Alt
Standard
KQs UTG gegen Raise - 17-04-2013, 23:08
(#1)
Benutzerbild von L³Gr4nd
Since: Jun 2011
Posts: 12
BronzeStar
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($1.75)
SB ($1.42)
BB ($5.45)
Hero (UTG) ($4.22)
MP ($1.95)
CO ($2.02)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.07, 1 fold, CO raises to $0.18, 3 folds, Hero calls $0.11

Flop: ($0.39) , , (2 players)
Hero bets $0.28, CO raises to $1.84 (All-In), Hero calls $1.56

Turn: ($4.07) (2 players, 1 all-in)

River: ($4.07) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.07 | Rake: $0.14

Ich bin der Meinung, dass der Raise aus UTG mit KQs annehmbar ist, allerdings hätte ich den Reraise folden müssen, korrekt? Gegener unbekannt.
 
Alt
Standard
18-04-2013, 20:33
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gegen das preflop Reraise würde ich folden, da du als EP Opener eher stark wahrgenommen wirst , keine Infos über ViIlain hast und OOP bist. Wie gespielt nimmst du dem Gegner durch deine Bet die Gelegenheit einen Bluff zu starten, er wird vermutlich schlechteres folden und nur besseres raisen. Daher würde ich gegen das AI auch folden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter