Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Bigger 11 - SB vs. BB A high als Bluffcatcher?

Alt
Standard
Bigger 11 - SB vs. BB A high als Bluffcatcher? - 10-04-2013, 15:58
(#1)
Benutzerbild von 22_rebmuneht
Since: Mar 2012
Posts: 28
Hallo,

ich hatte am Sonntag im Bigger 11 eine Hand, bei der ich mir nicht sicher bin, ob der Calldown mit A high auf lange Sicht gesehen zu light war oder ob das soweit Standard bei so einem Board und einem thinking opponent ist.
Villain war ein Supernova Reg (spielt normalerweise höhere BI), also definitiv zu einigen Moves in der Lage. Seine Stats zu diesem Zeitpunkt waren 19/17/3.0/17.6 auf 48 Hände.
History gab es keine mit ihm.

Ich raise also AKo im SB und er callt im BB. Zu dem Zeitpunkt ist seine Range denke ich noch ziemlich weit, allerdings kann man die meisten Pairs und starke Asse wohl ausschließen, da er die gereraist hätte.

Am Flop denke ich, dass ich hier praktisch immer vorne liege, da er hier selten was getroffen haben wird. Allerdings weiß er vermutlich auch, dass ich hier praktisch nie was getroffen habe und von daher sieht mir sein call hier stark nach einem Float aus, um den Pot am Turn mitzunehmen.

Turn war eine relative Blank und nach meinem check kommt eine Bet von ihm. Wie gesagt, hab mich hier noch oft genug vorne gesehen, geshalb auch gecallt, mit der Intention, die meisten Rivers zu callen.
Im Nachhinein bin ich mir nicht sicher ob hier c/shove besser gewesen wäre, um Draws und Floats rauszudrücken.

River ist ebenfalls eine Blank (es sei denn, er hat mit sowas wie J9, T9, 89 gefloatet) und wie zu erwarten war kommt der Push. An dem Punkt hab ich mir gedacht, dass die Hand keinen wirklichen Sinn ergibt. Entweder er hat hier die Nuts, pure Air oder einen busted Draw. Letztendlich hab ich gecallt, da ich denke, dass er mir hier meistens einfach keine Hand gibt, die irgendwas auf diesem Board getroffen hat und mich daher mit einem Riverpush zum folden bringen will.

Kann man die Hand mit diesen Gedanken so spielen? Wohlgemerkt gegen einen Fish hätte ich hier den River obv gefoldet.


PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 700/1,400 Blinds 175 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button (t57,338)
Hero (SB) (t32,392)
BB (t39,523)
UTG (t96,763)
UTG+1 (t76,471)
MP1 (t39,971)
MP2 (t59,084)
MP3 (t73,387)
CO (t77,410)

Hero's M: 8.81

Preflop: Hero is SB with A, K
7 folds, Hero bets t3,500, BB calls t2,100

Flop: (t8,575) 4, 4, 5 (2 players)
Hero bets t3,500, BB calls t3,500

Turn: (t15,575) 2 (2 players)
Hero checks, BB bets t6,230, Hero calls t6,230

River: (t28,035) 9 (2 players)
Hero checks, BB bets t26,118 (All-In), Hero calls t18,987 (All-In)

Total pot: t66,009
 
Alt
Standard
10-04-2013, 17:15
(#2)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
ich call hier ehrlich gesagt lieber gegen einen fish als einen thinking reg
der fish macht sich keine Gedanken über seine eigene range, der reg schon und wird dementsprechend seltener bluffen imo

das Problem hierbei ist für mich eher das buyin und die frage, ob er dich richtig einschätzt, also weiß, dass Du weißt, dass er fast nix reppen kann
viele regs ballern auf low buyins jeden Spot durch der sich ihnen bietet
ist halt ne LevelGeschichte bei der ich wohl am river aufgebe, weil ich zwar nen bluff am turn vermuten kann aber keine bluff2barrel erwarte



ISOP 2013 Event #13 Gewinner *Triple Stud*
Ich bin Jung & Willig! Mein Blog auch.
 
