Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$1,50 Turbo HU, Second Pair, verfehlter Draw

Alt
Standard
$1,50 Turbo HU, Second Pair, verfehlter Draw - 13-03-2013, 13:08
(#1)
Benutzerbild von AnotherSeven
Since: Mar 2012
Posts: 10
Hallo zusammen, ich hätte eine Hand aus einem $1,50 Turbo HU. Der Gegner ist mir nicht sonderlich aufgefallen; er spielt wohl ungefähr so wie die meisten auf diesem Limit. Zunächst mal die Hand:

PokerStars Hand #95461066009: Tournament #702958981, $1.40+$0.10 USD Hold'em No Limit - Match Round I, Level II (15/30) - 2013/03/13 9:31:40 CET [2013/03/13 4:31:40 ET]
Table '702958981 1' 2-max Seat #2 is the button
Seat 1: SM_Wizard (1270 in chips)
Seat 2: AnotherSeven (1730 in chips)
AnotherSeven: posts small blind 15
SM_Wizard: posts big blind 30
*** HOLE CARDS ***
Dealt to AnotherSeven [Ts Js]
AnotherSeven: raises 30 to 60
SM_Wizard: raises 60 to 120
AnotherSeven: calls 60
*** FLOP *** [Jh 9s Ks]
SM_Wizard: bets 90
AnotherSeven: calls 90
*** TURN *** [Jh 9s Ks] [2h]
SM_Wizard: bets 150
AnotherSeven: calls 150
*** RIVER *** [Jh 9s Ks 2h] [7h]
SM_Wizard: checks
AnotherSeven: bets 200
SM_Wizard: raises 710 to 910 and is all-in
AnotherSeven: calls 710

Vor allem würde mich interessieren, ob die Bet auf dem River ok ist. Ich hab nachgedacht, und als einzige Scare-Card kam mir der König in den Sinn, und da war ich überzeugt davon, dass er auf dem River auf jeden Fall seine Line fortsetzt und erneut bettet. Ich war mir also einigermaßen sicher, dass er den K nicht hat und wollte also noch ein bisschen Value rausschlagen. Er hat dann sehr lange überlegt und gepusht. Kann man den Call machen? Ich hab nämlich die Erfahrung gemacht, dass die Leute auf diesem Limit gerne pushen, wenn sie den absoluten Hammer haben (oder gar nichts^^) und hab auch an einen Runner-Runner-Flush gedacht. Erschien mir aber unrealistisch, da er wie gesagt den River gecheckt hat und aufgrund meiner vorherigen Ckecks von mir auch keine Action mehr erwarten konnte. Checkt ihr in solchen Situationen behind, um sicher zu gehen oder wie macht ihr das? (Grade auf dem niedrigen Limit)
Danke schon mal!

Gruß Alex
 
Alt
Standard
14-03-2013, 00:00
(#2)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
Hi AnotherSeven, freut mich dass du zu uns ins Forum gefunden hast!

Also nach dem River check, seh ich ihn eigentlich auch nciht mehr auf nem König, evtl hat er Selbst AJ oder QQ und will check call spielen am River, kommt alles son bisschen auf seine 3Betting Range Preflop an, was du denkst, was er da noch halten kann.

Ich seh hier nicht viele sinnvolle Hände, die er 3betted Preflop und die noch ne Riverbet von dir callen, die du beat hast, eigentlich fast keine, daher macht die Bet schon nur sehr fragwürdig Sinn, auch wenn absolut gesehen nach nem River Check ein Second pair ansich immer ne Valuebet sein sollte.

Nach dem River Check/Raise leg ich aber definitiv weg, das ist eigentlich in 95% der Fälle nen Monster, falls er hier nicht grad nen Set hat, kam entweder der Backdoorflush oder T8 an wäre meine Vermutung. Hört sich übertrieben an, aber ist in der Realität echt fast immer so.

Also auf Grund der Preflop 3bet (ausser du hast reads zu seiner range), checke ich den river behind.
bei ner bet, folde ich definitiv auf nen reraise (ausser du hast hier auch reads, aber die sind ja nicht da)
 
Alt
Standard
14-03-2013, 18:53
(#3)
Benutzerbild von AnotherSeven
Since: Mar 2012
Posts: 10
Merci bien!