Alt
Standard
NL 10 Call down? - 11-04-2013, 22:24
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt 94/16 auf 12 Hände. Sieht komisch aus. Hat schon AJs gelimp callt.

Pre is imo alternativlos. Geht der Calldown auf jeder Straße klar?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

CO ($8.63)
Button ($11.08)
SB ($10.36)
BB ($1.92)
UTG ($12.85)
UTG+1 ($6.85)
Hero (MP1) ($10)
MP2 ($5.11)

Preflop: Hero is MP1 with ,
UTG calls $0.10, 1 fold, Hero bets $0.45, 4 folds, BB calls $0.35, UTG raises to $1, Hero calls $0.55, BB calls $0.55

Flop: ($3.05) , , (3 players)
BB checks, UTG bets $1, Hero calls $1, 1 fold

Turn: ($5.05) (2 players)
UTG bets $2, Hero calls $2

River: ($9.05) (2 players)
UTG bets $3, Hero calls $3

Total pot: $15.05 | Rake: $0.68
 
Alt
Standard
12-04-2013, 00:04
(#2)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Bauchschmerz call Turn, aber Fold River. Denke, wir schlagen nix mehr.

Zu oft hat UTG mit li rr da ein AA oder sonst was Nettes. Selbst TT hat uns jetzt überholt.

Problem ist: raisen wir Flop auf $3,50, sind wir am Turn committed, da nur noch half Pot behind
 
Alt
Standard
12-04-2013, 06:39
(#3)
Benutzerbild von WorstCard
Since: Dec 2007
Posts: 396
Hallo Fuchz,

ich würde alle Streets - außen den River - genau so spielen wie Du.

[1] Kann man fü die Odds nicht folden - Push wäre overplayed.
[2] Flop ist halt auch nie ein Fold für die Odds mit OP und BDSD
[3] Oddscall mit ein paar Implieds
[4] Fold, da Du aus seiner Valuerange nix schlägst und nur noch nen reinen Bluffcatcher hast.

Wie sind denn Deine generellen Erfahrungen mit Calldowns auf 3Streets? Machen das die Gegener for Value oder auch mal als Bluff auf NL10?

Gruß
WorstCard
 
Alt
Standard
12-04-2013, 10:21
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Kleiner limp/reraise preflop und 3 eher kleine Bets postflop sind leider schon sehr oft AA/KK und ich würde dem Gegner solange dafür credit geben, bis ich ihn am Showdown mit anderem gesehen habe.

Sehe das wie meine beiden Vorredner. Preflop gute Odds und 4:1 am Flop, da kann man nicht folden.
3,5:1 am Turn = 22% Equity nötig und genau die hast du mit dem 10 Outer, sogar ohne implied Odds. Turn würde ich daher immer callen.

River für 4:1 ist schwer zu folden, aber jetzt würde ichs ihm halt leider erstmal glauben und weglegen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
12-04-2013, 12:27
(#5)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von WorstCard Beitrag anzeigen

Wie sind denn Deine generellen Erfahrungen mit Calldowns auf 3Streets? Machen das die Gegener for Value oder auch mal als Bluff auf NL10?
Also tendenziell kann man erstmal sagen dass auf NL10 JJ vs Unknown UTG limp/raise bei normaler raisesize insta in den Muck gehen. In diesem Fall kommt natürlich hinzu...
- dass wir Position haben
- dass Villian auf den ersten Händen fishig erscheint
- und dass wir die nötigen Odds bekommen um zu setminen und immer noch JJ haben.

Denke aber dass JJ immer noch stark genug ist um vs so einen Villian hier nicht nur zu setminen, sondern auch einfach IP "zu pokern"

Flop is imo auch extrem Gegnerabhängig. Bei den Odds und der komischen Line die Villian wählt ist imo der Call klar.

Turn würde ich vs std REG, der normal bettet so gut wie immer folden. Jetzt kommt natürlich hinzu, dass wir zusätzliche Outs bekommen und der Preis stimmt. Call sollte imo auch std. sein. BTW sind wir gegen irgendwelche random Spew Lines gut.

River: Hätte die Hand einen normalen Verlauf gehabt und ein REG würde hier shoven, würde ich so gut wie immer folden. Auf NL 10 sieht man auch "REGs" so gut wie nie die Line 3bet/Bet/Bet/Shove als Bluff. Da die ganze Hand strange gespielt war, Villian einige random BLuffs in seiner Range haben konnte, er fishig wirkt, die Odds gut sind und der FD busted hab ich gecallt.

Eure Argumente für runtercallen und River folden sind jedoch auch einleuchtend.