Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 max value with AA?

Alt
Standard
NL2 max value with AA? - 11-03-2013, 11:39
(#1)
Benutzerbild von finn68
Since: Feb 2009
Posts: 18
Moin!

Hätte ich hier auf dem Turn besser callen sollen für maximalen value?
Oder war die Hand so ok?

Beide Gegenspieler sind Callingstations und haben eine aggressive Spielweise.
Reads:
SB bei 72 Händen - 35/28/2,0/7,7
UTG bei 28 Händen - 70/37/4,5/1,0

Grüße
finn

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($2.35)
MP ($1.51)
Button ($2.12)
SB ($2.28)
Hero (BB) ($1.27)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG bets $0.04, 2 folds, SB raises to $0.12, Hero calls $0.10, UTG calls $0.08

Flop: ($0.36) , , (3 players)
SB bets $0.24, Hero calls $0.24, UTG calls $0.24

Turn: ($1.08) (3 players)
SB bets $0.50, Hero raises to $0.91 (All-In), 1 fold, SB calls $0.41

River: ($2.90) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $2.90 | Rake: $0.10

Results below:
SB had , (one pair, twos).
Hero had , (one pair, Aces).
Outcome: Hero won $2.80
 
Alt
Standard
11-03-2013, 16:05
(#2)
Benutzerbild von Jim3006
Since: Nov 2011
Posts: 1
BronzeStar
Hallo Finn 68,

bin selber noch recht neu dabei bei den Handbewertungen. Aber ich versuche mich mal.

Zuerst würde ich bei deinen Gegnern nicht von Callingstations sprechen(das sind wohl eher Werte um 40/0 usw). Bei 70/30 würde ich eher von einem Maniac sprechen.

Zur Hand: Ich hätte den SB Preflop 3gebettet und auf dem Flop geraist um dein AA zu protecten.

Gruß Jim3006
 
Alt
Standard
11-03-2013, 16:29
(#3)
Benutzerbild von Cap!x33
Since: Jan 2011
Posts: 227
Vorab : du solltest mit 100BB und automatischem rebuy spielen , und btw. es gibt keine aggro callingstation , entweder callingstation die sind passiv, oder aggro, beide gibts so direkt nich ^^

Preflop würde ich ne 4bet machen, auf NL2 brauchst du deine aces nich zu verstecken, auch wenn du ne relativ gute position hast auf den 3bettor, und der UTG raise mit seinem minraise nicht all zu stark sein sollte. Also einfach straight forward damit raus, dann fühlen sich die fische auch schneller committed aufm flop.
Mit 2 Villains und straight+flushdraws würde ich auch den flop raisen, gibt viele ekelige karten die dir entweder die action slowen oder dich selbst in nen ekligen spot bringen. As played gehts dann natürlich spätestens am turn rein.
 
Alt
Standard
11-03-2013, 19:46
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Viele alternative Optionen und wichtige Punkte wurden ja bereits von meinen Vorpostern genannt.

Bei deiner Stacksize finde ich deine Line aber auch ganz gut, obwohl sie extrem riskant ist. Du lässt 2 Gegner einen günstigen Flop sehen und gibst ihnen mit Sicherheit fast immer deinen Stack - daher haben sie massive Implied Odds.

Umgekehrt wenn du befürchten musst, dass einer oder beide preflop oft folden (was ich auf NL2 nicht annehme) gibt es auch nicht wirklich ein Argument gegen eine kleine 4Bet. Die kann auch ruhig minimal ausfallen, weil du so wenig effektiven Stack dahinter hast.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Thumbs up
12-03-2013, 09:25
(#5)
Benutzerbild von finn68
Since: Feb 2009
Posts: 18
Hallo Pokerfreunde!

Wieder sage ich großen Dank für Eure wichtigen Infos und der berechtigten Kritik!
Gelobe Besserung ... man will ja auch irgendwann mal etwas erreichen!

Und Jim, finde Deinen Beitrag echt gelungen! Du solltest damit weiter machen!
Meiner Meinung nach gibt es eh zu wenige User, welche sich aktiv beteiligen.
Ich vertrete die Ansicht, dass es sicher of unterschiedliche Meinungen geben kann und auch muss, aber Tendenzen zeigen einem den Weg. Sonst wäre es ja auch zu einfach!


Grüße & good hands
finn