Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AK push auf dem flop in ordnung!?

Alt
Standard
AK push auf dem flop in ordnung!? - 16-04-2013, 22:05
(#1)
Benutzerbild von D Andrea1990
Since: Jan 2009
Posts: 12
BronzeStar
Hey Leute,

ich raise preflop und werde gecallt ich hatte meinem gegner im besten fall 910 sutied gegeben und habe mich nach einem reraise dazu entschlossen all in zu pushen...meiner meinung nach war das mit 2 overcard und einem flush draw in ordnung.

was meint ihr dazu??

LG

Salva
 
Alt
Standard
16-04-2013, 22:06
(#2)
Benutzerbild von D Andrea1990
Since: Jan 2009
Posts: 12
BronzeStar



hier die hand dazu
 
Alt
Standard
17-04-2013, 15:23
(#3)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Für zukünftige Analysen wäre es noch wichtig, dass du in deinen Händen erwähnst welches BI das Turnier hat und ob es ein SNG oder MTT ist, da solche Informationen schon relativ essenziell die Herangehensweise an eine Hand bestimmen.

Zur Hand:

Pauschal würde ich jetzt erstmal nur auf 120, also ein ganz normales openraise auf 3bb machen.

Am flop sollte die cbet relativ standard sein und wenn dein Gegner nich raised, kannst du es mit OC und dem nut FD wohl auch immer reinstellen. Teilweise foldet der Gegner noch ne besser Hand oder hat geblufft und du gewinnst einen soliden pot ohne SD. Falls er callt, hat er teilweise schlechtere draws und selbst wenn er vorne liegt hast du immernoch gute equity die beste Hand zu machen. Es sollte relativ standard sein hier zu broken, obwohl du deinem Gegner schon eine bessere und auch vielseitigere range geben solltest als nur oder sowas.