Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

ZOOM NL5 KQs Turn Check oder Bet?

Alt
Standard
ZOOM NL5 KQs Turn Check oder Bet? - 19-03-2013, 09:04
(#1)
Benutzerbild von Tantrum59
Since: Mar 2012
Posts: 147
BronzeStar
Hi intellis,

Villian unknown macht oop eine min 3Bet, vermutlich oft ein Monster hier(?), aber er gibt uns halt enorm gute Pot Odds.
Flop call wegen Showdown Value.
Auf das A am Turn checkt er, auf was soll man ihn hier setzen? Hat er trotzdem, wie pre vermutet ein Monster? Line spricht ja eher für eine mittelstarke MH, von der man ihn runterdrücken könnte oder nicht?
Habe deshalb gebettet und zack kommt auf schon cr.

Turn lieber behind checken und am River entscheiden?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($1.45)
SB ($1.77)
BB ($4.24)
UTG ($3.38)
UTG+1 ($4.79)
MP1 ($5.07)
MP2 ($5.07)
MP3 ($3.93)
Hero (CO) ($5.70)

Preflop: Hero is CO with ,
5 folds, Hero bets $0.12, 2 folds, BB raises to $0.20, Hero calls $0.08

Flop: ($0.42) , , (2 players)
BB bets $0.25, Hero calls $0.25

Turn: ($0.92) (2 players)
BB checks, Hero bets $0.54, BB raises to $1.08, Hero folds

Total pot: $2 | Rake: $0.08
 
Alt
Standard
19-03-2013, 11:47
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Call preflop für die Odds und in Position ist natürlich gut und der Flopcall auch.

Am Turn muss man sich die Frage stellen, was man mit der Bet bezweckt.

Foldet besseres? Nein, selbst KK wird hier nicht direkt weglegen.
Called schlechteres: Nur FDs, die nicht der NFD sind. Also sowas wie QJ/JT/T9, wobei bei allen diesen Händen fraglich ist, ob sie preflop überhaupt 3betten.

Ich würde deshalb den Turn behind checken. Hier wird man wohl leider auch öfter getrapped.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!