Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

schlechter call am flop mit toppair auf reraise?

Alt
Standard
schlechter call am flop mit toppair auf reraise? - 13-03-2013, 21:13
(#1)
Benutzerbild von kingartur222
Since: Jul 2012
Posts: 64
Normaler raise aus CO, Button und BB gehen mit. Stats der gegner etwa 22 20 aber erst auf 20 Hände. Im späteren Verlauf änderten sich ihre Stats nicht sonderlich.
Hero hat bis jetzt auch keine history mit gegner aufgebaut.

Nun treff ich Toppair am Flop, allerdings reraist mich der Button recht stark. Da habe ich sehr lange nachgedacht, bis ich doch gecallt habe, da ich dachte, er sitzt auf nen Draw oder will mich testen.

Auf das A am Turn musste ich folden, wobei ich ihn auf ein set oder jj nachträglich setze. Was meint ihr dazu? Ich hätte wahrscheinlich schon am Flop folden sollen. Dazu kommt, dass ich nl 50 deep noch nicht so viele Erfahrungen habe.


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

SB ($125)
BB ($147.37)
UTG ($69.76)
Hero (MP) ($128.08)
Button ($116.60)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $1.50, Button calls $1.50, SB calls $1.25, 1 fold

Flop: ($5.50) , , (3 players)
SB checks, Hero bets $3.50, 1 fold, SB raises to $11.50, Hero calls $8

Turn: ($28.50) (2 players)
SB bets $22.50, Hero folds

Total pot: $28.50 | Rake: $1.28

Results below:
SB didn't show
 
Alt
Standard
13-03-2013, 22:39
(#2)
Benutzerbild von KoRn1337
Since: Mar 2008
Posts: 114
Villain hat nen niedrigen CC Wert und called OOP da würde ich dann schon am Flop folden. Auch wenn deep die Draws aggressiver gespielt werden.
 
Alt
Standard
14-03-2013, 11:54
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Hi kingartur, willkommen bei uns im Handanalyse Forum!

Finde ohne Infos/Reads einen b/f am Flop aufgrund der Multiway Dynamik auch am besten. Die schlechtesten Hände, die Villain hier x/r sind sicher Flushdraws mit Overcards/Gutshots etc. sodass er dir ein gescheites Turn und Riverplay mit JT bei so vielen Karten schwer machen kann.

Finde einen Cheback am Flop auch gar nicht so verkehrt, besonders deep möchte ich mit den weaken TP Händen hier ungern Pötte aufbauen plus es gibt nicht so wahnsinnig viele schlechtere Hände die eine Flopbet überhaupt callen können.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter