Alt
Standard
TT vs Raise vom SB - 17-03-2013, 19:25
(#1)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
3,50 $ MTT (27 Spieler, 17 Spieler left)

PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 75/150 Blinds (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button (t4,163)
SB (t5,249)
BB (t4,355)
UTG (t1,444)
MP1 (t4,125)
MP2 (t2,680)
Hero (CO) (t3,610)

Hero's M: 16.04

Preflop: Hero is CO with ,
3 folds, Hero bets t300, 1 fold, SB raises to t900, 1 fold, Hero ?

Villain kam erst kurz davor an unseren Tisch, daher keine Stats. Was mach' ich hier? Ganz bestimmt nicht callen. Wenn dann push or fold? Richtig?
Aber: Ist das jetzt 'n easy push oder 'n easy fold?

Auf der einen Seite habe ich ja noch einen ganz guten stack, auf der anderen Seite will ich mich ja nicht ins Geld nitten. Um das Turnier zu gewinnen, hätte ich wohl pushen sollen. Oder vielleicht doch nicht?
Was sagen die Fachleute?

Ach so, meine Überlegungen am Tisch: Einem unknown Gegner gebe ich bei einer solch aggressiven defense: 77+, AQs+, AK
Hätte er denn mit dieser Handrange callen können, wenn ich gepusht hätte? Im Prinzip wäre es dann doch auf einen coinflip rausgelaufen, oder?
 
Alt
Standard
17-03-2013, 22:29
(#2)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
ist natürlich scheiße ohne infos.. aber in dem format, CO gg SB muss es imo rein für ca 24bb.. wenn er dich da beat hat dann isses so, aber auf den micros sieht man auch Leute die AT oder 66 hier 3bet/callen.. wirst recht oft flippen, aber kriegst es im normalfall ganz ok rein gegen die range und hast evtl noch FE gegen Hände, gegen die du flippst.. ka vll macht er es mal mit AJ, KQ und foldet das dann noch..

folden ist aber bestimmt auch kein fehler, ist schon knapp ohne infos.
 
Alt
Standard
18-03-2013, 13:59
(#3)
Benutzerbild von Nos4Fun
Since: Jun 2008
Posts: 1.048
MTSNG = SNG und nicht MTT



[Blog] Nothin´s 4 Fun without a RUN
Es reicht nicht einen roten Schwanz zu haben, man muss schon ein Fuchs sein!
 
Alt
Standard
18-03-2013, 23:20
(#4)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Zitat:
Zitat von Nos4Fun Beitrag anzeigen
MTSNG = SNG und nicht MTT
Ist das so? Ich dachte, SNG bezieht sich auf Single Table SNG und alles, was an mehreren Tischen gespielt wird, fällt unter MTT.
Ist aber für die Einschätzung der Hand wahrscheinlich gar nicht so wichtig, da ich eigentlich immer dazu schreibe, ob es ein Multitable SNG oder ein Singletabel SNG ist.

@ zerri_88

Danke für Deine Einschätzung, die ich teile. Ich hab's übrigens gepusht - weil ich auch davon ausgegangen bin, noch Foldequity zu haben. Aber das scheint für viele Spieler (zum Glück) ein Fremdwort zu sein. Da kriegst man die unglaublichsten Calls
 
Alt
Standard
25-03-2013, 16:38
(#5)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von zerrii_88 Beitrag anzeigen
ist natürlich scheiße ohne infos.. aber in dem format, CO gg SB muss es imo rein für ca 24bb.. wenn er dich da beat hat dann isses so, aber auf den micros sieht man auch Leute die AT oder 66 hier 3bet/callen.. wirst recht oft flippen, aber kriegst es im normalfall ganz ok rein gegen die range und hast evtl noch FE gegen Hände, gegen die du flippst.. ka vll macht er es mal mit AJ, KQ und foldet das dann noch..

folden ist aber bestimmt auch kein fehler, ist schon knapp ohne infos.
Wenn auf dem limit die Gegner so light pre 3bet/broken, dann sollte man hier TT ganz sicher nich folden.
Denke gegen ne range von 77+ AQ+ und noch nen paar gelegentlichen spazzouts kann mans dann wirklich schlecht weglegen. Wenn es irgendwelche Gründe dafür gibt, dass villain hier eine stärkere range hat, wenn er z.B. seine weake range preflop immer shoven würde, dann fold ich hier aber auch noch.

Also kommt einfach auf die gegnerische range an. Ist kein pauschaler fold oder push.