Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Overpair vs 2 Potsize Bet vom Tight Player

Alt
Standard
NL10 Overpair vs 2 Potsize Bet vom Tight Player - 09-04-2013, 19:17
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi

stats 21/13/25(Afq) 251 hände.

On Game, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 5 Players

Hero (BB): $14.17 (141.7 bb)
MP: $10.40 (104 bb)
CO: $9.65 (96.5 bb)
BTN: $24.69 (246.9 bb)
SB: $15.66 (156.6 bb)

Preflop: Hero is BB with J J
MP raises to $0.30, CO calls $0.30, 2 folds, Hero calls $0.20

Flop: ($0.95) 5 4 3 (3 players)
Hero checks, MP checks, CO bets $0.95, Hero calls $0.95, MP folds

Turn: ($2.85) 8 (2 players)
Hero checks, CO bets $2.85, Hero folds
 
Alt
Standard
10-04-2013, 07:37
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Die Hand ist nach einem Call preflop immer schwer zu spielen. Ich würde daher immer erstmal eruieren, ob ein Squeeze preflop nicht doch mehr Value hat - wenn zB MP oder CO ein eher schwächerer Spieler ist. Die postflop Optionen als Caller sind alle nicht so prickelnd OOP.

Wie gespielt ist der Turn ein kniffliger Spot weil Villains Line stark aussieht. Er könnte das aber auch mit diversen Combodraws, 99 und TT so spielen daher würde ich hier eine shove/fold Entscheidung treffen anhand meines Eindrucks. Wenn er aber schwächer sein sollte spricht das eben schon wieder für den Squeeze pre.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter