Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Zoom NL5 QQ 3 Optionen

Alt
Standard
Zoom NL5 QQ 3 Optionen - 25-03-2013, 01:53
(#1)
Benutzerbild von Tantrum59
Since: Mar 2012
Posts: 147
BronzeStar
Hi intellis,

Welche Line fahrt ihr hier gegen welchen Gegnertypen auf NL5 und warum?
1. Bet - Bet - Checkfold
2. Bet - Checkcall - Je nach Betsizing Checkcall/Checkfold (meine gegen Unknown)
3. Bet - Checkfold

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($3.83)
SB ($6.50)
BB ($5)
UTG ($16.84)
Hero (UTG+1) ($5)
MP1 ($4.81)
MP2 ($3)
MP3 ($5.82)
CO ($3.70)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets $0.16, 3 folds, CO calls $0.16, 3 folds

Flop: ($0.39) , , (2 players)
Hero bets $0.20, CO calls $0.20

Turn: ($0.79) (2 players)
Hero checks, CO bets $0.30, Hero calls $0.30

River: ($1.39) (2 players)
Hero checks, CO bets $0.50, Hero folds

Total pot: $1.39 | Rake: $0.06

Geändert von Tantrum59 (25-03-2013 um 13:57 Uhr).
 
Alt
Standard
25-03-2013, 08:55
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Würde hier den Turn einfach nochmal callen.

Odds sind gut, wir haben Position, manchmal sogar noch die beste Hand, SB vs BB sind die Ranges deutlich weiter, können eventuell gute Riverkarten bluffen etc...

BTW hast du hier wahrscheinlich die falsche Hand gepostet

Geändert von Fuchz (25-03-2013 um 08:58 Uhr).
 
Alt
Standard
25-03-2013, 09:08
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die Hand kommt mir bekannt vor


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
25-03-2013, 13:58
(#4)
Benutzerbild von Tantrum59
Since: Mar 2012
Posts: 147
BronzeStar
Mein Fehler
Nochmal bitte
 
Alt
Standard
25-03-2013, 14:37
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen einen guten Gegner hat man am Turn zumindest keine Valuebet mehr. Ob man dann check/call oder check/fold spielt, hängt vom Gegner und Sizing ab. Aber grade eine Nit hat hier halt praktisch keine FDs in der Range außer und manchmal oder . Wenn man selbst CO ist und nicht UTG siehts aber z.B. schon ganz anders aus.

Gegen Callingstations kann man hingegen gut ein zweites Mal for value betten gegen kleinere PPs die nicht folden wollen und Draws.

Gegen aggressive/spewy Gegner kann man sogar eine c/c, c/c, c/c Line nehmen, mit der man sich gegen eine Nit ziemlich krass selbst nach Valuetown schickt.

Gegen loose passive Gegner kann man den Turn check/fold spielen, weil sie zu wenig schlechteres in ihrer Range haben mit dem sie selbst betten. Ein tight passiver Gegner hat hingegen praktisch keine stärkeren Hände in seiner Range außer AK und vielleicht KQs und am Turn dann noch 88, aber halt auch keine Draws. Wenn der den Turn betted sollte man schon ziemlich misstrauisch werden, ob man wirklich hinten liegt. Aber vermutlich trotzdem folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!