal zu.. und da du Dinge wie bottom pair ansprichst, die er hier raisen könnte.. wenn er bottom pair raist, dann for info, wo auch immer ein bottom pair in seiner preflop range hier herkommen soll.. und wenn ich dann pushe, dann gebe ich ihm ja theoretisch die info, dass er mit bottom pair hier beat ist, und generiere noch Foldequity...

Und wie gesagt dazu, gegen einen random J habe ich noch 33% Potequity.. + Foldequity gegen schwache madehands und bluffs mit equity.

ps: seinen flopraise zu callen ist das schlechteste, was ich hier machen kann. Push oder Fold, anders kann ich es nicht spielen, da ich wenn ich calle auf viel zu viele turns c/fold spielen muss, = chipswaste.
 
Alt
Standard
10-03-2013, 04:38
(#5)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von TIJEY-BEG Beitrag anzeigen
Sorry, im letzten Textabschnitt meinte ich bei den Implied Odds 4 Outs, wenn du den Backdoor-Flushdraw von deinen 4 Gutshot Outs abziehst, kleiner Tippfehler.
Overcards zählen für dich nicht als outs? Also zumindest discounted overcard outs sollte man sich geben. Zumindest 3 outs sollten clean sein würde ich behaupten.

Zitat:
Zitat von zerrii_88 Beitrag anzeigen
Die Sache ist, ich habe hier eine aggresiven Reg gegenüber, der (gefiltert im 3handed Game) einen 3bet Wert von 20% hat. Daher gehe ich davon aus, dass er AJ und JJ+ immer pre 3betten wird.

Desweiteren macht es für mich keinen Sinn, wenn er Hände wie zB QJ am Flop raisen würde, da er damit eh fast meine komplette Range dominiert, den Gedankengang trau ich ihm jetzt einfach mal zu.. und da du Dinge wie bottom pair ansprichst, die er hier raisen könnte.. wenn er bottom pair raist, dann for info, wo auch immer ein bottom pair in seiner preflop range hier herkommen soll.. und wenn ich dann pushe, dann gebe ich ihm ja theoretisch die info, dass er mit bottom pair hier beat ist, und generiere noch Foldequity...

Und wie gesagt dazu, gegen einen random J habe ich noch 33% Potequity.. + Foldequity gegen schwache madehands und bluffs mit equity.

ps: seinen flopraise zu callen ist das schlechteste, was ich hier machen kann. Push oder Fold, anders kann ich es nicht spielen, da ich wenn ich calle auf viel zu viele turns c/fold spielen muss, = chipswaste.
Finde es tricky. Is halt sehr gegnerabhänig. Du musst dir einfach überlegen, ob er hier capable ist Tx for leveling zu raise/callen oder ob er Jx so spielt. Falls nicht, dann jam es einfach rein und nimm den pot mit. Tendenziell macht seine line halt eher weniger Sinn, aber es gibt durchaus Spieler die hier entweder Jx raisen, weil sie Angst vor overcards am turn haben. Also ich würde hier nicht immer damit rechnen nen fold zu sehen. Für den Fall, dass er callt, hast du wohl immernoch 20-25% equity. Also ganz so bad wird es wohl nie sein.