Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

4,40 Turnier AK am Button

Alt
Standard
4,40 Turnier AK am Button - 15-04-2013, 21:54
(#1)
Benutzerbild von 1Ette1
Since: Aug 2011
Posts: 70
Wie hättet ihr diese Hand weiter gespielt ? Ich war mir nicht ganz sicher zumal das Turnier grade begonnen hat !

Mit einen hohen paar (KK, AA) wäre der BB nicht allin gegangen ! Somit mußte ich mich auf einen coinflip einstellen.

Ist es am Anfang eines Turnieres ratsam den allin mit AK zu callen?


PokerStars No-Limit Hold'em, 4.4 Tournament, 20/40 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

MP2 (t2,015)
MP3 (t4,465)
CO (t3,045)
Hero (Button) (t2,920)
SB (t1,820)
BB (t2,960)
UTG (t4,500)
UTG+1 (t2,105)
MP1 (t3,140)

Hero's M: 48.67

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls t40, 5 folds, Hero bets t160, 1 fold, BB raises to t2,960 (All-In), 1 fold, Hero calls t2,760 (All-In)

Geändert von JP1-FCE (16-04-2013 um 15:10 Uhr).
 
Alt
Standard
16-04-2013, 13:20
(#2)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
Ist 20/40 die erste Bindstufe in diesem Turnier?
Ich glaube, dass es kein Fehler ist, hier zu folden, aber in Anbetracht der Tatsache, dass in einem Turnier wie diesem sehr viele Fische rumlaufen, calle ich das.
Du wirst hier imo manchmal gegen AA und KK behind sein (manche stellen das gerade in der Anfangsphase gerne rein, da sie der Überzeugung sind, ohnehin gecallt zu werden), öfter wirst du gegen kleinere pockets flippen und genauso oft hat Villain wohl schwächere Asse bzw. KQ oder gar KJ. Also vieles, was du dominierst.
Ich weiß nicht, wie die anderen das sehen, aber ich sehe hier i.d.R. eine gute Chance, aufzudoppeln.
Du hast übrigens einen Rechtschreibfehler in der Überschrift.
 
Alt
Standard
16-04-2013, 14:41
(#3)
Benutzerbild von 1Ette1
Since: Aug 2011
Posts: 70
Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Ist 20/40 die erste Bindstufe in diesem Turnier?
Ich glaube, dass es kein Fehler ist, hier zu folden, aber in Anbetracht der Tatsache, dass in einem Turnier wie diesem sehr viele Fische rumlaufen, calle ich das.


Ja, so habe ich auch gedacht und gecallt !
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich weiß nicht, wie die anderen das sehen, aber ich sehe hier i.d.R. eine gute Chance, aufzudoppeln.


Ja, genau das waren meine Gedanken aber ich denke ein AI mit meinen Stack, in dieser Turnierphase ist zu früh
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Du hast übrigens einen Rechtschreibfehler in der Überschrift.

Ohhhh, wie ändere ich den Fehler?
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gutes Blatt wünscht
Ette
 
Alt
Standard
16-04-2013, 14:56
(#4)
Benutzerbild von Emptiness89
Since: Aug 2008
Posts: 16
Sollte es sich um einen der Spieler handeln, der schon ein paar Runden All-In gegangen ist,
und auch Grütze gezeigt hat, dann solltest Du hier vermutlich callen.

Ist nicht unbedigt davon auszugehen, dass er Mist spielt, ist ein Fold wahrscheinlich besser.
Wenn er ein Pocket hält, was gut möglich ist, dann hast Du in der 2. Blindstufe einen Coin Flip.
Ob das Sinn macht, bezweifel ich.

Auch, wenn ein großer Stack dir behilflich sein kann,länger im Turnier zu bleiben und auf höhere Geldränge zu kommen.

Du bist ja nicht an diese Hand gebunden, weil du noch massig Chips über hast(auch nach deiner Bet).


Fände es interessant, hier eine Meinung von erfahrenen Spielern zu hören(kann gut sein, dass ich falsch an die Hand rangehe).

Nachtrag: Den Faktor der Blind-Zeiten(wichtig!), den Pimola hier erwähnt, würde ich auf jeden Fall auch bei meiner Entscheidungsfindung berücksichtigen, und bei einem Turbo-Turnier vermutlich callen.

Gruß
Empti

Geändert von Emptiness89 (16-04-2013 um 17:32 Uhr).
 
Alt
Standard
16-04-2013, 15:19
(#5)
Benutzerbild von JP1-FCE
Since: Jan 2008
Posts: 3.251
(Moderator)
SilverStar
Ich hab mal die Überschrift editiert

zur Hand:
Ich würds wohl fast immer callen.
Es wird wohl selten KK+ sein was Villian hier pusht und gegen alles andere haben wir zu mindest einen Flip und die Chance früh im Turnier aufzudoppeln und mit einem guten Stack weiter zu spielen.
Und wenn nicht haben wir zu mindest nicht allzu viel Zeit verplempert und man kann sich was anderes suchen, ist mir persönlich immer lieber, als wenn man stundenlang spielt und am Ende genauso viel rauskommt.

Klar kann man das auch easy folden, keine Frage, wär mir persönlich jedoch nen Tick zu tight.


Team IntelliPoker - Jens - Moderator



ISOP 2012 Event #15 Gewinner *Limit Hold'em* & ISOP 2013 Event #50 Gewinner *PL Omaha Hi/Lo*
MPAC Champion April 2011,TL Meister High Februar,April 2013; Mic Mai 2014
 
Alt
Standard
16-04-2013, 16:55
(#6)
Benutzerbild von 1Ette1
Since: Aug 2011
Posts: 70
Da gehen die Meinungen aus einander ! Also ich habe gecallt und bin gegen 99 ausgeschieden, also kein treffer !!! Der Villain hat sogar auf dem Flop noch ne 9 getroffen....

Ob ich es wieder so machen würde hängt von meiner Laune ab !! Obwohl 50/50 am Anfang eines Turnieres nicht unbedingt sein muß.... denke ich !!!

Gutes Blatt wünscht
Ette
 
Alt
Standard
16-04-2013, 16:57
(#7)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Ohne reads auf villains range folde ich hier. Meistens hat villain hier einfach nen pocket und selber AK. Dagegen runnen wir halt nicht gut und geben unsere komplette edge auf.
In nem turbo würd ichs wohl callen, weil die blinds so schnell steigen, aber in nem regular tourney kann man hier durchaus folden und lieber mit dem stack bessere spots suchen, in denen man halt deutlich +EV darsteht.
 
Alt
Standard
16-04-2013, 16:58
(#8)
Benutzerbild von 1Ette1
Since: Aug 2011
Posts: 70
Ich hab mal die Überschrift editiert

Daaanke !