Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

[Fragen/Probleme] Cash out in Deutschland legalität

Alt
Question
Cash out in Deutschland legalität - 17-03-2013, 19:17
(#1)
Benutzerbild von AW-CO2
Since: Dec 2007
Posts: 456
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen wie das mit einem cashout in Deutschland aussieht? Wenn man jetzt einen Betrag auf sein bankkonto überweisen will, wird danach geschaut oder gibt es bestimmte Beträge die man je Überweisung / je Tag / je Monat nicht überschreiten soll?

Ich habe heute 815$ ausgecashed würde aber gerne noch mal das doppelte auscashen...bin jetzt aber verwirrt ob das Ärger gibt / verfolgt wird.
 
Alt
Standard
20-03-2013, 12:47
(#2)
Benutzerbild von thatstrong??
Since: Dec 2009
Posts: 1.108
Servus, dürfte eigentlich kein Problem sein, die Bank ist glaub ich erst angehalten ab 5000€ aufwärts dies auch zu melden.
Einfacher ist es ein Moneybookers/neteller Account zu erstellen dort dies ganze auszucashen und sich eine Debit Mastercard zu holen (kostet nix, ausser 4€ bei Auszahlung über Geldautomat) diese 4€ nehm ich aber gern in Kauf, da ich damit zwar das Geld ausgezahlt habe und mir innerhalb von 5-8h (im Schnitt) das Geld zur Verfügung steht, gleichzeitig kann ich überall mit Mastercard bezahlen, ohne Gebühr (ausser ausgewiesen) und freu mich meines Lebens!


Team FA Kings & Queen
www.fakingsandqueen.de Teamliga Champion Low Division März 2012

"Gezwitscher?"