Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Zoom NL5 A7s Semibluff starten?

Alt
Standard
Zoom NL5 A7s Semibluff starten? - 25-03-2013, 01:49
(#1)
Benutzerbild von Tantrum59
Since: Mar 2012
Posts: 147
BronzeStar
Hi intellis,

Villian ist Regular und zeigt 17/15/14.0 auf 127 Hände mit einem Stealwert von 44.
Den Flop kann man ja noch gemütlich auf Odds callen, aber wie siehts auf dem Turn aus? Zum Callen reichen die Odds nicht, hier vielleicht einen Semibluff an den Start bringen? Hatte bei meinem Fold bloß die Worte von Intellitrainern im Kopf, auf diesem Limit lohnt sich bluffen nicht..
Zudem könnten wir ja sogar Drawing dead sein.

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($5)
SB ($7.75)
Hero (BB) ($5.64)
UTG ($5)
UTG+1 ($2.90)
MP1 ($5.35)
MP2 ($5.09)
MP3 ($3.31)
CO ($7.43)

Preflop: Hero is BB with ,
7 folds, SB bets $0.15, Hero calls $0.10

Flop: ($0.30) , , (2 players)
SB bets $0.20, Hero calls $0.20

Turn: ($0.70) (2 players)
SB bets $0.45, Hero folds

Total pot: $0.70 | Rake: $0.03
 
Alt
Standard
25-03-2013, 09:07
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Tantrum59 Beitrag anzeigen
Zudem könnten wir ja sogar Drawing dead sein.
Ich würde es von der anderen Seite betrachten: Ass hoch ist am Turn oftmals noch die beste Hand.

Der Gegner hat hier mit ziemlicher Sicherheit mehr schlechtere FDs in seiner Range als Hände die dich crushen. In der 44% Stealingrange sind 6 Kombos 99/55 gegen die du drawing dead bist, aber alleine schon mehr die hier im Regelfall second barreln würden.

Abgesehen davon ist entweder das Ass oder die 7 so oft ein Out, dass die Odds für den Call bereits eh schon fast passen, selbst wenn man wüsste aktuell hinten zu sein.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!