Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 AQ oop gegen strange villain line

Alt
Standard
NL5 AQ oop gegen strange villain line - 15-03-2013, 20:36
(#1)
Benutzerbild von Professor_D5
Since: Sep 2012
Posts: 118
Hi,

hatte folgende Hand gegen Villain (17/13 auf ca 250 Händen) der imo nichts starkes reppt mit seiner line und hab deshalb seinen raise am river gecallt. Geht das i.O?

Und hätt ich hier am turn auch nochmal barreln solln? (er hatte nur 57 F to Cbet am Flop)

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB ($5.36)
Hero (UTG) ($5.58)
MP ($8.64)
CO ($5.13)
Button ($9)
SB ($4.02)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.15, MP calls $0.15, 4 folds

Flop: ($0.37) , , (2 players)
Hero bets $0.25, MP calls $0.25

Turn: ($0.87) (2 players)
Hero checks, MP checks

River: ($0.87) (2 players)
Hero bets $0.45, MP raises to $1.35, Hero calls $0.90

Total pot: $3.57 | Rake: $0.15

Danke

Geändert von Professor_D5 (15-03-2013 um 21:17 Uhr).
 
Alt
Standard
15-03-2013, 23:03
(#2)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 612
mmh,...was hat er hier nur? werde auch nicht schlau aus seinem play. v.a. deswegen weil er den turn nicht bettet mit kx,9x. hätte den river auch gecallt, um zu sehen. ak hätte er bestimmt ge3bettet.ich denke mal, er hat das fh a9 gehabt und dies clever gespielt oder einen totalen bluff.
hätte turn nicht gebarrelt und die hand hier aufgegeben, falls er den turn ip bettet ohne infos zu ihm.
löst du es noch auf irgendwann. würde mich interessieren.

Geändert von Pilon1031 (15-03-2013 um 23:32 Uhr).
 
Alt
Standard
16-03-2013, 09:34
(#3)
Benutzerbild von Professor_D5
Since: Sep 2012
Posts: 118
Zitat:
Zitat von Pilon1031 Beitrag anzeigen
löst du es noch auf irgendwann. würde mich interessieren.
Kann ich machen nach der analyse
 
Alt
Standard
16-03-2013, 12:40
(#4)
Benutzerbild von KoRn1337
Since: Mar 2008
Posts: 114
Gegner reppt hier wirklich nicht viel ist ziemlich polarisiert auf way ahead oder way behind. Problem an der Sache ist, dass umso niedriger das Limit umso mehr werden die "Regs" ihre guten Hands slowplayen und erst am Turn oder gar River wird dann von denen Action gegeben durch Raise, Overbet etc. Denke aber trotzdem, dass du in diesem Fall callen kannst. Weil du Odds von fast 3 zu 1 hast und nur in 25% der Fälle vorne sein musst, um den call profitabel zu machen. Außerdem spielt man ja anfänglich um besser zu werden, und nicht um seine Kinder mit nl5 money zu ernähren. Wenn Gegner hier FH, Trips hat dann ne schöne Note machen und du weißt über seine Neigung zum slowplayen bescheid. Wenn er hier nen busted Draw am River hat oder Air kannst du dies genauso notieren.
 
Alt
Standard
17-03-2013, 16:25
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Turnbet ist knapp, würde ich eher von absehen. Glaube nicht dass die Leute hier TT/JJ falten und viele Draws liegen vermutlich eh nicht in der Range eines tighten Villains hier. Am River könnte er dich zwar von einem Splitpot runterraisen wollen, aber es könnten auch AK/KK/AA/88 und ein paar 9x in seiner Range sein daher würde ich b/f. Glaube nicht dass er hier jemals einen busted Draw so spielt (Turncheck ist da schon verdächtig).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
17-03-2013, 23:41
(#6)
Benutzerbild von Professor_D5
Since: Sep 2012
Posts: 118
oke danke für die analysen!

Er hatte aber tatsächlich einen busted Fdraw, 45d

Lg
 
Alt
Standard
18-03-2013, 15:20
(#7)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 612
so,... good call