Alt
Cool
10-04-2013, 22:59
(#3)
Benutzerbild von Chinasky 18
Since: Nov 2007
Posts: 1.590
Zitat:
Zitat von Afterpub Beitrag anzeigen
ich call hier ehrlich gesagt lieber gegen einen fish als einen thinking reg
der fish macht sich keine Gedanken über seine eigene range, der reg schon und wird dementsprechend seltener bluffen imo

das Problem hierbei ist für mich eher das buyin und die frage, ob er dich richtig einschätzt, also weiß, dass Du weißt, dass er fast nix reppen kann
viele regs ballern auf low buyins jeden Spot durch der sich ihnen bietet
ist halt ne LevelGeschichte bei der ich wohl am river aufgebe, weil ich zwar nen bluff am turn vermuten kann aber keine bluff2barrel erwarte
Der Fish hats imo öfter wie der Reg.
Irgendwie widersprichst du dir selbst,da wie du imo zurecht sagst viele Regs jeden Spot in solchen Tunis nehmen,gerade Sonntags.
Denke er ist gegen diesen Gegner min.40% der Fälle vorn,gerade nach c/c Turn und c River.
Von daher call ich das.


- Team Figgn500 -

Zitat:
Zitat von gerd85 Beitrag anzeigen
hat die tankstelle schon zu?
ansonsten kannst du ja beim amt fragen ob sie die bezüge direkt auf pokerstars überweisen.
 
Alt
Standard
11-04-2013, 00:54
(#4)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
Zitat:
Zitat von Chinasky 18 Beitrag anzeigen
Der Fish hats imo öfter wie der Reg.
Irgendwie widersprichst du dir selbst,da wie du imo zurecht sagst viele Regs jeden Spot in solchen Tunis nehmen,gerade Sonntags.
Denke er ist gegen diesen Gegner min.40% der Fälle vorn,gerade nach c/c Turn und c River.
Von daher call ich das.
Hast mich falsch verstanden
hätte vllt nen Absatz geholfen aber schreibe heute nur vom Handy

ich meinte, dass manche regs halt jeden Spot mitnehmen auf lowbuyins, da sie der Verlust des buyins nicht interessiert
da ich aber nicht Weiß um wen es sich hier handelt, kann ich nicht beurteilen ob ich eher calle oder eher folde
meinen fold hab ich ehrlich gesagt vom supernovastatus abhängig gemacht, da diese meistens grinden und auf lows abc poker spielen
ob dazu nen float + 2barrel gehört wage ich mal zu bezweifeln



ISOP 2013 Event #13 Gewinner *Triple Stud*
Ich bin Jung & Willig! Mein Blog auch.
 
Alt
Cool
11-04-2013, 23:11
(#5)
Benutzerbild von Chinasky 18
Since: Nov 2007
Posts: 1.590
Mag sein,das du mit der 2nd barrel recht hast,aber der spot bietet sich imo geradezu an.
Davon abgesehen würde ich da eher selbst 2nd barreln wie turn zu c/c
Ist auf jeden Fall ne interessante Hand,gerade weil op seine Gedanken gut dargelegt hat.
Hoffe da kommen noch ein paar Comments.


- Team Figgn500 -

Zitat:
Zitat von gerd85 Beitrag anzeigen
hat die tankstelle schon zu?
ansonsten kannst du ja beim amt fragen ob sie die bezüge direkt auf pokerstars überweisen.
 
Alt
Standard
12-04-2013, 07:09
(#6)
Benutzerbild von ratllesnake2
Since: Oct 2010
Posts: 773
[QUOTE=Chinasky 18;1893562] wie du imo zurecht sagst viele Regs jeden Spot in solchen Tunis nehmen,gerade Sonntags.

lol achso sonntags bluffen sie da weil da schönes wetter ist und den rest der woche nicht
 
Alt
Standard
12-04-2013, 11:22
(#7)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Zitat:
Zitat von Chinasky 18 Beitrag anzeigen
Mag sein,das du mit der 2nd barrel recht hast,aber der spot bietet sich imo geradezu an.
Davon abgesehen würde ich da eher selbst 2nd barreln wie turn zu c/c
Ist auf jeden Fall ne interessante Hand,gerade weil op seine Gedanken gut dargelegt hat.
Hoffe da kommen noch ein paar Comments.
Oder weil sie 1000 Tische spielen und in so nem wayner-MTT entweder nen Stack haben oder busten wollen



krendiponts Shares


Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein
 
Alt
Cool
12-04-2013, 22:33
(#8)
Benutzerbild von Chinasky 18
Since: Nov 2007
Posts: 1.590
Zitat:
Zitat von ratllesnake2 Beitrag anzeigen
lol achso sonntags bluffen sie da weil da schönes wetter ist und den rest der woche nicht
Genau.
Hängt aber auch Sonntags vom Wetter ab.

Ich habe auf jeden Fall gegen multitablende regs bei gleichzeitig hohem avbi mit solchen calls gute Erfahrungen.
Find nur schade,das es auf Intelli nach wie vor keinen Spaß macht,auch mal ne andere Meinung zu vertreten wie den"Standard".
Eine richtige Diskussion kommt hier leider selten zu Stande,deswegen haben zumindest viele Leute aus meinem Umfeld da null Bock drauf.
"Free Content" blabla hin oder her.
Auf 2+2 z.B. ist das imo einfacher und ehrlicher,leider!


- Team Figgn500 -

Zitat:
Zitat von gerd85 Beitrag anzeigen
hat die tankstelle schon zu?
ansonsten kannst du ja beim amt fragen ob sie die bezüge direkt auf pokerstars überweisen.
 
Alt
Standard
16-04-2013, 15:49
(#9)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von 22_rebmuneht Beitrag anzeigen
Ich raise also AKo im SB und er callt im BB. Zu dem Zeitpunkt ist seine Range denke ich noch ziemlich weit, allerdings kann man die meisten Pairs und starke Asse wohl ausschließen, da er die gereraist hätte.
Denke ich auch. Primär defended villain da mit effektiv 22bb wohl kaum nen pocket. Da analysierst du seine range schon relativ gut. Meistens hat villain hier schon ne range die postflop solide performed auch mit etwas shorteren stacksizes. Ich denke er wird hier meistens broadways und nen paar suited connectors defenden. Der Rest wird gefoldet oder ge3bettet.

Zitat:
Zitat von 22_rebmuneht Beitrag anzeigen
Am Flop denke ich, dass ich hier praktisch immer vorne liege, da er hier selten was getroffen haben wird. Allerdings weiß er vermutlich auch, dass ich hier praktisch nie was getroffen habe und von daher sieht mir sein call hier stark nach einem Float aus, um den Pot am Turn mitzunehmen.
Getroffen hast du hier fast nie. Richtig. Entweder hast du halt overcards oder bereits preflop nen pair gehabt. Draws würdest du natürlich auch cbetten.

Zitat:
Zitat von 22_rebmuneht Beitrag anzeigen
Turn war eine relative Blank und nach meinem check kommt eine Bet von ihm. Wie gesagt, hab mich hier noch oft genug vorne gesehen, geshalb auch gecallt, mit der Intention, die meisten Rivers zu callen.
Im Nachhinein bin ich mir nicht sicher ob hier c/shove besser gewesen wäre, um Draws und Floats rauszudrücken.
Der turn ändert nichts an der Situation. Die Karte ist jedoch ne absolute blank, sodass du niemals bluffbarreln solltest gegen villains callingrange.
Ich checke hier deswegen auch um floats zu induzieren. Seine betsize sieht auch schon danach aus, dass er nen rivershove vorbereiten möchte. Wenn du den turn c/callst, musst du auf jedes non auch den river wegschnappen. Alles andere wäre Geld verbrennen, da villain fast nie ohne history den turn bluffen und river aufgeben wird.
Wenn du glaubst, dass villain busted draws am river nicht mehr blufft, solltest du c/shoven. Denke aber viele ABC regs sind dumm genug um ihr high am river noch zu jammen, weil sie keinen SDV haben. Nen supernova der 11$ Turniere spielt ist tendenziell halt auch eher nen grinder, als nen guter reg, dem ich eben dieses spazzout zutraue.

Zitat:
Zitat von 22_rebmuneht Beitrag anzeigen
River ist ebenfalls eine Blank (es sei denn, er hat mit sowas wie J9, T9, 89 gefloatet) und wie zu erwarten war kommt der Push. An dem Punkt hab ich mir gedacht, dass die Hand keinen wirklichen Sinn ergibt. Entweder er hat hier die Nuts, pure Air oder einen busted Draw. Letztendlich hab ich gecallt, da ich denke, dass er mir hier meistens einfach keine Hand gibt, die irgendwas auf diesem Board getroffen hat und mich daher mit einem Riverpush zum folden bringen will.

Kann man die Hand mit diesen Gedanken so spielen? Wohlgemerkt gegen einen Fish hätte ich hier den River obv gefoldet.
Ich schnapps auch. Es gibt genug wayne regs, die noch glauben, dass man hier nen high foldet und deswegen dumm bluffen. Villains valuerange ist einfach viel zu klein um hier irgendwo nen exit finden zu können. Gute Gedankengänge und NH, sir!