Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 Zoom: 3Bet-Pot ooP

Alt
Standard
NL5 Zoom: 3Bet-Pot ooP - 23-03-2013, 18:31
(#1)
Benutzerbild von GuckyMB
Since: Jun 2011
Posts: 140
Hallo Community,

folgende Hand spielte ich in meiner letzten Session:

iPoker - $0.05 NL FAST (6 max) - Holdem - 6 players
Hand converted by PokerTracker 4

Hero (BB): $5.00
UTG: $5.90 (VPIP: 100.00, PFR: 100.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 1)
MP: $5.00 (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 1)
CO: $1.00 (VPIP: 12.33, PFR: 12.50, 3Bet Preflop: 9.09, Hands: 77)
BTN: $1.83 (VPIP: 20.73, PFR: 20.73, 3Bet Preflop: 3.70, Hands: 83)
SB: $6.04 (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 1)

SB posts SB $0.02, Hero posts BB $0.05

Pre Flop: (pot: $0.07) Hero has Q:diamond: A:spade:

UTG raises to $0.10, fold, fold, fold, fold, Hero raises to $0.30, UTG calls $0.20

Flop: ($0.62, 2 players) 7:diamond: Q:heart: 6:diamond:
Hero bets $0.46, UTG calls $0.46

Turn: ($1.54, 2 players) 9:club:
Hero bets $1.15, UTG calls $1.15

River: ($3.84, 2 players) 3:club:
Hero bets $1.92, UTG calls $1.92

Ich hab keine Ahnung, was ein Minraise UTG zu bedeuten hat - Felix hat in einer Vielzahl von Videos dafür plediert, diese liberal zu 3Betten ...

Meine Fragen zur Hand:

[1] Bettet Ihr auch den River, wenn ja wie hoch?
[2] Wie sieht Eure default Line in derartigen Spots aus - geht Ihr immer 3 Streets for Value?
[3] Käme für Euch auch ein Check-Call am River in Betracht - oder bettet Ihr lieber, solange Ihr keine Infos habt, dass Villain seine missed Draws oft in einen Bluff turnt?

Gruß
Gucky
 
Alt
Standard
25-03-2013, 11:15
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
[1] Bettet Ihr auch den River, wenn ja wie hoch?

Ich würde bei 100bb effektiv valueshoven. Sollte nicht zu viel an seiner Callingrange ändern, weil er entweder schlechtere Qx/schlechtere 1 Pairs hat oder slowplayed.

[2] Wie sieht Eure default Line in derartigen Spots aus - geht Ihr immer 3 Streets for Value?

Ja, vor allem wenn Villain unknown ist und postflop erstmal nur runtercallt.

[3] Käme für Euch auch ein Check-Call am River in Betracht - oder bettet Ihr lieber, solange Ihr keine Infos habt, dass Villain seine missed Draws oft in einen Bluff turnt?


Eher nicht, da Villain hier wie gesagt viel Qx/TT/JJ oder sowas wie 98, T9 haben kann, das zB ein Pair auf dem Turn macht. Diese Hände würde er alle am River behind checken.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter