Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2.50 180mens kq of gg limper

Alt
Standard
2.50 180mens kq of gg limper - 05-04-2013, 14:45
(#1)
Benutzerbild von JackBlackTac
Since: Mar 2013
Posts: 136
hier die hand:
http://www.boomplayer.com/de/poker-h...476_64592A99B4

meine gedanken dazu
utg bigstack limp ich isoraise ihn mit kq standart eig
pot 979 ich bette 400 weiss nicht ob richtig gewählt ist wollte turn auch günstig sehen er callt was sagt mir das er hat kein j X denke ich er hat villt hier auch Kq das er passiv spielt oder oder sowas wie a 10 10 9
und alle möglichen flushdraws so wie 9 8 denke auch einige pockets
ich bette den turn 950
meine frage dazu was mache ich wenn er reinstellt?
er callt nur river blank
er checkt das signalisert mir ich muss shoven
denke ich hab hier selten showdownvelue
und oft foldequity denke er kann hier schon ne 10 hero callen aber wie ich meine hand gespielt habe und das board grade die 8 sieht scary aus für ein fish und er so das er mir hier credit für die hand geben müsste eig

ich shove er foldet

wie findet ihr die hand gespielt?
 
Alt
Standard
05-04-2013, 15:29
(#2)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
Das PFR ist ganz gut, die c-bet auch imo. Vllt kann man die sogar noch nen Tacken höher machen, aber ich denke grundsätzlich ist die bet in Ordnung.

Ich persönlich würde aber den Turn eher pushen, als dem Gegner die chance zu geben, seinen Flush am River noch zu komplettieren und die dann vor eine eklige Entscheidung zu stellen.
Dann würde sich auch deine Frage erübrigen, was zu tun wäre, wenn am Turn check/pusht.
Ehrlich gesagt, weiß ich grad selber nicht, was as played ein dieser Situation zu tun wäre, da dies imo auch stark vom Gegner abhängt.
 
Alt
Standard
05-04-2013, 16:13
(#3)
Benutzerbild von JackBlackTac
Since: Mar 2013
Posts: 136
hey also ich würde hier nicht den turn pushen sieht zu bluffs semi bluffy aus

oder etwa nicht?
 
Alt
Standard
05-04-2013, 19:10
(#4)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
Zitat:
Zitat von JackBlackTac Beitrag anzeigen
hey also ich würde hier nicht den turn pushen sieht zu bluffs semi bluffy aus

oder etwa nicht?
Da liegen mehrere FDs mit Jack als höchster Karte. Jedes Top pair, das du halten könntest, ist anfällig, weshalb ich auch mit KJ in Erwägung ziehen würde, zu pushen. Du musst protecten und dabei spielt es eigentlich keine Rolle, ob du jetzt nen OESD hast oder Top Pair hälst imo.
 
Alt
Standard
06-04-2013, 16:40
(#5)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Ich persönlich würde aber den Turn eher pushen, als dem Gegner die chance zu geben, seinen Flush am River noch zu komplettieren und die dann vor eine eklige Entscheidung zu stellen.
Dann würde sich auch deine Frage erübrigen, was zu tun wäre, wenn am Turn check/pusht.
Ich finde, ein turn overshove sieht deutlich zu schwach aus. Ich persönlich würde keine dagegen folden, da der push viel zu häufig von draws kommt und mein marginal SDV dagegen gut vorne ist.

Ich spiele die line ziemlich genauso wie JackBlackTac, nur dass ich etwas besser sizen würde.

Pre halte ich für standard und auch vom sizing gut.
Flop auch gut.
Turn ist dann deutlich zu groß, ich würde hier weiterhin relativ klein und zwar so 675 betten, damit noch superviele schwache Kombos callen und die foldingrange am river dann größer ist. Ich denke wenn wir hier kleiner 2nd barreln, bekommen wir overall noch etwas mehr value von unserem 3barrel semibluff. Allgemein ist es halt auf dem board relativ safe anzunehmen, dass villain selten einen oder besser hält und wir ihn häufig zu einem fold bringen.
Außerdem hätten wir dann am river ein etwas höheres stack to pot ratio am river, wodurch villain schlechtere odds bekommen würde und wir ergo mehr FEQ haben sollten. Wir pushen dann 2313 in 3129 anstatt 2038 in 3679, was longterm denke ich schon einen unterschied macht.

Falls villain den turn ch/shoved, müssen wir einfach rein nach odds und outs evaluieren ob wir callen oder folden sollten. Wir bräuchten ca. 26% euqity um am turn einen shove zu callen und können uns wohl zwischen 6-14 outs geben. Man kann sich jedoch nie sicher sein, ob die outs auch alle clean sind. So oder so haben wir je nach Szenario zwischen 12 und 28% equity und können selbst im best case nur ganz knapp +EV callen. Daher tendiere ich eher zu einem bet/fold am turn, falls villain wirklich shoven sollte.