Alt
Standard
NL 10 Riverplay - 12-03-2013, 18:59
(#1)
Benutzerbild von break92
Since: Nov 2009
Posts: 60
villain 36 / 21 / 0,4 (130 Hände)

Preflop und Flop play sind denke ich standart. Hab mich auf dem Turn gegen einen Raise entschieden, da ich imo selten einen call bekomme und vielleicht noch einen Bluff am River. Nach dem Riverraise habe ich ihm hier auf Q / 10 bzw. höheres set gesetzt und sehe ihn hier auch so gut wie nie bluffen. Trotzdem callen oder lieber folden?


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($12.46)
Hero (MP) ($10.72)
Button ($11.19)
SB ($12.12)
BB ($5.49)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG bets $0.30, Hero calls $0.30, 3 folds

Flop: ($0.75) , , (2 players)
UTG checks, Hero checks

Turn: ($0.75) (2 players)
UTG bets $0.40, Hero calls $0.40

River: ($1.55) (2 players)
UTG bets $0.50, Hero raises to $1.60, UTG raises to $4.40, Hero ???
 
Alt
Standard
12-03-2013, 20:34
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
fold
 
Alt
Standard
13-03-2013, 10:38
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Sieht zwar auf den ersten Blick ziemlich stark aus und wäre für mich gegen viele tightere Villains ein Fold, könnte aber neben Sets am Ende auch 2 Pair oder sogar slowplayed Overpair sein. QT/Straights würde ich sogar bei der passiven Flopline eher discounten. Das Ding ist, ihr habt bisher so passiv gespielt, dass er dich bei deinem Riverraise gegen seine weake Bet auch als schwächer einstuft und daher schwächeres für Value raist.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter