Alt
Standard
NL10 facing minR OTF - 08-04-2013, 16:14
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

zu dem Zeitpunkt hatte ich von Villain gerade mal 4 Hände getrackt, also nichts aussagekräftiges.


On Game No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - On Game Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP ($9.90)
CO ($10.88)
Button ($8.32)
SB ($13.80)
Hero (BB) ($9.74)
UTG ($1.40)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP calls $0.10, 3 folds, Hero bets $0.40, MP calls $0.40

Flop: ($1.05) , , (2 players)
Hero bets $0.55, MP raises $1.10, Hero folds

Total pot: $2.15

Results below:
MP didn't show
 
Alt
Standard
08-04-2013, 17:37
(#2)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
er wird weder 77 noch 22 noch 2 x-Combos hier raisen, sondern fast immer slowplayen.

Somit: raise it up!!!!

Bekommst in 98% der Fälle einen Fold. Weiterspielen magst auf dem Board eh net mit deiner Hand. Maximal 6 outs, keine backdoors

Geändert von El91Can (09-04-2013 um 00:56 Uhr).
 
Alt
Standard
08-04-2013, 21:12
(#3)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Zitat:
Zitat von El91Can Beitrag anzeigen
er wird weder 77 noch 22 noch hier raisen, sondern fast immer slowplayen.

Somit: raise it up!!!!

Bekommst in 98% der Fälle einen Fold. Weiterspielen magst auf dem Board eh net mit deiner Hand. Maximal 6 oouts, keine backdoors
Ich hatte hier auch gar nicht 77 oder x2 befürchtet, sondern eher PP's und x7
 
Alt
Standard
09-04-2013, 01:01
(#4)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
klar, gegen die range liegst hinten^^

Aber seine range ist ja viel weiter.............er raist nur, weil er dir nie einen Treffer gibt, deshalb einfach drüber raisen, der foldet alles außer Nuts, was er ja eh slowplayed^^

Nennt sich Yeti-Theorem

Nur wenn da nen weak tighten Villain hast, der plötzlich Action macht, kannst über Fold nachdenken
 
Alt
Standard
09-04-2013, 09:48
(#5)
Benutzerbild von break92
Since: Nov 2009
Posts: 60
Würde Villain wegen des limps preflop erst mal lose / passiv einschätzen und gegen einen lose / passiven Gegner ohne reads erst mal bet / fold am Flop spielen, bis ich mehr Infos habe.
 
Alt
Standard
09-04-2013, 10:18
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ohne Reads +1 zum b/f am Flop. Wenn Villain hier oft blufft, calle ich öfter oder 3bette auch mal.

@ElCan: Yeti Theorem wäre es erst wenn Hero den Flop 3bettet und damit genau einen Bluff repräsentiert



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
09-04-2013, 11:29
(#7)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
@ElCan: Yeti Theorem wäre es erst wenn Hero den Flop 3bettet und damit genau einen Bluff repräsentiert

War doch auch mein Vorschlag hier zu 3-betten am Flop, weil er uns nie callen wird, und wir nie zeigen müssen^^ Somit ist unsere Hand egal
 
Alt
Standard
09-04-2013, 11:33
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Zitat:
Zitat von El91Can Beitrag anzeigen
War doch auch mein Vorschlag hier zu 3-betten am Flop, weil er uns nie callen wird, und wir nie zeigen müssen^^ Somit ist unsere Hand egal
Ob er uns am Flop "nie" callen wird wissen wir leider nicht. Die Definition des Yeti Theorems: "Eine 3Bet auf deinem dry Board ist meist ein Bluff"



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter