Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

HM2 große Spanne zwischen Net Won und All-In EV

Alt
Question
HM2 große Spanne zwischen Net Won und All-In EV - 08-03-2013, 12:04
(#1)
Benutzerbild von TheFudgeton
Since: Dec 2012
Posts: 12
Hallo zusammen,

benutze HM2 nun seit ca 5.5k Händen (ist nicht wirklich viel, ich weiß) und
stelle fest, das die Spanne zwischen den im Titel genannten Werten seit
guten 1k Händen weiter wächst. Mittlerweile beträgt die Spanne bereits rund
12$, was mir zu denken gibt.

Wie habe ich dies zu interpretieren? Denke eigentlich, dass mein Spiel immer sicherer wird. Habe vor ca 1k Händen von FL 10/20 zu NL 2/5 gewechselt, falls das bei der Analyse helfen sollte....

LG und danke für Antworten
 
Alt
Standard
08-03-2013, 12:30
(#2)
Benutzerbild von pantheonZeus
Since: May 2011
Posts: 139
1. All-In Ev beschreibt den Value den du zum Zeitpunkt des All-In besitzt und nicht den tatsächlichen Ausgang der Hand. Bsp.: AA gg KK und du gewinnst. Somit hast du einn Stack Net Won, aber nur 80% vom Stack All-In EV. weil du ab und an auch mit AA gg KK verlierst.

2. NL und FL sind zwei unterschiedliche Spiele. Man kann die Stats und die Winning Kurven imo nicht mal ansatzweise vergleichen. NL ist eher nitty und weniger swingy, als actionreiche FL SH Partien. Beide sind natürlich schön - wobei ich wegen der Action FL spiele.

Mein Vorschlag wäre, dass du dir eine Variante aussuchst und dich mit dieser intensiv beschäftigst. Dann wirst du auch besser und verstehst nach und nach was die einzelnen Werte bedeuten.
 
Alt
Standard
08-03-2013, 13:32
(#3)
Benutzerbild von TheFudgeton
Since: Dec 2012
Posts: 12
Super, dank dir für den Tipp
Hab anfangs FL gespielt um meine Starthände zu trainieren, habe die Gefahr des Stackverlusts als niedriger dort wahrgenommen. Spiele nun weiter NL und beschäftige mich intensiver mit den Werten und deren Definition.

LG