Alt
Talking
Bonus Whoring - 12-08-2007, 13:01
(#1)
Benutzerbild von comb@t
Since: Aug 2007
Posts: 948
Bin mir nicht sicher, ob das Thema hier richtig ist; ansonsten halt verschieben.

Zum Thema:
Bin kürzlich bei meinen Internet-Poker-Recherchen über dieses Thema und ein paar entsprechende Seiten gestolpert.

Betreibt das jemand von Euch ernsthaft und mit System? Lohnt das wirklich, wie viele weismachen wollen?
Falls ja, wie geht Ihr das an?
Kennt jemand Tipps und Tricks dazu?
Hat jemand gute Links?
Was meint Ihr grundsätzlich zu dem Thema?

Dann mal her mit den Posts!
 
Alt
Standard
12-08-2007, 16:04
(#2)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Hm, spannendes Thema, mit dem ich mich schon eine Weile nicht mehr intensiv beschäftigt habe, weil ich mich dem Unterfangen Supernova zu werden gut pokermäßig eingebunden war (dauert auch ne Weile bis man das packt, insbesondere dann wenn man 1/2, 2/4 und 3/6 Fullring Table grindet).

Die richtig goldenen Zeiten sind vorerst vorbei, die Zeiten in denen Party und seine Skins monatlich die 150$er Boni rauswarf und das Crypto Netzwerk noch nicht die Spielerqualität des 50k Horse Events auf der WSOP hatte. B2B sind auch nicht mehr was sie mal waren, wobei es auch dort noch den einen oder anderen spielbaren gibt (wenn man NL gut beherrscht).

Geändert von NerdSuperfly (13-08-2007 um 11:36 Uhr).
 
Alt
Standard
12-08-2007, 16:37
(#3)
Benutzerbild von santazero
Since: Aug 2007
Posts: 148
ich hab zu Beginn meiner Echtgeldpokerzeit (Januar 2006) meine BR ganz gut mit Boni gepushed. Von Rakeback hatte ich keinen Plan. Aber die Ongame Skins Boni waren selbst auf kleinen Leveln wie NL10 oder Pl15 super easy abzuspielen und nach 2-3 Tagen Multitablen war man um ein paar 100$ reicher. Gleiches galt für Party Poker. Meine BR hat sich am Anfang eigentlich ausschließlich durch Boni vermehrt. Natürlich auch durch Gewinne an den Tischen, aber die waren im Vergleich zu den Boni verhältnismäßig klein.

Viele Sites haben aber ihre Bonibestimmungen geändert und so einfach is es nun auch nicht mehr (Ongame zB. mehr Punkte und auch noch contributed anstatt dealed).

Heutzutage könnte ein ordentlicher Rakeback Deal fast sinnvoller sein. Boni lassen sich ab nem bestimmten Level natürlich in wenigen Tagen oder sogar Stunden abreißen. Aber 1-2 Stammräume mit nem ordentilchen RB Deal sollten nicht verkehrt sein. Und nebenbei hurt man halt auf den kleinen Rooms rum und nimmt paar 100$ extra mit.

So würd ichs machen.

Gruß, Santazero
 
Alt
Standard
12-08-2007, 17:37
(#4)
Benutzerbild von comb@t
Since: Aug 2007
Posts: 948
hmmm ...
sieht wohl so aus, als wären die goldenen Zeiten für BW vorbei und ich etwas zu spät drann ...

Was wären denn schöne Seiten für einen ordentlichen Rakeback-Deal?
PS bietet das derzeit leider nicht, oder?
 
Alt
Standard
12-08-2007, 17:47
(#5)
Benutzerbild von xMrBadBeatx
Since: Aug 2007
Posts: 34
zum bonuswhoren fand ich pokersourceonline ganz gut! da man sich so noch einen extra boni holen konnte! allerdings würde ich auch einen rakebackanbieter vorziehen sofern einer angeboten wird und es auf der seite öfter einen reload boni gibt!

Geändert von weconic (12-08-2007 um 19:00 Uhr).
 
Alt
Standard
12-08-2007, 18:21
(#6)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Zitat:
Zitat von comb@t Beitrag anzeigen
hmmm ...
sieht wohl so aus, als wären die goldenen Zeiten für BW vorbei und ich etwas zu spät drann ...

Was wären denn schöne Seiten für einen ordentlichen Rakeback-Deal?
PS bietet das derzeit leider nicht, oder?
Stars bietet leider recht selten an aber durch das VIP System ist eine Menge RB möglich - mehr als bei jeder anderen Seite bei der ich momentan registriert bin (Ausnahme Crypto aber dafür ist zu wenig Traffic möglich). Eigentlich hätte ich gedacht, dass bei Stars jetzt demnächst mal was kommen sollte, denn sie haben meinen Informationen zu Folge jüngst den 10 Millionsten User begrüßt oder täusche ich mich hier?
 
Alt
Standard
12-08-2007, 18:52
(#7)
Benutzerbild von Fallout2k
Since: Aug 2007
Posts: 47
BronzeStar
Also zum Bankrollbuilding waren die Bonis auf diversen Seiten ziemlich Praktisch aber ab einem etwas höheren Limit kann man die Bonis heutzutage zwar schön mitnehmen aber im Prinzip kann man auch auf seinem "haus" skinn bleiben, wenn man dort gut zurecht kommt.
 
Alt
Standard
12-08-2007, 20:04
(#8)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
Ich bin eine Bonus-**** und ich steh dazu

Die Boni sind einfach in den meisten Fällen besser als jeder RB-Deal. Man muss sich natürlich ein wenig informieren und gucken was einem liegt. Alles in Allem aber ne feine Sache. Wenn man irgendwann mal alles abgehurt hat kann man sich natürlich irgendwo mit RB oder VIP-System niederlassen.
 
Alt
Standard
12-08-2007, 20:25
(#9)
Benutzerbild von toon2k
Since: Aug 2007
Posts: 134
bonuswhoring ist zum bankrollbuilding sicherlich ganz interessant, aber auf lange sicht zaehlt nur dein skill und den zu verbessern sollte im vordergrund stehen..also arbeite lieber an deinen gewinnen durch poker als dir jeden bonus mitzunehmen..ab nem bestimmten limit sind boni eh nicht mehr wichtig..z.B. auf NL 100...was bringt dir da nen 100 dollar bonus...
 
Alt
Standard
12-08-2007, 22:16
(#10)
Benutzerbild von michaelm82
Since: Aug 2007
Posts: 51
Ich hätte ohne Bonuswhoring meine BR sicherlich nicht so schnell aufgebaut, allerdings wenn man Probleme hat sich sofort auf die neue Software und die Gegner einzustellen kann das auch leicht auf ein +-0 herauslaufen.

Ob das für jeden immer lohnenswert ist muss man wohl ausprobieren.

Allerdings sind die Zeiten definitiv schlechter für Bonuswhoring geworden.