Alt
Standard
7$ 86o multiway - 18-03-2013, 21:28
(#1)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
PokerStars No-Limit Hold'em, 7 Tournament, 15/30 Blinds (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button (t1,035)
SB (t1,560)
Hero (BB) (t1,578)
UTG (t1,097)
MP (t1,950)
CO (t1,780)

Hero's M: 35.07

Preflop: Hero is BB with 8, 6
1 fold, MP bets t60, CO calls t60, 1 fold, SB calls t45, Hero calls t30

Flop: (t240) 6, 8, J (4 players)
SB checks, Hero bets t160, MP raises to t320, 2 folds, Hero raises to t1,518 (All-In), MP calls t1,198

Turn: (t3,276) 5 (2 players, 1 all-in)

River: (t3,276) 3 (2 players, 1 all-in)

Total pot: t3,276

7$ 12Man, kein FT.
MP spielt nach 32 Händen 25/9, CO nach 90 Händen 32/14 mit 3% 3bet, SB nach 218 Händen mit 23/14 und 6% 3bet.

Pre call ich für 7:1 immer, außer kompletten schrott..

Flop donke ich, weil ich gegen 3 keine Freecards geben will, und der PFR nicht zu oft cbetten wird auf dem Board, da es seine Range am schlechtesten trifft.

Sein minraise stellt mich hier vor die entscheidung, stackoff ja oder nein..
Erstmal zu den harten Fakten, SPR am Flop ist ca 7.. d.h ich sollte generell schon aufpassen, ob ich mit bottom two 4way wegstacken will..

Hier hab ichs gemacht und finds auch gut, weeil..

.. Der PFR (IMO) fast keine Hände in der Range hat, die mich beat haben.

- Er hat keine two pairs ala J8, J6
- 66 und 88 ist jeweils nur in einer combo vorhanden.
Somit ist JJ die einzige realistische Hand, gegen die ich tot bin.

Weiterhin kann er mit Combodraws, FDs+ overcards, oder einfach überspielten Toppair/Overpair Händen hier wegstacken. Auch wenn das SPR für bottom two nicht soo geil ist, muss es hier imo auch 4 way rein, oder?
 
Alt
Standard
18-03-2013, 23:00
(#2)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Pre = Standard
Flop = donkbette ich ebenfalls, allerdings 'n Tacken höher. Ich weiß allerdings nicht, ob ich zu so einer frühen Phase des Turniers bereit wäre, mit bottom two pair all-in zu gehen (ich merke immer mehr: ich spiele zu nittig )
Vermutlich hätte ich auf sein minraise nach längerer Bedenktzeit gefoldet.

Bin mal auf andere Meinungen gespannt - und würde mich gerne vom Gegenteil überzeugen lassen...
 
Alt
Standard
26-03-2013, 12:22
(#3)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von zerrii_88 Beitrag anzeigen
Flop donke ich, weil ich gegen 3 keine Freecards geben will, und der PFR nicht zu oft cbetten wird auf dem Board, da es seine Range am schlechtesten trifft.
Guter Gedankengang. Ich leade hier auch immer den flop in diesem spot auf ca. 180 würde ich sagen.


Zitat:
Zitat von zerrii_88 Beitrag anzeigen
Hier hab ichs gemacht und finds auch gut, weeil..

.. Der PFR (IMO) fast keine Hände in der Range hat, die mich beat haben.

- Er hat keine two pairs ala J8, J6
- 66 und 88 ist jeweils nur in einer combo vorhanden.
Somit ist JJ die einzige realistische Hand, gegen die ich tot bin.

Weiterhin kann er mit Combodraws, FDs+ overcards, oder einfach überspielten Toppair/Overpair Händen hier wegstacken. Auch wenn das SPR für bottom two nicht soo geil ist, muss es hier imo auch 4 way rein, oder?
Denke MP wird bei seinen stats (auch wenn nur auf ne kleine sample) tendenziell eher eine starke preflop openraisingrange haben, sodass ein minraise hier meisten oder + sein wird, gegen das du easy wegstacken kannst. Sets sind einfach sehr unwahrscheinlich und selbst gegen eine valuerange von 66, 88, JJ+ und AJ hast du 63%. Ich denke ich spiels genauso. NH!