Alt
Standard
55 vs Regular - 22-03-2013, 13:57
(#1)
Benutzerbild von Felix1392
Since: Aug 2011
Posts: 319
PokerStars No-Limit Hold'em, 7 Tournament, 15/30 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

CO (t1,110)
Button (t1,385)
SB (t1,380)
Hero (BB) (t1,470)
UTG (t1,515)
UTG+1 (t1,435)
MP1 (t1,920)
MP2 (t1,820)
MP3 (t1,465)

Hero's M: 32.67

Preflop: Hero is BB with ,
UTG bets t90, 2 folds, MP2 calls t90, 4 folds, Hero calls t60

Flop: (t285) , , (3 players)
Hero checks, UTG bets t150, 1 fold, Hero calls t150

Turn: (t585) (2 players)
Hero checks, UTG bets t210, Hero calls t210

River: (t1,005) (2 players)
Hero checks, UTG bets t300, Hero ???

Gegner spielt auf 1,1k hände 9/7/6,2
 
Alt
Standard
22-03-2013, 19:43
(#2)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
pre std.

flop ist eng gegen so eine ultranit..
man kanns entweder donken, oder auch c/raisen.. c/raisen wird aber in den nitaugen so stark sein, dass bestenfalls mit einem starken Ax oder einem starken FD weiterspielt, ich mein außer TT+, AQ+ hat er pre eh nix in der Range wahrscheinlich.

ab dem turn ist es as played aber definitiv ein c/fold, da gibts keine diskussion. Du kriegst nicht die odds um auf dein full zu drawen, und wenn er den Turn bettet hat er einfach immer einen flush.

selbes am River, immer c/f.
 
Alt
Standard
23-03-2013, 14:23
(#3)
Benutzerbild von Felix1392
Since: Aug 2011
Posts: 319
er spielt halt immer mega Aggressiv ..
hab ingame lange am turn überlegt und dann gecallt weil ich ihm zutraue ne 2nd barrel auch mal als bluff auf so nem board zu spielen..
river hab ich dann tatsächlich gefoldet...

denke im nachhin selbst wenn das Full gekommen wäre hätte ich wahrscheinlich gegen ihn keine auszahlung mehr bekommen..
 
Alt
Standard
23-03-2013, 17:52
(#4)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
lol.. er spielt deswegen "ultra aggresiv", weil er eine ultra tighte range spielt und deswegen halt fast immer starke Hände floppt und die straight forward valuebettet.

glaub mirs, wenn er hier den turn bettet hat er immer den flush^^
 
Alt
Standard
23-03-2013, 22:30
(#5)
Benutzerbild von Raik
Since: Aug 2009
Posts: 96
sofern die es nicht mit stats untermauern kannst sehe ich es wie zerii_88

es schmerz zwar hier tripps weg zu legen aber du schlägst hier einfach nix!

Sehen wir mal die fakten du hast einen openraise in der frühen phase aus utg gegen eine Gegner mit stats von 9/7/6,2 auf 1k Hände was bedeutet er bekommt schon herzrasen wenn er nicht AA,KK oder AK hat
zudem ist er auch am flop aktive was bedeutet er hat getroffen was aufgrund des flops heisst das hat ihn getroffen, er hat auch keine so große angst vorn Flush alos geben wir Ihm hier auch eine hohe X Karte neben dem Ass

am flop ist halt ein drama in zwei gegener will man eigentl. nicht hinein donken denn oft bekommst man beide eh nicht auf einmal tot geschlagen, c/raise ist eine option nur legt hier ein gutes Ax auch oft nicht weg...

am turn bist du halt immer erledigt!

schau mal in deiner datenbank folgendes nach über den gegener
fold to 3bet flop / flop c-bet / went showdown when they bet or raise flop/ dann sollte alles klar sein
 
Alt
Standard
25-03-2013, 18:33
(#6)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Hallo Felix!

Ganz klarer Fold am River gegen diesen tighten Spieler. Den Turn zu callen ist Pflicht weil du ja auf ein FH drawst und bei Treffer sehr gut implied Odds hältst. as played bekommst du auch von einem Flush eine gute Auszahlung, da bei dieser versteckten Spielweise dir kein Set zu geben ist.

Ich habe aber noch eine Anregung am Flop für dich: Das ist ein toller Flop, nicht nur weil du dein Set getroffen hast, sondern auch weil hier ein A liegt. Da du davon ausgehen kannst, dass Villain ein A hat, würde ich hier entweder den Flop anspielen oder check/raise spielen. Du willst Chips in den Pot bekommen und Draws teuer machen. Du hältst höchstwahrscheinlich hier die beste Hand und willst auch eine Auszahlung!
 
Alt
Standard
25-03-2013, 19:53
(#7)
Benutzerbild von Felix1392
Since: Aug 2011
Posts: 319
Zitat:
Zitat von die linken Beitrag anzeigen
Hallo Felix!

Ganz klarer Fold am River gegen diesen tighten Spieler. Den Turn zu callen ist Pflicht weil du ja auf ein FH drawst und bei Treffer sehr gut implied Odds hältst. as played bekommst du auch von einem Flush eine gute Auszahlung, da bei dieser versteckten Spielweise dir kein Set zu geben ist.

Ich habe aber noch eine Anregung am Flop für dich: Das ist ein toller Flop, nicht nur weil du dein Set getroffen hast, sondern auch weil hier ein A liegt. Da du davon ausgehen kannst, dass Villain ein A hat, würde ich hier entweder den Flop anspielen oder check/raise spielen. Du willst Chips in den Pot bekommen und Draws teuer machen. Du hältst höchstwahrscheinlich hier die beste Hand und willst auch eine Auszahlung!

Danke für die Antwort ...

Den Flop zu raisen finde ich ihm
Nachhinein Eigendlich sogar Pflicht, da wir von seinen
Ganzen draw's ein call bekommen werden ...
Er selbst wird ja so gut wie nie schon den fertigen Flush haben.

Allerdings auf eine 3bet von ihm müssten wir dann wegstackrn oder ?
 
Alt
Standard
26-03-2013, 16:05
(#8)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Gegen eine 3 oder 4bet pusht du...warum? weil du sehr oft hier von folgenden Karten volle Auszahlung bekommst: Ax, Flushdraw und auch gegen das made Flush bist du mit deinen 35% für ein FH noch gut im Rennen.
 
Alt
Standard
26-03-2013, 16:55
(#9)
Benutzerbild von Felix1392
Since: Aug 2011
Posts: 319
Zitat:
Zitat von die linken Beitrag anzeigen
Gegen eine 3 oder 4bet pusht du...warum? weil du sehr oft hier von folgenden Karten volle Auszahlung bekommst: Ax, Flushdraw und auch gegen das made Flush bist du mit deinen 35% für ein FH noch gut im Rennen.