Alt
Standard
Zweifel - 01-04-2013, 15:59
(#1)
Benutzerbild von Pumuckl1
Since: Nov 2007
Posts: 45
Ich spiele fast nur SnG,ab und zu auch mal ein MTT.Dabei fällt mir dann der grosse Unterschied bei diesen beiden Varianten auf.
Darf man SnG denn als "echtes"Poker bezeichnen?
Wie seht ihr das.
 
Alt
Standard
01-04-2013, 23:24
(#2)
Benutzerbild von StoneOldNuts
Since: Mar 2012
Posts: 944
Was spricht dagegen?
Ich verstehe jetzt noch nicht ganz, worauf deine Zweifel beruhen?


Zitat aus einem Online-Artikel über schlechte Poker-Ratschläge: ´ Tournament poker is all about survival ´
" Its not about survival! I really don’t give a shit if Phil Hellmuth tells you its about survival.

Phil Hellmuth is a donk and doesnt know better.
"
 
Alt
Standard
02-04-2013, 15:38
(#3)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.309
(Administrator)
Zitat:
Zitat von Pumuckl1 Beitrag anzeigen
Ich spiele fast nur SnG,ab und zu auch mal ein MTT.Dabei fällt mir dann der grosse Unterschied bei diesen beiden Varianten auf.
Darf man SnG denn als "echtes"Poker bezeichnen?
Wie seht ihr das.

ich vermute mal, du findest die 'Spielweise' nicht korrekt (spontaner gedanke)?!?!?

Falls ja, dann wäre für dich imo nur Cash Game mit 150 BB+ Stacks richtiges Poker, da auch bei MTTs viel zu oft openshove Situationen vorkommen.

falls du etwas anderes gemeint haben solltest, bitte formuliere die frage neu
 
Alt
Standard
04-04-2013, 06:33
(#4)
Benutzerbild von Kolkelini
Since: Aug 2008
Posts: 522
Zitat:
Zitat von Pumuckl1 Beitrag anzeigen
Darf man SnG denn als "echtes"Poker bezeichnen?
nein, die werden eher als Schach bezeichnet


"if someone's giving action then they get action in return"
 
Alt
Standard
27-05-2013, 22:49
(#5)
Benutzerbild von notmydollars
Since: May 2013
Posts: 5
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Kolkelini Beitrag anzeigen
nein, die werden eher als Schach bezeichnet
super aussage . gehörst eigentlich gleich mal geköpft .