Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 Turn und River Play im Squeezed Pot

Alt
Standard
NL25 Turn und River Play im Squeezed Pot - 24-03-2013, 12:51
(#1)
Benutzerbild von Ryujin7
Since: Jul 2011
Posts: 30
Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($25)
SB ($21.77)
Hero (BB) ($57.17)
UTG ($16.25)
UTG+1 ($41.71)
MP1 ($21.68)
MP2 ($13.45)
MP3 ($25.26)
CO ($63.70)

Preflop: Hero is BB with ,
5 folds, CO bets $0.62, Button calls $0.62, 1 fold, Hero raises $2.25, CO calls $1.88, 1 fold

Flop: ($5.72) , , (2 players)
Hero bets $3, CO calls $3

Turn: ($11.72) (2 players)
Hero bets $6, CO raises $15, Hero calls $9

River: ($41.72) (2 players)
Hero checks, CO checks

Total pot: $41.72

CO: 15/10; AF 3,7; Steal 34; FoldtoCbet 36 (11) im 3betPot 50 (2); Raisecbet 18 (11) im 3BetPot 0 (2), Auf Cbet am Turn foldet er in 2/3 und in 1/3 raised er allerdings nur auf 3 Situationen; Foldto3bet 42, 4bet 42 (12); WTSD 21 (43) auf 474 Hände

BU: 16/11; 3Bet 9 (34) auf 93 Hände

Denke Preflop sollte man den Squeeze unterlassen. Man hat eifnach gegen den CO kaum FoldEquity und man ist deep, daher wird er vermutlich sogar noch mehr callen. Im Eifer des Gefechts sah der Spot gut zum Squeezen aus, habe nur auf den Stealwert geschaut und daher denke ich hier eine falsche Entscheidung getroffen.
Flop kommt eigentlich sehr gut zum Cbetten und denke hier sollte man das auch immer tun. Turn hilft mir noch mehr und eigentlich der Range des Gegners nicht, oder? Aber er raist mich!? Ich entscheide mich hier zu callen und unimproved zu folden. Oder sollte man nochmals drüber gehen? Am Turn checkraise zu spielen wäre auch eine Option, aber das polarisiert dann meine range oder?
Am River gebe ich auf. Mein Gegner denkt sehr lange und checkt dann behind.

Bin mit der Hand irgendwie auch Postflop nicht zu frieden. Oder kann man das kaum anders spielen?
 
Alt
Standard
24-03-2013, 17:00
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn dir am Turn noch andere Hände einfallen mit denen du nach dem preflop und Flopplay for value bet/shove oder check/raise spielst, außer AA, kann das eine Option sein. Falls nicht und du glaubst der Gegner denkt mit, würde ich es lassen.

Schwer dem Gegner eine Range zu geben, aber sieht irgendwie schon nach freezeraise mit Ax aus. Aber natürlich kann er auch 99/88 slowplayen, weil du kaum Draws in deiner Range hast. Aber leider hat man halt keine Ahnung ob er überhaupt Ax folden kann.

Da die Odds gut genug sind, würde ich den Turn auch bet/callen. Wenn er größer raised wirds schwierig OOP.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!