Alt
Standard
Nl2 | 55 mp2 - 07-04-2013, 17:10
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Villain beginnt als Poster in UTG1 und called direkt ein 5BB-Openraise einer Nit und erntet ne schnelle Markierung. Danach nen paar Openlimps.
Hier spielt er zum ersten Mal ein Openraise und das respektiere ich erstmal und calle nur.
Neben mir steigt ne Nit in den Pot ein, stats so um die 8/7/60.


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

BB ($2)
UTG ($2)
UTG+1 ($1.16)
MP1 ($4.52) 40/0/10
Hero (MP2) ($1.05)
CO ($1.72)
Button ($2.04)
SB ($3.33)

Preflop: Hero is MP2 with ,
2 folds, MP1 bets $0.04, Hero calls $0.04, CO calls $0.04, 3 folds

Flop: ($0.15) , , (3 players)
MP1 checks, Hero bets $0.06, 1 fold, MP1 calls $0.06

Turn: ($0.27) (2 players)
MP1 checks, Hero bets $0.10, MP1 raises to $0.20, Hero calls $0.10

River: ($0.67) (2 players)
MP1 bets $1.08, Hero ???

1. Ist es profitabel hier aufn Set zu callen? Kann ich mir genug implieds geben für diesen Call mit dem kleinen Stack?
2. Wie oft hat potentieller Fischvillain hier besseres Set/Straight mit dieser Line?
3. Pottet ihr durch?
 
Alt
Standard
08-04-2013, 09:26
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
1. Mit 50BB auf Setvalue zu callen ist gegen Minraises in Ordnung, gegen größere Raises aber im Regelfall keine gute Idee.

2. oft, aber nicht oft genug um gegen einen spielschwachen Gegner ein Set für 50BB zu folden.

3. Nein, aber ich würde am Flop so 0,12$ setzen, am Turn dann 0,30$ und den River shoven.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
08-04-2013, 20:42
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
1. Mit 50BB auf Setvalue zu callen ist gegen Minraises in Ordnung, gegen größere Raises aber im Regelfall keine gute Idee.

2. oft, aber nicht oft genug um gegen einen spielschwachen Gegner ein Set für 50BB zu folden.

3. Nein, aber ich würde am Flop so 0,12$ setzen, am Turn dann 0,30$ und den River shoven.
Flopbet war für Info hinsichtlich CO und natürlich als induce fürn PFA. So ne Nit spielt hier eigentlich nur PPs und called/raised nur mit Sets. Bei nem Raise, was er auf dem Drawy Board bei meiner kleinen Bet wohl spielen würde, wüsste ich halt sofort woran ich bin. Bei ner großen Bet meinerseits laufe ich Gefahr nen möglichen Call zu kriegen und den dann als nen Overpair etc. zu interpretieren; dann geht die Kohle den Bach runter ohne Chance.

Habs dann auch ned übers Herz gebracht zu folden und...... er zeigt AQo
 
Alt
Standard
09-04-2013, 09:35
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Flopbet war für Info hinsichtlich CO und natürlich als induce fürn PFA.
Du levelst dich da glaube ich viel zu sehr rein. Wie oft spielt denn der PFA auf so einem Board eine check/raise Line weil er eine Bet hinter ihm als weak einstuft? Und auch CO wird dich viel seltener raisen als du glaubst sondern trotz der kleinen Bet eher callen oder folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!