Alt
Standard
7$ KJs Turn? - 20-03-2013, 22:57
(#1)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
PokerStars No-Limit Hold'em, 7 Tournament, 10/20 Blinds (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

CO (t1,550)
Button (t1,450)
SB (t1,750)
BB (t1,270)
Hero (UTG) (t1,470)
MP (t1,510)

Hero's M: 49.00

Preflop: Hero is UTG with J, K
Hero bets t60, 1 fold, CO calls t60, 2 folds, BB calls t40

Flop: (t190) 5, 8, K (3 players)
BB checks, Hero bets t104, CO calls t104, BB calls t104

Turn: (t502) 9 (3 players)
BB checks, Hero checks, CO bets t100, BB calls t100, Hero folds

River: (t702) 7 (2 players)
BB checks, CO checks

Total pot: t702

7$ 18Man, kein FT.
CO ist ein Nitreg, spielt aufs early game gefiltert 12/7, 3% 3bet und 1,9AF nach 835 Händen, BB unknown, aber nach 14 Händen mit 57/14 tendenziell fishy.

Pre sollte noch klargehen, offsuit fold ichs.
Problem was sich in der Hand imo ergbit, ist die zu tighte flatting Range vom CO, die besteht realistisch gesehen halt nur aus pockets (22-vll sogar QQ), AK, AQ, vll mal AJs, vll mal KQs, da er mich wohl auch eher so einschätzt dass ich da nicht jeden Quatsch raise so early und eine einigermaßen starke Range haben werde.
Dem Fish geb ich nahezu any 2 bei den odds im BB.

Flop cbette ich for Value vom Fish und quasi for info gegen den CO, Plan für den Turn war, falls CO foldet und Fish callt weiter zu valuebetten, wenn CO action macht bin ich durch mit der Hand.
Jetzt callen beide und ich geb die Hand auf, dann macht der CO so ne spasti bet, fish callt. KA, ich habs trotzdem gefoldet, kann ein Fehler sein gegen die Size, aber wenn ichs calle kann der River öfter mal knapp werden.

Was mach ich am Turn? Nochmal betten, c/f oder c/c gegen die spasti size?
 
Alt
Standard
26-03-2013, 13:42
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von zerrii_88 Beitrag anzeigen
Pre sollte noch klargehen, offsuit fold ichs.
Problem was sich in der Hand imo ergbit, ist die zu tighte flatting Range vom CO, die besteht realistisch gesehen halt nur aus pockets (22-vll sogar QQ), AK, AQ, vll mal AJs, vll mal KQs, da er mich wohl auch eher so einschätzt dass ich da nicht jeden Quatsch raise so early und eine einigermaßen starke Range haben werde.
Dem Fish geb ich nahezu any 2 bei den odds im BB.
Bin mir nicht sicher, ob QQ und AK pre auchmal 3betten. Aber tendenziell sind deine Einschätzungen schon korrekt. Nen paar gute suited connectors kann der CO auch mal in seiner range haben. Aber tendenziell halt schon ne sehr tighte range, das ist richtig.

Zitat:
Zitat von zerrii_88 Beitrag anzeigen
Flop cbette ich for Value vom Fish und quasi for info gegen den CO, Plan für den Turn war, falls CO foldet und Fish callt weiter zu valuebetten, wenn CO action macht bin ich durch mit der Hand.
Jetzt callen beide und ich geb die Hand auf, dann macht der CO so ne spasti bet, fish callt. KA, ich habs trotzdem gefoldet, kann ein Fehler sein gegen die Size, aber wenn ichs calle kann der River öfter mal knapp werden.

Was mach ich am Turn? Nochmal betten, c/f oder c/c gegen die spasti size?

Also ich finde du solltest den turn auch nochmal for value betten gegen beide. Der CO wird hier ganz sicher kein pocket bis am flop folden und wird dich hier sehr häufig auch am turn nicht beat haben.
Wie du bereits am turn aufgeben kannst, ist mir unbegreiflich. Da bist du auf jedenfall zu scared, nur weil der CO nitty ist.
Spätestens nach der kleinen bet vom CO sollte dir klar sein, dass du hier eigentlich immer die beste Hand haben solltest.

Ich würde hier immer nochmal den turn bet/folden und am river reevaluieren. As played raise ich den turn sogar for value auf 325 und schau dann am turn weiter. Denke der CO wird häufig sogar folden, aber du bekommst noch value vom Fisch. Wenn du nich raisen möchtest, dann call zumindest und schau was am river für action kommt.
 
Alt
Standard
26-03-2013, 17:29
(#3)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
Danke für die viele Zeit die du dir genommen hast, und die vielen sehr detailreichen Analysen.

Wünsche dir weiterhin viel Spaß in Down Under
 
Alt
Standard
27-03-2013, 10:56
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von zerrii_88 Beitrag anzeigen
Danke für die viele Zeit die du dir genommen hast, und die vielen sehr detailreichen Analysen.

Wünsche dir weiterhin viel Spaß in Down Under
Np. Danke bin aber schon wieder in Mitteleuropa unterwegs.