Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Bubble Faktor als Short Stack

Alt
Question
Bubble Faktor als Short Stack - 31-03-2013, 16:39
(#1)
Benutzerbild von rium <3
Since: Jan 2013
Posts: 72
edit

Geändert von rium <3 (15-06-2013 um 15:37 Uhr).
 
Alt
Standard
07-06-2013, 12:27
(#2)
Benutzerbild von Serratus1337
Since: Apr 2012
Posts: 400
du solltest nicht die standardranges nehmen!
ranges immer adjusten, sonst bringt dir wizzard nix.
die ranges sollte man ob stats und persönlicher beobachtungen anpassen.

was is das denn für'n limit?
z.B. der BB callt dich i.d.R. an der bubble niemals mit 32%, weil die meisten spieler einfach viel zu tight callen.

man sollte auch bedenken, dass wizzard kein futuregame, etc. berücksichtigt.

A9o für mich absoluter std-jam!