Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5: QQ c/r all-in auf drawy flop

Alt
Standard
NL5: QQ c/r all-in auf drawy flop - 14-04-2013, 16:52
(#1)
Benutzerbild von Zealot80
Since: Apr 2009
Posts: 221
Ich hab mich hier für nen Fold entschieden. Allerdings hab ich dann bei Pokerstove dem Pusher folgende Range gegeben:

JJ-TT,9d9h,9d9s,9h9s,8d8h,8d8s,8h8s,2d2h,2d2s,2h2s,Ad Qd,AdJd,AdTd,KdQd,QdJd,JcTc,JdTd,9h8h,9s8s,7d6d

Damit komme ich auf über 58 % Equity, ergo war der Fold dann wohl ein Fehler, richtig?




PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com


Hero (CO): $5.56
BTN: $4.93 (VPIP: 14.29, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 8)
SB: $6.02 (VPIP: 16.67, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 7)
BB: $6.70 (VPIP: 26.87, PFR: 19.40, 3Bet Preflop: 5.56, Hands: 68)


Preflop: Hero is UTG with Q, Q
Hero bets $0.15, Button calls $0.15, 1 fold, BB calls $0.10

Flop: ($0.47) 9, 2, 8 (3 players)
BB checks, Hero bets $0.32, Button calls $0.32, BB raises to $6.55 (All-In), Hero folds, 1 fold

Total pot: $1.43 | Rake: $0.06

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen

Geändert von Zealot80 (15-04-2013 um 14:31 Uhr). Grund: flopturnriver hand converter
 
Alt
Standard
14-04-2013, 18:37
(#2)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 611
wenn du ihm genau die Range gibst und dir die Equity, dann ist das immer ein Call. Wenn er aber nur made Hands pusht, dann foldest du.
 
Alt
Standard
14-04-2013, 19:20
(#3)
Benutzerbild von Zealot80
Since: Apr 2009
Posts: 221
Das Problem ist, dass ich das bei 68 Händen vom Gegner noch nicht einschätzen kann.
 
Alt
Standard
14-04-2013, 19:59
(#4)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 611
ein fold ist zwar dann sehr tight aber okay
 
Alt
Standard
15-04-2013, 10:55
(#5)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Wir laufen hier bestenfalls gegen nen Draw, der jede Menge Equity gegen uns hat. Ohne Reads dass Villian hier One Pair Hände oder auch schwache Draws so spielt würde ich das per default ersteinmal immer folden!
 
Alt
Standard
15-04-2013, 12:35
(#6)
Benutzerbild von Zealot80
Since: Apr 2009
Posts: 221
Ok, bei der Range vom Villain sollte man vielleicht ein paar Kombinationen von JJ und TT discounten, auch bei AQs hätte er vermutlich preflop eher ne 3-bet gemacht.

Realistischer ist dann wohl eher folgende Range:

JcJd,JdJh,JdJs,TcTd,TdTh,99-88,22,AdJd,AdTd,KdQd,QdJd,QdTd,JdTd,9h8h,9s8s,7d6d

Dagegen hab ich dann nur noch 41 % Equity und der Fold wäre richtig.

Ist auf jeden Fall ein knapper Spot.
 
Alt
Standard
15-04-2013, 18:34
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gab es irgendwelche Infos oder Dynamiken mit diesem Villain am Tisch? Falls er auf Tlt sein könnte oder sich doch eher als looser/ unberechenbarer Freizeitspieler herausstellt zB. Würde es wohl ohne Reads auch erstmal folden, weil der Shove multiway ggfs etwas stärker sein kann und wir die Action nicht schließen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
15-04-2013, 19:24
(#8)
Benutzerbild von Zealot80
Since: Apr 2009
Posts: 221
Nee, ich hatte den Tisch neu auf gemacht und es wurden erst ein paar Hände gespielt.