Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Leben heißt raisen...!

Alt
Standard
Leben heißt raisen...! - 08-03-2013, 09:17
(#1)
Benutzerbild von Zampach
Since: Jul 2008
Posts: 79
So´en Blog is wie´n Haustier,....
....man sollte sich schon drum kümmern.

__________________________________________________ _______

Und damit HALLO und "tachach" an die Intelli-Gemeinde!!!!!


Es ist jetzt also soweit, dass auch ich mich der Welt mitteilen möchte (muß) und einen eigenen Blog eröffne, nachdem ich damit einige Zeit schwanger gegangen bin, ob ich das durchstehe, den auch zu pflegen...
Ich sach´ ma so:
ich bemühe mich regelmäßig ein Update zu machen, und werde das dann auch immer Montags tun. Sollte widererwartend was dazwischen kommen, werde ich das unverblühmt kund tun und sagen dass ich keinen Bock hatte ... ganz 1fach
(Natürlich hängt das auch immer bisschen von eurer Resonanz ab)

Kurz zu mir:
Mein Name ist Wolfgang aka "Zampach" und ich bin ein 39 jähriger, arbeitnehmendes Bevölkerungsmitglied
aus dem "Herzen von Europa" , - aus Frankfurt.
So weit, so gut, denn der Rest über mich spielt für diesen Blog eigentlich überhaupt keine Rolle...


Was erwartet Euch?!

Dieser Blog beschäftigt sich nicht mit schlechten preflop calls und noch schlechteren oop limps in multiway Pots an irgendwelchen Blabla-Tischen, an denen sich irgendwelche vollgesoffene Buttonklicker die Zeit vertreiben müssen, können oder wollen....


In diesem Blog möchte ich "über den Tellerrand" schauen und versuchen(!) parallelen zwischen dem Pokertisch und dem Leben zu finden, und aufzeigen, dass das Real-life eine große Pokersession ist, in der in manchen Situationen ein Raise, die bessere Entscheidung ist, als zu folden, oder gar nur zu callen...
und dass limpen die schlechtere Option ist, da nur tote "Fische" (im Sinne von fish) mit dem Strom schwimmen und keine Initiative haben....

Aufzeigen, und darüber auch gerne mit euch diskutieren, dass in vielen zwischenmenschlichen Verhältnissen/Situationen jeglicher Art, raisen durchaus, auch longturn, Sinn machen kann aber auch auf ein reraise, der fold kommen MUSS...
dass man auch an den Punkt in einer Situation kommen kann, in der das Allin, die einzig richtige Option ist, auch wenn´s die "Potodds" eigentlich nicht her geben, aber der AI-Move genau das bewirkt was er soll, - nämlich dass alle andern folden....! egal wer, oder was es ist.


Seid meine Begleiter, Gäste, und Diskussionspartner auf einer spannenden Reise durch den Alltag, die einer Pokerpartie sehr ähneln kann...


Einer RIESENGROßEN POKERSESSION am "Tisch des Lebens", - mit Upswings und Downswings.
Mit richtigen, aber auch falschen, halbherzigen und mutigen Entscheidungen.
Darüber wird zu reden sein....


In diesem Sinne,
ein gutes Blatt, - wo immer Ihr seid


Teamliga Champions Low Division November 2012

Geändert von Zampach (08-03-2013 um 09:23 Uhr).
 
Alt
Standard
08-03-2013, 09:22
(#2)
Benutzerbild von lautrer-az
Since: Jun 2009
Posts: 10.416
(Moderator)
Schön das Du auch bloggst!

Viel Spaß!

Geändert von lautrer-az (08-03-2013 um 09:40 Uhr).
 
Alt
Standard
...wieviel man einstecken kann... - 11-03-2013, 09:36
(#3)
Benutzerbild von Zampach
Since: Jul 2008
Posts: 79
tachach

Es geht mir, geistig zumindest, nicht wirklich gut. Die siebente(!) Woche meiner Krankheit steht bevor und die vergangenen sechs Wochen waren Pokertechnisch nicht ertragreich, dafür aber ereignisreich.

Ich möchte euch ein "Zitat" nicht vorenthalten, das der ein oder andere vieleicht kennt und wiederum der andere nicht ertragen kann oder will, weil er es zu pathetisch findet... ?!
Einfach mal auf sich wirken lassen:

http://www.youtube.com/watch?v=Wvi1xvFQrOg

(Ich steh´auf so´ne Scheiße....)

Es kommen die "Ereignispunkte" auf dem Weg durchs Leben, wo man anscheinend einfach nur stupide einen Schritt nach dem anderen setzen sollte, ohne sich Gedanken über Sinn und Unsinn zu machen,....und gerade weil´s so schön schwer fällt und mit Schmerzen verbuden ist!!!

Ein Sinnbild dazu:

Es ist wie ein Fußmarsch durch ein Tal mit Heuschrecken und Gegenwind, und sie hören nicht auf dir auf die Eier zu gehen...Überall.
Millionen von Heuschrecken die anscheinend nur da sind, um dir auf´n Sack zu gehen und du kommst nicht voran wegen dem scheiß Wind...
Was tun??
Du kannst folden und den Pot aufgeben, und sagen die anderen sind schuld, dass ich nicht weiter kam. Der Andere war, wahrscheinlich, stärker...(die Heuschrecken und der Wind)
Dann leg´ dich hin und lass es geschehen.
Oder, du reraised und gehst bis zum River (quälst dich durch das Tal) und zeigst beim Showdown (am Ende einer Session, eines SNG-Turniers), vieleicht nicht immer die Nuts, aber in diesem Pot die bessere Hand. (das größere Herz)


Sicherlich verlieren wir den ein oder anderen "Gang durchs Tal".
Aber wir müssen unseren Weg gehen... auch wenn´s weh tut wie Sau.



In diesem Sinne,
ein gutes Blatt,- in welchem Tal Ihr auch seid


Teamliga Champions Low Division November 2012