Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 TP vs raise war es ein korrekte fold?

Alt
Standard
NL10 TP vs raise war es ein korrekte fold? - 07-04-2013, 18:38
(#1)
Benutzerbild von tomdwan779
Since: Sep 2011
Posts: 321
BronzeStar
oppo 56 hands 20/20/8

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP ($10.15)
CO ($2.74)
Button ($10.78)
Hero (SB) ($10)
BB ($8.51)
UTG ($10.35)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, Button bets $0.25, Hero raises to $0.80, 1 fold, Button calls $0.55

Flop: ($1.70) , , (2 players)
Hero bets $1, Button calls $1

Turn: ($3.70) (2 players)
Hero bets $2, Button raises to $8.98 (All-In), Hero folds

Total pot: $7.70 | Rake: $0.35

Results below:
Button didn't show
 
Alt
Standard
07-04-2013, 18:46
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
würde Flop größer cbetten!

Spot is natürlich Villian abhängig und imo recht knapp.

Kannst de ja selber stoven. Denke aber wenn man einige Combodraws, sowas wie , , etc. mit reinnimmt dürfte es auf nen knappen Call hinauslaufen. Wenn wir so nen Board bissel höher cbetten wird der Call minimal klarer.

Nen schöner SPot ist es natürlich nicht.

Geändert von Fuchz (08-04-2013 um 10:19 Uhr).
 
Alt
Standard
08-04-2013, 11:24
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Finde ich gegen Unknown gut gespielt. Denke man sollte hier nicht davon ausgehen, dass die Leute hier zuviel semibluffshoven. Wir haben hier Club Combos mit denen wir b/c spielen können und sollten Unknowns erstmal Credit geben imo.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter