Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5: Trip Queens am River

Alt
Standard
NL5: Trip Queens am River - 28-03-2013, 22:54
(#1)
Benutzerbild von laawwer
Since: Dec 2011
Posts: 386
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Button ($5.05)
SB ($9.73)
BB ($10.89)
UTG ($4.71)
MP1 ($8.01)
Hero (MP2) ($6.12)
CO ($4.14)

Preflop: Hero is MP2 with Q, A
2 folds, Hero bets $0.15, 3 folds, BB calls $0.10

Flop: ($0.32) 9, 7, Q (2 players)
BB checks, Hero bets $0.20, BB calls $0.20

Turn: ($0.72) 5 (2 players)
BB checks, Hero checks

River: ($0.72) Q (2 players)
BB bets $0.65, Hero calls $0.65

Total pot: $2.02 | Rake: $0.08

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen


Villain spielt 45 / 11 / AF 1,6 / AFq 30 auf 125 Hände. Was ist die beste Line ab dem Turn?
 
Alt
Standard
29-03-2013, 17:46
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich würde den Turn bet/fold spielen. Gibt immer noch Value von schlechteren Kx Händen und vielleicht hat er mit PPs wie einen backdoor FD gemacht den er nicht folden möchte. Von Monstern würde man eher schon am Flop einen Raise erwarten, deshalb denke ich nicht, dass er oft 99/77/97 hat.

As played ist der River schwierig, weil er potted. Das sieht natürlich super stark aus und die einzige schlechtere Hand mit der er das for value machen kann ist eigentlich Qx. Bluffs hat er vermutlich kaum in seiner Range, er sieht eher loose passiv aus dazu passt ein Potsize Bluff mit sowas wie T8 eigentlich nicht. Kann mir auch kaum vorstellen, dass er gut genug ist eine schlechtere made hand in einen Bluff zu verwandeln.

Ich denke das ist leider zu oft ein Flush (oder slowplayed FH) um callen zu können.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!