Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 NFD gg Reraise (Flop) Push,Call,Fold?

Alt
Standard
NL10 NFD gg Reraise (Flop) Push,Call,Fold? - 25-03-2013, 23:15
(#1)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 612
Kaum Stats zum V.- 65 Hände 26/18/ Agg 33%/ Steal 36%

Calle pre, weil gut spielbare Hand ip gg Loose Opener. Bekomme NFD und Gutter.
Raise seine Bet, bekomme Reraise und nehme zur Kenntnis, dass er für Stacks spielen will.

Was nun? Call oder Push. Bei einem Push hätte ich gerne eine Begründung dazu.
Was ist hier das beste Play?

Danke.


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (BB) ($10)
UTG ($10)
MP ($7.70)
Button ($10.56)
SB ($11.20)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, SB bets $0.40, Hero calls $0.30

Flop: ($0.80) , , (2 players)
SB bets $0.50, Hero raises to $1.50, SB raises to $4.40

Total pot: $6.70

Geändert von Pilon1031 (25-03-2013 um 23:49 Uhr).
 
Alt
Standard
26-03-2013, 09:09
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Nach dem Flopraise musst du fast schon shippen, es ist bereits so viel Deadmoney drin und du hast selbst gegen Sets/2Pair hier 40% Equity.

Was das "beste" Play hier ist hängt stark vom Gegner ab. Man kann sicher raisen und das Geld reinbekommen um im leichten +EV Bereich zu sein mit so einem starken Draw, aber oft kann man auch mehr rausholen wenn man seine Position nutzt und einfach nur callt.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter